Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Personalia«

Chefin der Philharmoniker in Los Angeles geht nach New York

16.03.17 (dpa) -
New York - Die Chefin der Philharmonie in Los Angeles kehrt zurück nach New York. Deborah Borda werde im September die Leitung der New Yorker Philharmoniker übernehmen, teilte das Orchester am Mittwoch mit. Borda war in den 90er Jahren bereits an dem New Yorker Orchester tätig gewesen, seit 2000 leitet sie die Philharmonie in Los Angeles.

Christfried Brödel als Vorsitzender der Bachgesellschaft bestätigt

15.03.17 (dpa) -
Leipzig - Der Kirchenmusiker Christfried Brödel bleibt Vorsitzender der Neuen Bachgesellschaft Leipzig. Das Direktorium habe den 69-Jährigen auf seiner Sitzung in Eisenach einstimmig für die nächste Wahlperiode von drei Jahren bestätigt, teilte die Gesellschaft in Leipzig mit.

Choreograph John Neumeier mit Erich-Fromm-Preis ausgezeichnet

12.03.17 (dpa) -
Ballet-Choreograph John Neumeier ist am Samstag in Stuttgart mit dem Erich-Fromm-Preis ausgezeichnet worden. Der 78-Jährige werde nicht nur für sein künstlerisches Wirken, sondern auch für sein soziales Engagement ausgezeichnet, erklärte die Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft mit Sitz in Tübingen. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert. Der Intendant des Hamburger Balletts habe wie kaum ein anderer die Kunst zum Botschafter des Menschlichen gemacht. Neumeier habe in seinen Choreographien gescheiterten Menschen eine große innere Würde verliehen.

Dunkles Spiel und wilde Walzer: Der Komponist Wolfgang Rihm wird 65

12.03.17 (dpa) -
Provinz? In Karlsruhe ist nicht nur der Philosoph Peter Sloterdijk, sondern auch ein Weltstar der zeitgenössischen Musik zu Hause: Der Komponist Wolfgang Rihm wird 65 Jahre alt.

Tscheche Václav Luks erhält Mozartpreis 2017

09.03.17 (dpa) -
Chemnitz - Der Tscheche Václav Luks erhält den Mozartpreis 2017 der Sächsischen Mozart-Gesellschaft. Wie der Verein am Donnerstag in Chemnitz mitteilte, wird damit das Engagement des 46-Jährigen für seine kompetente Erarbeitung des klassischen und vorklassischen Repertoires vor allem böhmischer Musik gewürdigt.

Sound-Alchemist und Musiklegende - John Cale wird 75

08.03.17 (dpa, Uli Hesse) -
London - Der Avantgarde-Rock-Pionier dominierte die frühen Alben der Kultband Velvet Underground. Er verschob die Grenzen von Sound immer weiter und beeinflusste Generationen von Künstlern mit seiner vielseitigen experimentellen Musik. Nun wird John Cale 75.

Rossini-Experte und Dirigent Alberto Zedda ist tot

07.03.17 (dpa) -
Rom/Pesaro - Der italienische Dirigent Alberto Zedda ist tot. Er sei am Montag in Pesaro gestorben, sagte ein Sprecher des Rossini Opera Festivals am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Der Musikwissenschaftler wurde 89 Jahre alt. Der am 2. Januar 1928 in Mailand geborene Zedda galt als Experte des italienischen Opernkomponisten Gioachino Rossini (1792-1868) und als treibende Kraft der Rossini-Renaissance in der Opernwelt.

Gema zeichnet Komponistin Gubaidulina für ihr Lebenswerk aus

07.03.17 (dpa) -
München - Die Gema ehrt die russische Komponistin Sofia Gubaidulina (85) für ihr Lebenswerk. Die undotierte Auszeichnung soll ihr bei der Verleihung des Deutschen Musikautorenpreises am 30. März in Berlin überreicht werden, teilte die Gema am Dienstag in München mit.

Mozart und Wagner in Perfektion - Opernsänger Kurt Moll gestorben

07.03.17 (dpa, Elke Richter) -
München - Eine tiefdunkle, samtige Stimme ist für immer verstummt: Der Opernsänger Kurt Moll ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Schon seinem Abschied von der Bühne im Jahr 2006 trauerten nicht nur viele Münchner Operngänger nach. «Wie kein anderer vermochte es Kurt Moll, die großen Bass-Partien von Wagner, Mozart und Strauss zum Leben zu erwecken», betont der Intendant der Bayerischen Staatsoper, Nikolaus Bachler.

Bach-Medaille 2017 geht an Violinisten Reinhard Goebel

01.03.17 (dpa, PM) -
Leipzig - Reinhard Goebel, Gründer des Orchesters Musica Antiqua Köln, erhält die Bach-Medaille 2017 der Stadt Leipzig. Der 64-Jährige habe sich besondere Verdienste um die Entwicklung der alten Musik erworben, hieß es in der Begründung der Jury. Goebel, der derzeit als Professor für historische Aufführungspraxis am Mozarteum in Salzburg tätig sei, bekomme den Preis am 17. Juni beim diesjährigen Bachfest überreicht.
Inhalt abgleichen