Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Personalia«

Vater der Künstlersozialversicherung - Dieter Lattmann gestorben

20.04.18 (dpa, Ute Wessels) -
München - Vor fast 40 Jahren hat der Autor und damalige Kulturpolitiker Dieter Lattmann die Künstlersozialversicherung auf den Weg gebracht. Freiberufliche Kreative sollten trotz unregelmäßiger Auftragslagen und schwankender Honorare eine gesetzlich garantierte Kranken- und Rentenversicherung bekommen. Das bezeichnete Lattmann einmal als seine wohl wichtigste berufliche Leistung.

Dirigent und Bio-Bauer - John Eliot Gardiner wird 75

20.04.18 (dpa, Uli Hesse) -
London - Vor mehr als 50 Jahren veränderte der britische Bach-Kenner und Star-Dirigent Sir John Eliot Gardiner grundlegend die Art und Weise, wie Alte Musik heute interpretiert wird. Seinen 75. Geburtstag feiert er natürlich mit einem Bach-Wochenende in Londons Kulturzentrum Barbican - er gilt weltweit als der Experte für den berühmten Thomaskantor Johann Sebastian Bach.

Chemnitzer Oboist Ekkehard Hering erhält Mozartpreis 2018

18.04.18 (dpa) -
Chemnitz - Der diesjährige Mozartpreis der Sächsischen Mozart-Gesellschaft geht an den Oboisten der Robert-Schumann Philharmonie Chemnitz, Ekkehard Hering. Wie der Verein mitteilte, wird damit das Engagement des 56-Jährigen für das städtische Musikleben gewürdigt. Er setze sein Netzwerk für einen kulturell-musikalischen Anspruch über den Tellerrand hinaus ein, wobei Bach, die barocken Zeitgenossen und Mozart im Fokus stünden.

Saxofonist Sebastian Gille erhält SWR Jazzpreis 2018

17.04.18 (dpa) -
Mainz - Der Saxofonist Sebastian Gille erhält den mit 15 000 Euro dotierten SWR Jazzpreis 2018. Der 1983 in Quedlinburg (Harz) geborene Musiker füge dem Jazz eine neue richtungsweisende Saxofonsprache hinzu, begründete die Jury am Dienstag ihre Entscheidung. Ihm gelängen Improvisationen von großer melodischer Kraft und rhythmischer Dringlichkeit.

Tschechischer Bratschist Milan Skampa gestorben

17.04.18 (dpa) -
Prag - Der Musiker Milan Skampa, langjähriger Bratschist des tschechischen Smetana-Quartetts, ist tot. Er sei bereits am Samstag im Alter von 89 Jahren gestorben, berichtete die Zeitung «Pravo» am Montag unter Berufung auf seine Ehefrau Jarmila. Mit dem Quartett absolvierte Skampa von 1956 bis zu dessen Auflösung im Jahr 1989 tausende Konzerte in Europa, den USA und Japan und spielte zahlreiche preisgekrönte Aufnahmen ein.

Rolf Budde gestorben - Musikverleger von Stars wie Dylan und Beatles

13.04.18 (dpa) -
Berlin - Der Musikverleger Rolf Budde, dessen Verlag mit Hits wie «Pack die Badehose ein» und «Kalkutta liegt am Ganges» bekannt wurde, ist tot. Budde starb in der Nacht zu Freitag nach schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren in Berlin, wie die Max-Liebermann-Gesellschaft mitteilte, bei der Budde erster Vorsitzender war. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hatte zunächst über Buddes Tod berichtet.

Howard Arman, Leiter des BR-Chors, verlängert Vertrag vorzeitig bis 2021

13.04.18 (dpa) -
München - Der künstlerische Leiter des Chors des Bayerischen Rundfunks (BR), Howard Arman, hat seinen Vertrag vorzeitig bis zum Ende der Saison 2020/2021 verlängert. BR-Hörfunkdirektor Martin Wagner sprach am Freitag in München von einer «menschlich und künstlerisch extrem angenehmen» Zusammenarbeit mit dem in London geborenen Dirigenten. Arman leitet den Chor seit Herbst 2016. Von 2011 bis Sommer 2016 war er nach BR-Angaben Musikdirektor des Luzerner Theaters. Zuvor leitete er den MDR-Rundfunkchor von 1998 bis 2013.

Anselm Cybinski wird neuer Intendant der Niedersächsischen Musiktage

13.04.18 (dpa) -
Hannover - Die Niedersächsischen Musiktage bekommen mit Anselm Cybinski eine neue künstlerische Leitung. Der 50-Jährige werde im kommenden Herbst die Intendanz übernehmen und damit Katrin Zagrosek ablösen, teilte eine Sprecherin der Musiktage am Donnerstag mit. Nach sieben Jahrgängen als geschäftsführende Intendantin wechselt Zagrosek zur Internationalen Bachakademie Stuttgart.

Volksbühnen-Intendant Chris Dercon tritt zurück [update, 16:00]

13.04.18 (dpa) -
Der umstrittene Intendant der Berliner Volksbühne, Chris Dercon, gibt seinen Posten auf. Kultursenator Klaus Lederer(Linke) und Dercon hätten sich einvernehmlich darauf verständigt, die Intendanz mit sofortiger Wirkung zu beenden, teilte die Kulturverwaltung am Freitag mit. Zuerst hatte der Rundfunk Berlin-Brandenburg über Dercons Rücktritt berichtet.

Manager aus Deutschland wird Chef von Apple Music

12.04.18 (dpa) -
Cupertino - Der aus Deutschland stammende Manager Oliver Schusser ist neuer Chef des Musik-Streamingdienstes Apple Music. Der gebürtige Münchner Schusser führte zuletzt jahrelang das internationale Geschäft von Apples Download-Plattform iTunes. Sein neuer Job ist Vizepräsident für Apple Music und internationale Inhalte, wie Apple am Mittwoch mitteilte. Dafür wird er von London nach Kalifornien umziehen.
Inhalt abgleichen