KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

Ein «Waldical» mit Bambi - Uraufführung als Musical in Hamburg

08.02.18 (dpa) -
Hamburg - Die Geschichte vom berühmten Reh Bambi kommt als Musical auf die Bühne. Am Hamburger St. Pauli Theater soll die Inszenierung von Christian Berg Premiere feiern. Das «Waldical» sei eine «echte Welt-Uraufführung, denn Bambi gab es noch nie als Musical», betonten die Initiatoren am Donnerstag in einer Mitteilung.

Markgräfliches Opernhaus öffnet bald wieder - Ticket-Vorverkauf

08.02.18 (dpa) -
Bayreuth - Nach jahrelanger aufwendiger Sanierung öffnet im Frühjahr das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth wieder. Am Samstag (10. Februar) beginnt der Vorverkauf für die erste Opernaufführung, die dann im Haus zu sehen sein wird. Die Theaterakademie August Everding aus München bringt gemeinsam mit der Hofkapelle München die Barockoper «Artaserse» von Johann Adolph Hasses auf die Bühne - es ist das gleiche Werk, das bei der Einweihung im Jahr 1748 aufgeführt wurde.

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern mit 150 Konzerten

08.02.18 (dpa) -
Schwerin - Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern bieten ihrem Publikum in diesem Jahr rund 150 Konzerte, die große Mehrzahl davon während des dreimonatigen Festspielsommers (15.6.-16.9.). Festspiel-Intendant Markus Fein kündigte bei der Vorstellung des Programms am Mittwoch in Schwerin eine «lebendige Saison voller Ideen und Premieren» an.

60 Jahre NDR Jazz Konzerte - Norddeutscher Rundfunk präsentiert Jubiläumsprogramm

07.02.18 (PM) -
„Keine Musik vom Fließband!“ Das hatte der erste Jazzredakteur des NDR, Hans Gertberg, seinen Hörerinnen und Hörern versprochen. Der studierte Theaterwissenschaftler hielt Wort: Am 21. Februar 1958 inszenierte er im Studio 10 des NDR, dem heutigen Rolf-Liebermann-Studio, den ersten NDR Jazzworkshop. Daraus entstand unter anderem die Reihe „NDR Jazz Konzerte“, rund 600 Jazzveranstaltungen hat es seitdem gegeben.

Singer-Songwriterin Pe Werner wird stellvertretendes Aufsichtsratsmitglied der GEMA

07.02.18 (PM) -
Die Aufsichtsratsmitglieder der Berufsgruppe Textdichter haben die Singer-Songwriterin Pe Werner zum stellvertretenden Aufsichtsratsmitglied der GEMA gewählt. Pe Werner übernimmt die Funktion von Rudolf Müssig, den seine Berufskollegen 2017 zum ordentlichen Mitglied des Aufsichtsrats gewählt hatten.

Ingelheim bekommt «FilmMusikFestival» - Axel Prahl angekündigt

06.02.18 (dpa) -
Ingelheim- Erstmals geht in Ingelheim vom 30. Mai bis zum 3. Juni das «FilmMusikFestival» über die Bühne - unter anderem mit dem Schauspieler Axel Prahl aus dem Münster-«Tatort». An verschiedenen Spielstätten gibt es ein teils kostenloses Angebot mit Wanderkino, Stummfilmklassikern, Konzerten mit Klassik, Jazz und Rock, modernen Kino-Inszenierungen, Fernsehfilmen und Talkrunden.

Studentin aus Weimar bekommt Wagner-Nachwuchspreis

06.02.18 (dpa) -
Leipzig - Die Studentin Sonja Isabel Reuter von der Hochschule für Musik «Franz Liszt» in Weimar (Thüringen) hat den Internationalen Nachwuchswettbewerb um den Leipziger Richard-Wagner-Preis gewonnen. Die 23 Jahre alte Sopranistin überzeugte mit «sehr gut geführter farbenreicher, modulationsfähiger Stimme», die die Jury nachhaltig berührte, wie die Richard-Wagner-Stiftung am Dienstag mitteilte.

Zahl der Rechtsrock-Konzerte in Thüringen gestiegen

06.02.18 (dpa) -
Erfurt - Thüringen wird mehr und mehr zum Zentrum für Musikveranstaltungen der rechten Szene. Nach Zahlen der Beratungsstelle Mobit vom Dienstag gab es im vergangenen Jahr 59 Rechtsrock-Konzerte, 2016 seien es 54 gewesen. «Mittlerweile findet - statistisch gesehen - mindestens eine Rechtsrock-Musikveranstaltung pro Woche statt.»

St. Petersburger Ilia Ashirov erhält Maria-Pawlowna-Stipendiat in Weimar

06.02.18 (dpa) -
Weimar - Ein Klarinettenstudent aus St. Petersburg erhält das Maria-Pawlowna-Stipendiat der Weimarer Hochschule für Musik Franz Liszt. Der 22-jährige Ilia Ashirov überzeugte die Weimarer Auswahldelegation mit Werken von Charles-Marie Widor und Bela Kovacs, teilte die Hochschule am Dienstag mit.

Deutscher Musikautorenpreis 2018: Das sind die Nominierten

06.02.18 (PM -Gema) -
Balbina, Prinz Pi, Rammstein sowie Sven-Ingo Koch, David Moss und Enis Rotthoff sind unter den Anwärtern für den Deutschen Musikautorenpreis 2018, der in diesem Jahr Jubiläum feiert. Am 15. März 2018 verleiht die GEMA die begehrte Preisskulptur zum zehnten Mal an herausragende Komponisten und Textdichter.

Gespielt, zertrümmert, verbrannt - Rockgitarren im Museum

05.02.18 (dpa, Lennart Simonsson) -
Stockholm - Brandmale, Schrammen, Kratzer - berühmte Musiker haben ihre Gitarren für immer gezeichnet. Wie sehr, das zeigt jetzt eine Ausstellung in Stockholm. Besucher können viel lernen und sich an ihre Rockhelden erinnern.

Umjubelte Premiere mit Schatten - Bowies «Lazarus» in Deutschland

05.02.18 (Dorothea Hülsmeier, dpa) -
Düsseldorf - David Bowie hinterließ sterbenskrank als Vermächtnis sein einziges Musical. «Lazarus» ist ein halluzinatorischer Fiebertraum über den Weg in den Tod. In Düsseldorf wird die deutsche Erstaufführung überschattet von Vorwürfen gegen Regisseur Hartmann.

Junge Musikschüler in Märkisch-Oderland lernen bei „Jugend dirigiert“

05.02.18 (dpa) -
Im Landkreis Märkisch-Oderland erlernen 32 junge Musikschüler das Dirigieren. Sechs von ihnen bereiten sich auf ein Konzert am 17. August vor, das sie anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Strausberger Straßenbahn dirigieren werden, wie der Initiator des Projektes „Jugend dirigiert“, Alexander Saier, sagte. Jedes der Kinder gestaltet dabei eine Komposition seiner Wahl.

Recording Academy prüft „Hürden und Vorurteile“ gegen Musikerinnen

05.02.18 (dpa) -
Die für die Grammys zuständige Recording Academy will Hürden und Vorurteile gegenüber Frauen in der Musikindustrie untersuchen. Das kündigte Academy-Präsident Neil Portnow am Donnerstag an. Bei der Grammy-Verleihung am vergangenen Sonntag war wie in Vorjahren die große Mehrzahl der Preise an Männer oder von Männern geführte Bands gegangen, die auch häufiger auf der Bühne zu sehen waren als Frauen.

Mit Horn und Tröte: Hirschrufer röhren um Meistertitel

05.02.18 (Claudia Bonati, dpa) -
Brünftige Hirsche in den Dortmunder Westfalenhallen? Klingt so, stimmt aber nicht: Dort haben vielmehr 15 Männer und eine Frau um die Krone der Hirschimitatoren gekämpft. Das Bewertungssystem der Jury sorgte dabei für leichten Stress unter den Wald- und Tierfreunden.

BVMI begrüßt Urteil wegen Urheberrechtsverletzung: Auftraggeber illegaler Tonträger zu mehreren Jahren Haft verurteilt

01.02.18 (PM - BVMI) -
Die große Strafkammer des Landgerichts Stuttgart hat den 61-Jährigen Angeklagten in der vergangenen Woche wegen gewerbsmäßiger Urheberrechtsverletzungen zu einer Haftstrafe von 5 ½ Jahren verurteilt. Sämtliche der ca. 1,4 Millionen sichergestellten Tonträger (CDs, DVDs und Vinylschallplatten) werden vernichtet. Der seitens der Ermittlungsbehörden nachgewiesene Erlös von mehr als € 305.000,00, die der Angeklagte von 2012 bis 2016 durch seine illegale Geschäftstätigkeit erzielte, wird eingezogen.

Udo Di Fabio: „Wer Künstlern ihre Verwertungsmöglichkeit nimmt, nimmt ihnen zugleich auch ein Stück der Kunstfreiheit“

01.02.18 (PM - GEMA) -
Urheber dürfen nicht aufgrund fehlender rechtlicher Grundlagen um die Vergütung ihrer Leistung gebracht werden. Den deutschen wie den europäischen Gesetzgeber trifft die Pflicht, im Internet urheberrechtliche Vergütungsansprüche durchzusetzen. So lautet das zentrale Ergebnis der Studie „Urheberrecht und Kunstfreiheit unter digitalen Verwertungsbedingungen“ von Udo Di Fabio, die der frühere Bundesverfassungsrichter auf dem politischen Neujahrsempfang der GEMA am 31. Januar in Berlin vorstellte.

Ballettintendant John Neumeier bestätigt Gespräche mit Kulturbehörde

01.02.18 (dpa) -
Hamburg/Tokio - Hamburgs Ballettintendant John Neumeier (78) hat Gespräche mit der Kulturbehörde über eine mögliche Vertragsverlängerung bestätigt. «Im Raum steht eine weitere Amtszeit von mir - über das vereinbarte Vertragsende zum Ende der kommenden Saison hinaus», teilte Neumeier am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur dpa mit.

Debatte um Theatersanierung: DAM kündigt Ausstellung an

01.02.18 (dpa) -
Frankfurt/Main - Mit einer Ausstellung über europäische Bühnenbauten will das Deutsche Architekturmuseum (DAM) die aktuelle Frankfurter Debatte über die Sanierung von Oper und Schauspiel begleiten. Vom März bis Mai will das Haus spektakuläre Neubauten wie die Oper in Oslo vorstellen - und umstrittene Sanierungsprojekte wie die der Bühnen in Köln. Auch die Hamburger Elbphilharmonie wird ein Thema sein.

Katrin Budde neue Vorsitzende im Bundestags-Kulturausschuss

31.01.18 (dpa) -
Berlin - Die SPD-Abgeordnete Katrin Budde (52) aus Sachsen-Anhalt leitet in dieser Legislaturperiode den Kulturausschuss des Bundestages. Darauf verständigte sich das 18-köpfige Gremium am Mittwoch aufgrund einer Vereinbarung zwischen den Fraktionen.
Inhalt abgleichen