Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Personalia«

Mit Streichern quer durch die Filmgenres: Hans Zimmer wird 60

11.09.17 (dpa, Johannes Schmitt-Tegge) -
New York - Er kann Zeichentrick, Kriegsdrama und Weltraumepos. Wer Hans Zimmer auf die Musik für einen Kinofilm ansetzt, bekommt die Gefühle auf der Leinwand doppelt verstärkt aus dem Lautsprecher zurück. Mit «Dunkirk» könnte der Frankfurter seinen zweiten Oscar mit nach Hause nehmen.

Deutscher Jazzpreis für Kölner Saxofonistin Angelika Niescier

08.09.17 (dpa) -
Berlin - Die Kölner Saxofonistin und Komponistin Angelika Niescier wird mit dem Deutschen Jazzpreis ausgezeichnet. Die 1970 in Polen geborene Musikerin sei mit ihrer enormen Vielseitigkeit seit vielen Jahren eine der interessantesten Figuren der europäischen Jazzszene, teilte die Union Deutscher Jazzmusiker am Freitag in Berlin mit.

«Silberne Stimmgabel» für Markus Stockhausen

08.09.17 (dpa) -
Düsseldorf - Markus Stockhausen, Sohn des Komponisten Karlheinz Stockhausen (1928-2007), wird für seine besonderen Verdienste um das Musikleben in NRW mit der «Silbernen Stimmgabel» geehrt. Die Auszeichnung werde Stockhausen (60) am 16. September in Düsseldorf überreicht, teilte der Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen am Donnerstag mit.

Steely-Dan-Gitarrist Walter Becker mit 67 Jahren gestorben

05.09.17 (dpa) -
Mit Hits wie „Rikki Don't Lose That Number“ und „Dirty Work“ wurde Steely Dan bekannt. Walter Becker und Donald Fagen hatten die US-Band 1972 gegründet. Nun trauert die Musikwelt um den Gitarristen Becker.

Trauer um DMR Ehrenmitglied Aloys Kontarsky

30.08.17 (PM-DMR) -
Mit großer Betroffenheit hat der Deutsche Musikrat vom Tod seines Ehrenmitgliedes Prof. Aloys Kontarsky erfahren. Der Pianist, Dozent der Internationalen Ferienkurse für Neue Musik in Darmstadt und ehemalige Professor der Hochschule für Musik und Tanz Köln verstarb am Dienstag, 22. August 2017 nach langer Krankheit im Alter von 86 Jahren.

Alexander Merzyn startet als neuer 1. Kapellmeister am Staatstheater Cottbus

29.08.17 (dpa) -
Cottbus - Von Coburg nach Cottbus: Alexander Merzyn ist neuer 1. Kapellmeister an Brandenburgs einzigem Staatstheater. Er stellte sich am Sonntag dem Publikum im Branitzer Park in Cottbus bei der Spielplanpräsentation vor, wie das Staatstheater am Montag mitteilte. Der Dirigent war davor seit der Spielzeit 2015/2016 1. Kapellmeister am Landestheater in Coburg in Bayern gewesen.

Dresdner Kreuzchor verliert Chordirigent - Peter Kopp wechselt nach Halle

25.08.17 (dpa) -
Dresden - Nach 22 Jahren verliert der Dresdner Kreuzchor seinen Chordirigenten Peter Kopp. Die «rechte Hand» von Kreuzkantor Roderich Kreile leitet an diesem Samstag letztmalig eine Vesper des weltberühmten Knabenchores in der Dresdner Kreuzkirche, wie die Direktion mitteilte.

Jazz-Gitarrist John Abercrombie gestorben

24.08.17 (dpa) -
Jazz-Gitarrist John Abercrombie, der für seinen sanften und doch intensiven Stil sowie als Leiter erfolgreicher Bands bekannt war, ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 72 Jahren nach langer Krankheit, wie sein Label ECM am Mittwoch mitteilte. Zu den Höhepunkten seiner Karriere zählen die Aufnahmen mit dem Gateway-Trio, das neben ihm aus Schlagzeuger Jack DeJohnette und Bassist Dave Holland bestand. Abercrombie stammte aus Port Chester im US-Bundesstaat New York und besuchte das Berklee College of Music in Boston.

Dirigierstudent Chanmin Chung wird 2. Kapellmeister des Philharmonischen Orchesters Erfurt

21.08.17 (PM) -
Weimar - Man könnte schon fast von einer Jobgarantie der „Weimarer Dirigentenschmiede“ sprechen: Chanmin Chung, Dirigierstudent an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, gewann das Auswahlverfahren für die Position des 2. Kapellmeisters am Theater Erfurt. Der 26-Jährige wird ab der Spielzeit 2017/18 in Sinfoniekonzerten und Opernproduktionen des Philharmonischen Orchesters Erfurt mitwirken sowie auch als Korrepetitor arbeiten.

Ehemaliger Pfalzbau-Intendant Michael Haensel gestorben

17.08.17 (dpa) -
Ludwigshafen - Der ehemalige Intendant des Theaters im Pfalzbau in Ludwigshafen, Michael Haensel, ist tot. Er starb nach langer und schwerer Krankheit am Montag im Alter von 73 Jahren, wie das Theater mitteilte. «Wir sind alle sehr betroffen», sagte Chefdisponent Jörg Fischer. Etwa die Hälfte der aktuellen Belegschaft habe noch mit Haensel zusammengearbeitet und wolle bei der Beerdigung Abschied von ihm nehmen.
Inhalt abgleichen