Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Personalia«

Rolf C. Hemke leitet künftig das Kunstfest Weimar

30.01.18 (dpa) -
Weimar - Der Kurator und Dramaturg Rolf C. Hemke wird neuer künstlerischer Leiter des Kunstfestes Weimar. Der Aufsichtsrat der «Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH - Staatstheater Thüringen» stimmte am Montag in einer Sondersitzung dem Vorschlag zu, wie er in Weimar mitteilte.

US-Amerikanerin Marin Alsop erste Frau am Pult des RSO in Wien

30.01.18 (dpa) -
Wien - Mit Marin Alsop wird erstmals eine Frau den Chefdirigentenposten beim ORF Radio-Symphonieorchester (RSO) übernehmen. Die 61-jährige US-Amerikanerin tritt ihren Posten mit 1. September 2019 an und folgt damit nach einem Jahr Übergangszeit Cornelius Meister nach, der bereits ab Herbst Generalmusikdirektor in Stuttgart wird.

Gitarrist Coco Schumann tot - Swing-Legende und KZ-Überlebender

29.01.18 (dpa) -
Berlin/München - Er war einer der letzten noch lebenden Zeugen des Holocaust, Jazz-Gitarrist, Swing-Legende und KZ-Überlebender - der Musiker Coco Schumann ist tot. Schumann starb am Sonntag im Alter von 93 Jahren in Berlin, wie seine Plattenfirma Trikont am Montag unter Berufung auf seine Familie in München bestätigte.

Russland ehrt sowjetischen Kultsänger Wladimir Wyssozki

25.01.18 (dpa) -
Moskau - Zu seinem 80. Geburtstag ehrt Russland den 1980 gestorbenen sowjetischen Kultsänger Wladimir Wyssozki. So bringt die Zentralbank eine Silbermünze heraus, die den Musiker mit Gitarre zeigt. Präsident Wladimir Putin besuchte am Mittwoch das renommierte Taganka-Theater, das Wyssozki mitaufgebaut hatte. Am Donnerstag (25. Januar) wäre der Liedermacher 80 Jahre alt geworden.

Mariss Jansons wird Ehrenmitglied der Berliner Philharmoniker

25.01.18 (dpa) -
Berlin - Der Dirigent Mariss Jansons (75) wird Ehrenmitglied der Berliner Philharmoniker. Damit würdigt das Orchester die langjährige Verbundenheit mit dem lettischen Dirigenten, wie die Philharmoniker nach einer Probe mit Jansons am Mittwoch mitteilten. Dieser dirigiert von Donnerstag bis Samstag in der Philharmonie.

Weltmusikpreis Ruth geht an iranischstämmige Sängerin und Komponistin

24.01.18 (dpa) -
Rudolstadt - Der Deutsche Weltmusikpreis Ruth geht in diesem Jahr an die Sängerin und Komponistin Cymin Samawatie. Das berichtete der Mitteldeutsche Rundfunk am Mittwoch unter Berufung auf die Veranstalter des Rudolstadt-Festivals. Die Tochter iranischer Einwanderer sei «eine der kreativsten Musikerinnen der deutschen Ethno-Jazz-Szene.»

Südafrikas Jazz-Legende Hugh Masekela ist tot

23.01.18 (dpa) -
Johannesburg - Südafrikas legendärer Jazzmusiker Hugh Masekela, der wegen des rassistischen Apartheid-Regimes drei Jahrzehnte lang im Exil lebte, ist tot. Der Trompeter sei im Alter von 78 Jahren in Folge einer Prostatakrebserkrankung gestorben, hieß es am Dienstag in einer Stellungnahme seiner Familie, die über Masekelas offiziellen Twitter-Account verbereitet wurde.

Förderpreis an Sängerin aus Brasilien und Sänger aus Deutschland

22.01.18 (dpa) -
Landau - Die brasilianische Mezzosopranistin Josy Santos und der deutsche Bariton Samuel Hasselhorn haben den mit insgesamt 20 000 Euro dotierten Emmerich Smola Förderpreis gewonnen. Gekürt wurden die beiden Sieger des Gesangswettbewerbs am Samstag per Publikumsentscheid bei einem vom SWR veranstalteten Konzert in Landau, wie der Sender am Sonntag mitteilte.

Leonard Bernstein Award für jungen US-Geiger Charles Yang

19.01.18 (dpa) -
Lübeck - Der Geiger Charles Yang erhält in diesem Jahr den Leonard Bernstein Award des Schleswig-Holstein Musik Festivals. Yang überwinde im besten Bernstein'schen Sinne die Grenzen zwischen E- und U-Musik, sagte Festivalintendant Christian Kuhnt am Freitag.

Hemmungslos, intensiv, verletzlich - Zum 75. von Janis Joplin

19.01.18 (dpa, Werner Herpell) -
Berlin - Wenn der Begriff Urgewalt jemals für eine Stimme in der Rockmusik passte, dann bei Janis Joplin. Hinter deren rauer Performance und wildem Lebensstil verbarg sich eine sehr verletzliche Seele. Joplin starb 1970 mit nur 27 Jahren. Am 19. Januar wäre sie 75 geworden.
Inhalt abgleichen