Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Personalia«

Tschechischer Opernfilm-Regisseur Petr Weigl gestorben

16.07.18 (dpa) -
Prag - Der tschechische Film- und Fernsehregisseur Petr Weigl ist tot. Er starb bereits am Samstag im Alter von 79 Jahren, wie die Zeitung «MF Dnes» aus Prag am Montag berichtete. Weigl machte sich einen Namen mit Opern- und Musikverfilmungen wie «Rusalka» nach Dvorak von 1977 und der «Winterreise» nach Schubert von 1994 mit der deutschen Sängerin Brigitte Fassbaender.

Sebastian Hazod wird neuer Geschäftsführer des Symphonieorchester Vorarlberg

13.07.18 (PM) -
Sebastian Hazod wird Mitte September neuer Geschäftsführer des Symphonieorchester Vorarlberg. Der 31-jährige Oberösterreicher war in den vergangenen zwei Jahren Orchestermanager des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn. Hazod folgt Thomas Heißbauer nach, der die künstlerische Leitung der Kulturvereinigung Salzburg übernommen hat. Um die Geschäftsführung des Symphonieorchester Vorarlberg hatten sich Kulturmanager aus dem ganzen deutschsprachigen Raum beworben.

Catherine Deneuve und Riccardo Muti erhalten Praemium Imperiale

12.07.18 (dpa) -
Berlin - Die französische Schauspielerin Catherine Deneuve (74) und der italienische Dirigent Riccardo Muti (76) werden für ihr Lebenswerk mit dem Praemium Imperiale geehrt. Der höchste japanische Kunstpreis geht in diesem Jahr zudem an den belgischen Maler Pierre Alechinsky (90), die japanische Bildhauerin Fujiko Nakaya (85) und den französischen Architekten Christian de Portzamparc (74).

Musikwissenschaftler und Jurist Jan Henric Bogen wird neuer Intendant des Kurt-Weill-Fests

06.07.18 (dpa) -
Dessau-Roßlau - Nach einer Interimslösung mit einem Team an der Spitze bekommt das Kurt Weill Fest Dessau nun wieder einen Intendanten. Die Wahl fiel auf den 35 Jahre alten Jan Henric Bogen, wie die Kurt-Weill-Gesellschaft am Freitag in Dessau-Roßlau mitteilte. Der Musikwissenschaftler und Jurist werde das Festival ab dem Jahr 2020 gestalten.

Franziska Grimm ist neue Geschäftsführerin des Bach-Archivs Leipzig

05.07.18 (dpa, PM) -
Leipzig - Die Kulturmanagerin Franziska Grimm wird neue Geschäftsführerin des Bach-Archivs Leipzig. Die 35-Jährige werde den Posten zum 1. August antreten, teilte das Bach-Archiv am Donnerstag mit. Grimm war zuvor Geschäftsführerin des Kulturbüros Dresden sowie Referentin bei den Sächsischen Staatstheatern. Nach dem Weggang von Alexander Steinhilber war die Geschäftsführung des Bach-Archivs ein Jahr lang kommissarisch besetzt.

Wolfgang Rothe als Interimsintendant der Semperoper verabschiedet

03.07.18 (dpa) -
Dresden - Das sächsische Kunstministerium hat am Montag Wolfgang Rothe als kommissarischen Intendanten der Semperoper Dresden verabschiedet. Er hatte nach dem Tod von Amtsinhaberin Ulrike Hessler im Sommer 2012 die Leitung der Sächsischen Staatsoper übernommen und übergibt sie nun an Peter Theiler.

Regieduo Wieler und Morabito wollen weiter zusammen Oper machen

02.07.18 (dpa) -
Stuttgart - Auch nach ihrem Abschied nach 25-jähriger Zusammenarbeit an der Oper Stuttgart will das erfolgreiche Regie-Duo Jossi Wieler und Sergio Morabito weiter gemeinsam inszenieren. Ihre Wege trennen sich zwar nach dieser Spielzeit, die auch Wielers letzte nach sieben Jahren als Intendant ist. «Wir machen aber zusammen weiter Oper», sagte der 66-jährige Wieler am Sonntag am Rande einer Präsentation des großen Theater- und Opernbuches «Verwandlungen».

Generalmusikdirektor Steven Sloane verlässt Bochumer Symphoniker

28.06.18 (dpa) -
Bochum - Bei den Bochumer Symphonikern hat Generalmusikdirektor Steven Sloane zum Jahr 2021 seinen Rückzug angekündigt. «Das Ende einer Ära kündigt sich an», teilte eine Sprecherin des Orchesters mit. Sloane habe am Mittwoch den Kulturausschuss der Stadt über seine Entscheidung informiert, zum Ende der Saison 2020/2021 aufzuhören. Dies gelte auch für seine Funktion als Intendant des Anneliese Brost Musikforums Ruhr.

TV-Tipp: Ein rastloser Künstler - Till Brönner im Porträt

28.06.18 (dpa, Klaus Braeuer) -
Berlin - Er macht einfach gute Musik egal ob Jazz, Swing oder Bossa Nova). Und vermutlich weiß er das auch. Till Brönner ist nicht nur Trompeter, Sänger und Komponist, sondern auch noch Fotograf und Professor in Dresden. Was dieses Multitalent umtreibt, das will nun eine Reportage zeigen mit dem Titel «Till Brönner - ein Porträt», die am Samstag (30. Juni, 21.50 Uhr) auf 3sat zu sehen ist.

Von Skandalen und Schönheit - Dirigent Cambreling wird 70

27.06.18 (dpa, Ulf Mauder) -
Stuttgart - Seit Jahrzehnten feiert der Dirigent Sylvain Cambreling Erfolge. Der Maestro hat Spuren in Frankfurt, Freiburg und Wien hinterlassen. Nun wird der Generalmusikdirektor der Staatsoper Stuttgart 70 - und verabschiedet sich im Südwesten. In Ruhestand geht er aber nicht.
Inhalt abgleichen