Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Personalia«

Medium mit Kassettenrekorder - Heinz Rudolf Kunze wird 60

29.11.16 (Christina Sticht, dpa) -
Hannover - Er ist Sänger, Songschreiber, Dichter und Übersetzer: Heinz Rudolf Kunze beeindruckt seit Jahrzehnten mit seiner Produktivität. Sein Idol ist Folk-Legende Bob Dylan, doch Berührungsängste kennt er auch bei Roy Black nicht. Kunzes größter Wunsch zum Geburtstag? Noch mit 80 auf der Bühne stehen.

Telemann-Preis 2017 geht an Produzenten Burkhard Schmilgun und Klassik-Label

28.11.16 (dpa) -
Magdeburg - Der Georg-Philipp-Telemann-Preis der Stadt Magdeburg geht im kommenden Jahr an den Musikproduzenten Burkhard Schmilgun und das Klassiklabel cpo. Oberbürgermeister Lutz Trümper will die Auszeichnung am 4. März 2017 im Alten Rathaus überreichen, wie das städtische Zentrum für Telemann-Pflege und -Forschung mitteilte.

«Carmen» und «Moses» im kommenden Jahr bei den Bregenzer Festspielen

25.11.16 (dpa) -
Bregenz - Leidenschaftliche Liebe und spektakulären Stierkampf wollen die Bregenzer Festspiele im kommenden Jahr an den Bodensee bringen. Auf der Seebühne steht im Sommer 2017 die Oper «Carmen» von Georges Bizet auf dem Programm. Inszeniert werde das Werk von dem aus Dänemark stammenden Regisseur Kasper Holten, teilte die Festspielleitung am Donnerstag mit.

Müller: Senat wird Vertrag mit Chris Dercon nicht auflösen

24.11.16 (dpa) -
Berlin - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) steht zu Chris Dercon als künftigem Volksbühnen-Chef. «Der Senat beabsichtigt nicht, diesen Vertrag aufzulösen», sagte Müller am Donnerstag im Abgeordnetenhaus. Er halte die getroffene Entscheidung nach wie vor für richtig. Das könne er inhaltlich auch gut vertreten. «Ich stehe dazu», so Müller. «Ich glaube, dass es auch eine erfolgreiche Zusammenarbeit werden wird mit Chris Dercon.»

Berliner Staatsoper trauert um Jutta Vulpius

24.11.16 (dpa) -
Berlin - Die Opernsängerin Jutta Vulpius, die 35 Jahre dem Ensemble der Berliner Staatsoper angehörte, ist tot. Die Sopranistin starb bereits am 17. November im Alter von 88 Jahren, wie die Staatsoper am Mittwoch bestätigte. Zuvor hatte die Zeitung «neues deutschland» über den Tod berichtet.

Kent Nagano - Der Dirigent der leisen Töne wird 65

22.11.16 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Seit einem Jahr begeistert Kent Nagano sein Hamburger Publikum. Die Eröffnung der Elbphilharmonie sieht der amerikanische Dirigent mit japanischen Wurzeln als Jahrhundertchance. "Musik ist Kommunikation", sagte der Amerikaner mit japanischen Wurzeln, der heute (22. November) seinen 65. Geburtstag feiert.

US-Sängerin Vivica Genaux erhält Händel-Preis 2017

21.11.16 (dpa, PM) -
Halle - Die US-amerikanische Mezzosopranistin Vivica Genaux bekommt den Händel-Preis 2017. Sie gehöre zu den weltweit führenden Interpretinnen der Barock- und Belcanto-Musik, teilten die Veranstalter der Händel-Festspiele am Montag in Halle mit. Der Preis wird traditionell während der Festspiele verliehen, die im kommenden Jahr vom 26. Mai bis zum 11. Juni in die Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel (1685-1759) einladen.

Weimarer Dirigierstudent Niklas Hoffmann gewinnt renommierten Wettbewerb in London

21.11.16 (dpa, PM) -
Weimar/London - Der Weimarer Dirigierstudent Niklas Hoffmann hat einen renommierten Dirigierwettbewerb in London gewonnen. Er setzte sich gegen zwei Finalisten aus Rumänien und Großbritannien durch, teilte die Hochschule für Musik «Franz Liszt» mit. Der 26-Jährige ist der dritte Student aus Weimar, der nach David Afkham und Clemens Schuldt den alle zwei Jahre ausgetragenen Wettbewerb mit dem Namen Donatella-Flick-LSO-Dirigierwettbewerb gewinnen konnte.

Brahmspreis 2017 für schwedischen Dirigenten Herbert Blomstedt

21.11.16 (dpa) -
Heide - Der schwedische Dirigent Herbert Blomstedt erhält den mit 10 000 dotierten Preis der Brahms-Gesellschaft Schleswig-Holstein. Der 89-Jährige beeindrucke seit mehr als sechs Jahrzehnten mit herausragenden Leistungen das Konzertpublikum, teilten die Veranstalter der Brahms-Wochen in Heide mit.

Prozess: Rostocks Ex-Intendant Latchinian klagt gegen Kündigung

16.11.16 (dpa) -
Rostock - Der Ex-Intendant des Rostocker Volkstheaters, Sewan Latchinian, klagt vom kommenden Dienstag an vor dem Landgericht Rostock gegen seine fristlose Kündigung. Latchinian war im Juni 2015 nach knapp zwei Jahren Amtszeit fristlos entlassen worden. Zuvor hatte es monatelang Querelen und Streit gegeben. Latchinian wird anwaltlich durch den Linken-Politiker Gregor Gysi vertreten.
Inhalt abgleichen