Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Bildung und Hochschule«

Corona verunsichert Musikstudenten - Weniger Wettbewerbsanmeldungen in Schwerin

18.05.20 (dpa) -
Schwerin - Der Internationale Interpretationswettbewerb «Verfemte Musik» in Schwerin könnte in diesem Jahr wegen der Corona-Krise kleiner ausfallen als in den Vorjahren. Während beim vorangegangenen Wettbewerb vor zwei Jahren 74 Teilnehmer nach Schwerin reisten, rechnen die Organisatoren in diesem Jahr nur mit etwa 30 Teilnehmern, wie Büroleiter Andreas Bahr-Damken am Montag sagte.

Dresdner Musikhochschule gewinnt ersten Preis in Hochschulwettbewerb

14.05.20 (dpa, PM) -
Dresden - Vier Studierende der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden haben im Hochschulwettbewerb Musikpädagogik den ersten Preis gewonnen. Judith Beckedorf, Ladislav Pazdera, Georg Wiede und Ida-Lene Bragenitz hätten den Wettbewerb der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen für sich entschieden, teilte die Hochschule am Donnerstag mit.

Dresdner Musikhochschule ändert wegen Corona Zulassungsverfahren

13.05.20 (dpa) -
Dresden - Die Dresdner Musikhochschule hat ein geändertes Aufnahmeverfahren für die Zeit der Corona-Pandemie beschlossen. «Wir wollen, dass den jungen Menschen, die planen, in diesem Jahr ein Studium an der Dresdner Hochschule aufzunehmen, durch die Corona- Pandemie keine Nachteile entstehen», erklärte Rektor Axel Köhler am Mittwoch in Dresden.

«Bach und Beethoven»: Bach-Museum Leipzig mit Beitrag zum Jubiläum

12.05.20 (dpa) -
Leipzig - Mit sieben Wochen Verspätung liefert das Bach-Museum Leipzig seinen Beitrag zum Beethoven-Jahr. Am Donnerstag öffnet die Ausstellung «Bach und Beethoven. Wahre Kunst bleibt unvergänglich». Eigentlich hätte die Schau schon am 26. März beginnen sollen, doch dann warf Corona die Planungen über den Haufen.

Die (Musik-)Hochschulen in den neuen Bundesländern (Corona-Regelungen im Überblick)

11.05.20 (Roland H. Dippel) -
Wir haben uns umgehört wie die Musikhochschulen in den neuen Bundesländern jeweils auf die Situation unter den Bedingungen der Corona-Epidemien agieren. Wie sieht es aus mit der Semesteranrechnung, wie mit Präsenzunterricht, wie mit den Fristen für Prüfungen. Es gibt da keine allgemeinen Vorgaben. Alles Hochschulen finden ihr eigenes Vorgehen, da auch überall jeweils besondere Grundsituationen gegeben sind. Die Daten geben den Stand Ende April 2020 wieder. Gegebenenfalls treten bereits neue Regelungen in Kraft.

Brandenburgs Musikschulen noch ohne Abmeldungen - Wiedereröffnung im Blick

08.05.20 (dpa) -
Potsdam - Für Brandenburgs Musikschulen ist die Corona-Krise bisher mehr oder weniger glimpflich verlaufen. Noch gebe es keine Abmeldungen von Schülern, sagte die Sprecherin des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburgs, Katja Bobsin, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Sachsen legt Sofortprogramm in Höhe von rund 6 Millionen für freiberufliche Musikpädagogen und Musikschulen auf

Sachsens Kulturministerium unterstützt die musische Bildung ab heute mit einem neuen Sofortprogramm in Höhe von rund 6 Millionen Euro. Mit dem Programm sollen die Einnahmeverluste der Musikschulen aus Unterrichtsgebühren aufgrund der Corona-Pandemie ausgeglichen werden. Zudem werden 60% der Honorarausfälle von freien oder privaten Anbietern von außerschulischem Musikunterricht ersetzt.

Ausschreibung „Internationales Hanns Eisler-Stipendium der Stadt Leipzig“ 2021

30.04.20 (PM) -
Leipzig - Auch im Jahr 2021 wird das Internationale Hanns Eisler-Stipendium der Stadt Leipzig vergeben. Damit setzt die Musikstadt Leipzig bereits zum dritten Mal ein Zeichen des lebendigen Erinnerns an Hanns Eisler, einen der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, der 1898 in Leipzig geboren wurde.

#musicalthoughts4u: Die Hochschule für Musik FHNW fördert im Lockdown die Kreativität ihrer Studierenden

17.04.20 (PM - FHNW) -
„Lasst die Kraft der Musik und Eure Kreativität sprechen, produziert künstlerisch-innovative Musikvideos unter Wahrung des Social Distancing und macht Corona-Betroffenen Mut.“ Diesen internen Aufruf lancierte die Hochschule für Musik FHNW/Musik-Akademie Basel kurz nach dem Lockdown und belohnt alle Videos, die publiziert werden können mit einer Auszeichnung. Über 100 Videos sind entstanden. Mehr als 200 Studierende haben sich an den Produktionen beteiligt. Die innovativsten Beiträge sind jetzt online.

Landesjugendchor Thüringen: Corona betrifft uns – Musik hilft uns!

15.04.20 (PM) -
Dieser Tage ist nun alles anders, das Publikum muss zuhause bleiben wie wir alle auch. Das heißt aber nicht, dass wir auf Musik und Kultur verzichten müssen. Als kleinen Trost in dieser entbehrungsreichen beginnenden Frühlingszeit – und zugleich als Vorgeschmack auf zukünftige Konzerte im Miteinander-Erleben – hat der Landesjugendchor Thüringen eine neue Unterseite auf seiner Website eröffnet. Hier eingestellt mit Texten und Bildern sind Musikaufnahmen aus den letzten Jahren der Arbeit des Chores unter Leitung seines Künstlerischen Leiters Nikolaus Müller, um so diese Zeit der eingeforderten kulturellen Corona-Stille "hörbar" zu überbrücken.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: