Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Musikinstrumenten-News«

Nachrichten aus Musikinstrumentenwelt

Elfenbeinstreit: Tastatur muss nicht von Edel-Flügel entfernt werden

08.11.19 (dpa) -
München/Starnberg - Die Tastatur eines teuren Flügels aus geschütztem Elfenbein darf nach einer Klage des Besitzers doch nicht von den Behörden eingezogen werden. Das Verwaltungsgericht München gab dem Besitzer Recht und hob einen Bescheid des Landratsamts Starnberg auf, das die Tastatur einziehen wollte.

Herbst-Orgel in Erxleben mit Festgottesdienst wieder eingeweiht

28.10.19 (dpa) -
Nach zehnjähriger Restaurierung ist die Herbst-Orgel in Erxleben (Landkreis Börde) mit einem Festgottesdienst wieder eingeweiht worden. Zuvor habe das Instrument an der Südseite der Schlosskirche fast 75 Jahre lang geschwiegen, teilte der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt am Montag mit.

Neue Barockorgel für Kirche in Hannover - Orgelbauer fehlen

18.10.19 (dpa, Thomas Strünkelnberg) -
Sie ist das größte von Menschen erschaffene Musikinstrument: die Orgel. Nur: Gottesdienste sind schlecht besucht, Organisten und Orgelbauern fehlt der Nachwuchs. Gibt es unter den Umständen noch Orgel-Neubauten?

Streaming-Service IDAGIO und High-End-Audio-Schmiede Burmester bringen Klassik in Konzertatmosphäre ins heimische Wohnzimmer

25.08.19 (PM - IDAGIO) -
Die Zusammenarbeit von IDAGIO, dem führenden Streaming-Service für klassische Musik, und Burmester, dem legendären Hersteller für High-End Audiosysteme, macht klassische Musik ab sofort für Musikliebhaber weltweit in höchster Klangqualität und zeitlosem Design im heimischen Wohnzimmer erlebbar. Durch die Integration von IDAGIO in alle Burmester Netzwerkgeräte lässt sich der IDAGIO-Gesamtkatalog mit über zwei Millionen Tracks, exklusiven Aufnahmen und von Klassikexperten und -künstlern zusammengestellten Playlisten in besonderer Klangvielfalt hören.

Hamburg: Ausstellung beleuchtet „2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel“

05.07.19 (dpa) -
Wie funktioniert eine Orgel eigentlich? Was passiert, wenn man eine Taste drückt? Wo kommt der Orgelwind her? Was sind Register? – Fragen wie diese will die Ausstellung „Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel“ im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg beantworten. Zum 300. Todestag Arp Schnitgers (1648-1719), einem der weltweit berühmtesten Orgelbauer, hat die Stadt Hamburg 2019 ein Orgeljahr ausgerufen. Konzerte und Veranstaltungen in der gesamten Stadt sowie die Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg sollen neugierig auf das imposante Instrument und seine Geschichte machen.

Kecapi, Lamellophon und Co. – Schau zu besonderen Musikinstrumenten

05.07.19 (dpa) -
Ungewöhnliche und exotische Musikinstrumente können Besucher der Ausstellung „Klingende Objekte – Musikinstrumente aus zehn Jahren Transcultural Music Studies“ in Jena bestaunen. Dabei werden seit Donnerstagnachmittag Instrumente verschiedener Kulturen und Kontinente im Hauptgebäude der Uni gezeigt.

«Orgel des Jahres 2019» kommt in die Stadtkirche Gronau

30.06.19 (dpa) -
Gronau - Die für die evangelische Stadtkirche im münsterländischen Gronau bestimmte denkmalgeschützte Orgel ist zur «Orgel des Jahres 2019» gewählt worden. Das 1904 in der Werkstatt von Wilhelm Sauer in Frankfurt (Oder) erbaute Instrument sei unter zwölf Kandidaten mit deutlichem Abstand auf den ersten Platz gewählt worden, teilte die Stiftung Orgelklang der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) in Hannover mit.

Jahrtausende alte Musikinstrumente ausgestellt

23.05.19 (dpa) -
Iphofen - Schon vor Zeiten von E-Gitarre, Schlagzeug und Klavier haben Menschen musiziert. In Unterfranken ist demnächst zu sehen, dass im alten Amerika auch gewöhnliche Gebrauchsgegenstände Musikinstrumente waren.

Historischer Synthesizer im Deutschen Museum

16.05.19 (dpa) -
München - Auch die Beatles haben ihn benutzt, für ihr Abbey-Road-Album: Ein Exemplar des legendären Synthesizers Moog IIIp steht seit Donnerstag im Deutschen Museum in München. Der Dirigent und Komponist Eberhard Schoener übergab dem Haus sein Exemplar für die Musikinstrumentensammlung.

Der Instrumentenbau der Zukunft: Digitaler, innovativer, jünger

06.05.19 (dpa) -
Markneukirchen (dpa/sn) - Mit innovativen Ideen und 22 Einzelprojekten will sich der vogtländische Musikwinkel fit für die Zukunft machen. Über vier Millionen Euro aus einem Bundesprogramm für strukturschwache Regionen stehen bis 2021 bereit, um das Bündnis «I-Ma-Tech» in seiner Arbeit zu unterstützen, sagte Initiator Gunter Ziegenhals vom Institut für Musikinstrumentenbau bei der Vorstellung am Montag in Markneukirchen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: