Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Bildung und Hochschule«

Deutscher Dirigentenpreis in Köln beginnt

11.10.19 (PM-DMR) -
Heute beginnt der internationale Wettbewerb für Konzert- und Operndirigat in Köln. Vom 11. bis 18. Oktober 2019 präsentieren sich 12 junge Dirigentinnen/en einer renommierten Jury, die im Finalkonzert den Deutschen Dirigentenpreis an eine/n von ihnen vergibt.

Forderung: Flächendeckende Versorgung mit musiktherapeutischen Angeboten

09.10.19 (PM-DMR) -
Gemeinsam statt einsam! Das ist das Motto der diesjährigen bundesweiten Woche der seelischen Gesundheit. Ziel der Aktionswoche ist es, über psychische Krankheiten aufzuklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzuzeigen und die Diskussion anzuregen – denn gerade psychisch Erkrankte erleben häufig soziale Ausgrenzung und Stigmatisierung oder können aufgrund ihrer Erkrankung nicht in vollem Umfang am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen.

Urteil gegen Siegfried Mauser wegen sexueller Nötigung in drei Fällen rechtskräftig [Update:] Verfassungsbeschwerde angekündigt

09.10.19 (nmz-red) -
Der Bundesgerichtshof hat das Urteil des Landgerichts München gegen Siegfried Mauser, den ehemaligen Präsidenten der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM), wegen sexueller Nötigung in drei Fällen bestätigt. Es ist damit rechtskräftig und Mauser steht eine Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten bevor. Eine erste Reaktion kam von der HMTM. [Update:] Wie der BR meldete, hat Mausers Anwalt eine Verfassungsbeschwerde angekündigt.

Stipendiaten für Thüringer Opernstudio gesucht

02.10.19 (dpa) -
Weimar - Das Thüringer Opernstudio sucht neue Stipendiaten. Die Bewerbungsfrist läuft bis Ende Oktober, das Studium beginnt am 1. September 2020, wie die Hochschule für Musik «Franz Liszt» am Mittwoch in Weimar mitteilte.

Medienpreis LEOPOLD wurde vergeben

27.09.19 (PM-VdM) -
Der Medienpreis LEOPOLD wird seit 1997 alle zwei Jahre vom Verband deutscher Musikschulen mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vergeben. Er gilt als eine der wichtigsten deutschen Auszeichnungen für Musiktonträger für Kinder. Heute wurde in Köln der Medienpreis zum 12. Mal verliehen.

«Wagalaweia»: Vor 150 Jahren wurde Wagners «Rheingold» uraufgeführt

21.09.19 (dpa, Stephan Maurer) -
München - Götter, Riesen und Zwerge kämpfen um den Macht verheißenden Ring: Vor 150 Jahren wurde Richard Wagners Oper «Das Rheingold» uraufgeführt. Ein König hatte entscheidenden Anteil daran.

Deutscher Musikinstrumentenfonds vergibt 25 Streichinstrumente

20.09.19 (kiz-lieberwirth, PM) -
Hamburg - 25 junge Musiker erhielten am 17. September im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe Streichinstrumente aus dem Deutschen Musikinstrumentenfonds, darunter vier neue treuhänderische Eingaben aus Privatbesitz sowie eine großzügige Schenkung.

Revision im Fall des Ex-Präsidenten der Musikhochschule München

16.09.19 (dpa) -
Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt am Dienstag (10.30 Uhr) in Karlsruhe die Revision im Fall des wegen sexueller Nötigung verurteilten Ex-Präsidenten der Musikhochschule München. Das Landgericht München I hatte Siegfried M. im Mai 2018 wegen sexueller Nötigung in drei Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt. Er hatte demnach eine Sängerin, die sich um eine Stelle beworben hatte, in seinem Büro auf das Sofa gestoßen und trotz Gegenwehr sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen. In einem weiteren Fall war M. vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen worden.

Ausschreibung des 11. BMU-Wettbewerbs "teamwork! neue musik (er)finden" 2020

11.09.19 (PM) -
Mit Musik experimentieren, mit Klängen und Geräuschen gestalten, mit Stimmen und Instrumenten aller Art gemeinsam etwas Neues schaffen – das sind die Aufgaben im 11. BMU-Wettbewerb teamwork! neue musik (er)finden 2020.

Knabenchor-Urteil: Klangbild entscheidet über Nachwuchs [update, 11.9.]

10.09.19 (PM) -
Leipzig - Der Thomanerchor entscheidet auch weiterhin ausschließlich nach künstlerischen Gesichtspunkten über die Aufnahme des Chor-Nachwuchses. In dem seit einigen Monaten in der Öffentlichkeit diskutierten Fall einer Berliner Rechtsanwältin und ihrer Tochter hat der Thomaskantor auf Grundlage des Urteils der Berliner Verwaltungsgerichts entschieden, das junge Mädchen zum Vorsingen einzuladen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: