Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Personalia«

Neuer Preis der Festspiele MV an Sopranistin Olena Tokar

12.10.16 (dpa) -
Schwerin - Die ukrainische Sopranistin Olena Tokar erhält den erstmals von den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern ausgelobten und mit 10 000 Euro dotierten Christine-Kühne-Preis. Tokar habe beim «Sängerfest der Jungen Elite» im September überzeugt, teilten die Festspiele am Dienstag in Schwerin mit.

Die Oper liebt er noch immer - Sir Peter Jonas wird 70

11.10.16 (dpa, Ute Wessels) -
München - Fast 15 Jahre lang stand Peter Jonas an der Spitze der Bayerischen Staatsoper. 2006 zog er sich zurück - der Kontakt zur Oper und ihrem Ensemble ist jedoch nicht abgerissen. Immer wieder ist der frühere Intendant in München anzutreffen. Nach seinem Abschied hat sich Sir Peter Jonas einen Traum erfüllt und ist - in mehreren Etappen - von der Nordspitze Schottlands zu Fuß nach Sizilien gewandert.

Hessischer Kulturpreis für Andreas Scholl und Tamar Halperin

11.10.16 (dpa) -
Wiesbaden - Der Countertenor Andreas Scholl und die Pianistin Tamar Halperin erhalten den Hessischen Kulturpreis 2016. Beide seien hervorragende Künstler, begründete Regierungschef Volker Bouffier (CDU) am Montag die Auszeichnung. Der international bekannte Sänger aus Kiedrich im Rheingau baue zusammen mit seiner israelischen Ehefrau, die auch Cembalistin ist, musikalische und kulturelle Brücken.

Hamburgs Kultursenatorin Barbara Kisseler mit 67 Jahren gestorben

10.10.16 (dpa) -
Hamburg - Hamburgs Kultursenatorin Barbara Kisseler (parteilos) ist tot. Die Politikerin starb am vergangenen Freitag im Alter von 67 Jahren nach schwerer Krankheit, teilte Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) am Montag in Hamburg mit.

Bundesverdienstkreuz für Komponistin der «weißen Friedenstaube»

07.10.16 (dpa) -
Erfurt - Die Komponistin des DDR-Volksliedes «Kleine weiße Friedenstaube», Erika Schirmer, ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) ehrte die Schriftstellerin und Pädagogin am Donnerstag in Erfurt für ihr Engagement für Frieden, Humanität, Werteerziehung und Demokratie, wie die Staatskanzlei mitteilte.

Andrea Zietzschmann wird Intendantin der Berliner Philharmoniker

06.10.16 (dpa) -
Berlin - Die Musikmanagerin Andrea Zietzschmann (46) wird im kommenden Jahr neue Intendantin der Berliner Philharmoniker. Die bisherige Managerin der vier NDR-Klangkörper und der schon im vergangenen Jahr gewählte neue Chefdirigent Kirill Petrenko (44) unterzeichneten am Donnerstag in Berlin ihre Verträge. Zietzschmann tritt am 1. September 2017 die Nachfolge des bisherigen Intendanten Martin Hoffmann an, der auf eigenen Wunsch ausscheidet.

Jubiläumstour für Rolf Zuckowski - Konzerte für und mit ihm

04.10.16 (Dorit Koch, dpa) -
Hamburg - Viele können ein Lied davon singen: Hits für die Dauerschleife im Kinderzimmer hat Rolf Zuckowski ebenso geschrieben wie Musik für Erwachsene. 353 Songs mit Musik und Text, berichtet er, zahlreiche weitere «nur» als Textdichter. Von der großen Bühne zog sich der in Hamburg lebende Musiker mehr und mehr zurück. Doch im nächsten Jahr, wenn er 70 (12. Mai) wird, soll es eine Tour geben, sagt er im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Weimar-Preis für Musiker Alan Bern

04.10.16 (dpa) -
Weimar - Der US-amerikanische Musiker Alan Bern ist mit dem diesjährigen Weimar-Preis ausgezeichnet worden. Der Gründer und künstlerische Leiter des Festivals Yiddish Summer Weimar nahm die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung am Montag während eines Festakts im Deutschen Nationaltheater in Weimar entgegen. Der 1955 in Bloomington (Indiana/USA) geborene und seit 1999 in Weimar lebende Künstler habe sich durch sein engagiertes Wirken in besonderem Maße um die Förderung der Weltmusik verdient gemacht, hieß es zur Begründung.

„Herz und Seele des Orchesters“: Dirigent Neville Marriner tot

02.10.16 (Afra Gallati) -
Eine unscheinbare Kirche am Trafalgar Square in London ist Namensgeber des berühmten Orchesters Academy of St. Martin in the Fields. Ihr Gründer Neville Marriner starb jetzt mit 92 Jahren.

Zwickauer Schumann-Preis für Schweizer Oboisten Heinz Holliger

26.09.16 (dpa) -
Der Robert-Schumann-Preis 2017 der Stadt Zwickau geht an den Oboisten, Dirigenten und Komponisten Heinz Holliger. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt nach Angaben des Kulturamtes vom Freitag die jahrzehntelange Auseinandersetzung des Schweizers mit dem Schumannschen Werk. Sie soll dem 77-Jährigen am 20. Januar verliehen werden. Hollinger sagte selbst einmal, dass Schumann in jedem seiner Werke präsent sei. Seit 1961 nahm er Bezug auf dessen Werke, seine erste Schumann-Einspielung datiert von 1979.
Inhalt abgleichen