Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Personalia«

Serbische Komponistin Isidora Žebeljan gestorben

30.09.20 (dpa) -
Belgrad - Die serbische Komponistin Isidora Žebeljan ist nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 53 Jahren gestorben. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Tanjug am Dienstag unter Berufung auf die Serbische Akademie der Wissenschaften und Künste (SANU), der Žebeljan angehörte. Sie komponierte vor allem Opern, Bühnen- und Filmmusiken und Orchesterwerke.

Bassbariton Alex Esposito wird Bayerischer Kammersänger

30.09.20 (dpa) -
München - Der italienische Bassbariton Alex Esposito ist jetzt Bayerischer Kammersänger. Kunstminister Bernd Sibler (CSU) ernannte ihn am Montagabend nach der Aufführung der Oper «Le nozze di Figaro» von Wolfgang Amadeus Mozart in der Bayerischen Staatsoper.

Ein Leben für den Schlager - der Komponist Ralph Siegel wird 75

30.09.20 (dpa, Ute Wessels) -
München - Mehr als 2000 Lieder hat Ralph Siegel geschrieben, den Grand Prix Eurovision gewonnen und Stars wie Udo Jürgens und Lena Valaitis Hits beschert. Jetzt feiert der Komponist und Produzent seinen 75. Geburtstag. Von Ruhestand keine Spur: Es gibt ein neues Musical.

Mainfranken Theater verlängert Vertrag mit Intendant Trabusch

27.09.20 (dpa) -
Würzburg - Das Mainfranken Theater in Würzburg hat den Vertrag mit Intendant Markus Trabusch verlängert. Ab der Spielzeit 2021/2022 bleibt der 58-Jährige für weitere fünf Jahre, teilte die Stadt am Freitag mit. «Besonders freue ich mich über die nun klare gemeinsame Perspektive zur anspruchsvollen Weiterentwicklung unseres Stadttheaters zum Staatstheater», sagte Kulturreferent Achim Könneke.

Vertrag von Erfurter Theater-Generalintendant Guy Montavon verlängert

27.09.20 (dpa) -
Erfurt - Der langjährige Generalintendant des Theaters Erfurt, Guy Montavon, bleibt nach 2022 weitere fünf Jahre an der Spitze der Bühne in der Thüringer Landeshauptstadt. Der Stadtrat habe der Vertragsverlängerung mit dem gebürtigen Schweizer bis 2027 zugestimmt, teilte das Theater am Freitag mit. Der Vertrag solle in Kürze zur Unterschrift vorliegen.

Choreograph Forsythe erhält «Faust»-Theaterpreis für Lebenswerk

25.09.20 (dpa) -
Köln - Der Choreograph William Forsythe erhält den Deutschen Theaterpreis «Der Faust 2020» für sein Lebenswerk. Der 70-Jährige US-Amerikaner, der von 1984 bis 2004 Ballettdirektor in Frankfurt war, habe den zeitgenössischen Tanz durch seine Arbeit entscheidend beeinflusst, teilte der Deutsche Bühnenverein am Donnerstag in Köln mit.

Der elegante Verführer - Bryan Ferry wird 75

25.09.20 (dpa, Philip Dethlefs) -
London - Mit seiner Band Roxy Music revolutionierte Bryan Ferry vor fast 50 Jahren die Rockmusik. Als Solokünstler macht er bis heute eleganten Pop. Jetzt wird der Sänger mit der verführerischen Stimme 75 Jahre alt. Kürzer treten will er nicht.

«Eine große Künstlerin» - Frankreich trauert um Chanson-Legende Juliette Gréco

24.09.20 (dpa, Sabine Glaubitz) -
Paris - Sie war die Lady in Black und Grande Dame des französischen Chansons: Juliette Gréco hat sich im Alter von 93 Jahren von der Welt der Musik für immer verabschiedet. Nach ihrem Tod gedenken Politiker und Künstler der Französin. Gréco sei Eleganz und Freiheit gewesen, schrieb Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron am Mittwochabend auf Twitter. «Ihr Gesicht und ihre Stimme werden unser Leben weiterhin begleiten.» Die «Muse von Saint-Germain-des-Prés» sei unsterblich, schrieb Macron.

Werner Burkhardt Musikpreis an Jazzbassist Giorgi Kiknadze

24.09.20 (dpa) -
Hamburg (dpa/lno) - Der Hamburger Jazzbassist Giorgi Kiknadze erhält den mit 7500 Euro dotierten Werner Burkhardt Musikpreis 2020. Die Auszeichnung verleiht die Hamburgische Kulturstiftung seit 2012 an herausragende junge Jazzmusiker.

Musikfest ION ernennt Moritz Puschke zum Intendanten

23.09.20 (PM) -
Nürnberg - Moritz Puschke ist ab Januar 2021 Geschäftsführender Intendant des Musikfests ION. Der Stiftungsrat der Stiftung Internationale Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra beschloss am 17.9.2020 in einer Sitzung diese veränderte Personalstruktur.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: