Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Personalia«

Schauspieler Thomas Braus wird neuer Theaterintendant in Wuppertal

14.11.16 (dpa) -
Wuppertal - Der Schauspieler Thomas Braus wird neuer Intendant der Wuppertaler Bühnen. Der 50-Jährige ist seit 2001 an den Bühnen der Stadt engagiert. «Wir hoffen, dass er die neue Rolle mit so viel Engagement, vor allem aber so viel Erfolg ausfüllt, wie er das bislang als Schauspieler getan hat», sagte Oberbürgermeister Andreas Mucke (SPD) bei der Vorstellung.

Songschreiber-Ikone Leonard Cohen im Alter von 82 Jahren gestorben

11.11.16 (dpa) -
Melancholisch, poetisch und betörend schön: Die Songs von Leonard Cohen haben ihre ganz eigene Magie. Jahrzehntelang verzauberte er damit Millionen Fans weltweit. Jetzt ist der kanadische Altmeister gestorben. In Montreal wehen die Fahnen auf Halbmast.

Ungarischer Dirigent und Pianist Zoltan Kocsis gestorben

07.11.16 (dpa) -
Budapest - Der ungarische Dirigent und Pianist Zoltan Kocsis ist im Alter von 64 Jahren gestorben. Dies teilte die Ungarische Nationalphilharmonie, deren musikalischer Leiter Kocsis war, der Nachrichtenagentur MTI mit. Der Musiker sei am Sonntag einem langen, schweren Leiden erlegen, hieß es. Kocsis war über Jahrzehnte eine der prägenden Gestalten des ungarischen Musiklebens. Sein markantes, präzises Klavierspiel machte ihn auch zu einem international gefragten Solisten.

Hessischer Kulturpreis an Andreas Scholl und Tamar Halperin verliehen

07.11.16 (dpa) -
Wiesbaden - Der Countertenor Andreas Scholl und die Pianistin Tamar Halperin sind mit dem Hessischen Kulturpreis 2016 ausgezeichnet worden. Das teilte die Staatskanzlei in Wiesbaden mit. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) erklärte, das deutsch-israelische Ehepaar aus Kiedrich im Rheingau trage mit seinem internationalen Ansehen als Botschafter für Hessen zum guten Ruf des Landes bei.

Italiener gewinnt in Berlin den 9. Europäischen Opernregie-Preis 2016

02.11.16 (PM) -
Der italienische Regisseur Andrea Bernard aus Bozen hat in Berlin den 9. Europäischen Opernregie-Preis 2016 gewonnen. Der 29-jährige Andrea Bernhard überzeugte die Jury mit einem originellen Konzept zu der Oper "La Traviata" von Giuseppe Verdi. Ausschlaggebend war, dass er seine besondere Sichtweise auf die Titelfigur Violetta den Sängerdarstellern plausibel vermitteln und in der Probenarbeit umsetzen konnte", erläuterte der Vorsitzende der Jury Graham Vick, künstlerischer Direktor der Opera Birmingham Company.

Unesco zeichnet Orgelbauer aus dem Erzgebirge als «Kulturtalent» aus

31.10.16 (dpa) -
Großolbersdorf - Der Orgelbaumeister Georg Wünning aus dem erzgebirgischen Großolbersdorf ist von den Vereinten Nationen als «Kulturtalent» gewürdigt worden. Die Deutsche Unesco-Kommission will mit der Ehrung auf immateriellen Kulturschätze des Landes hinweisen.

Kulturpreis für Dirigent Alexander Liebreich

31.10.16 (dpa) -
Amberg - Der Dirigent Alexander Liebreich (48) ist mit dem Sonderpreis des Kulturpreises Bayern ausgezeichnet worden. Blicke man nur auf dessen Alter, könnte man ihn als «jungen Hupfer» unter den Dirigenten bezeichnen, sagte Kunstminister Ludwig Spaenle (CSU) bei einer Feierstunde im oberpfälzischen Amberg.

Europa-Medaille des Freistaats Bayern für Katharina Wagner

26.10.16 (dpa) -
München - Die Chefin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner (38), ist mit der Europa-Medaille des Freistaats Bayern ausgezeichnet worden. Bayreuth sei ein «Musik- und Konzertstandort von Weltrang». Wagner ist seit 2008 Chefin die renommierten Richard-Wagner-Festspiele zu Ehren ihres Urgroßvaters. Zunächst leitete sie das Opernfestival mit ihrer Halbschwester Eva Wagner-Pasquier, seit 2015 alleine.

Dirigent Manfred Honeck springt in New York kurzfristig für Zubin Mehta ein

26.10.16 (dpa) -
New York - Der österreichische Star-Dirigent Manfred Honeck (58) springt in New York kurzfristig für seinen erkrankten Kollegen Zubin Mehta (80) ein. Mehta, der zwischen 1998 und 2006 Generalmusikdirektor an der Bayrischen Staatsoper gewesen war, könne drei Konzerte Anfang November wegen einer Krankheit nicht dirigieren, teilten die New Yorker Philharmoniker am Dienstag mit.

Ekkehard Klemm neuer Chefdirigenten der Elbland Philharmonie Sachsen

25.10.16 (dpa) -
Riesa - Ekkehard Klemm soll 2017 neuer Chefdirigent der Elbland Philharmonie Sachsen werden. Die Geschäftsführung des Orchesters in Riesa hat dem 57-Jährigen nach Angaben vom Montag die Position angetragen. Der Ruf habe ihn «mit großer Freude erfüllt, tief bewegt und ist mir eine große Ehre!», teilte der Professor der Dresdner Musikhochschule mit.
Inhalt abgleichen