Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Dokumentationen«

Musizieren 50+ – Vortrag von Dr. Heiner Geißler [2007]

Heiner Geißler ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der CDU-Politiker starb nach Angaben seines Sohnes Dominik nach schwerer Krankheit zu Hause im Kreis seiner Familie im pfälzischen Gleisweiler, Landkreis südliche Weinstraße. Aus diesem traurigen Anlass erinnern wir uns an einen Vortrag, den Geißler 2007 zum Thema „Musizieren 50+“ beim Kongress und Musikkurs „Es ist nie zu spät - Musizieren 50+" gehalten hat. 49 Minuten über Auswirkungen und Konsequenzen des Demographiewandels für unsere Musikkultur.

Thema Musik Live auf Schloss Elmau: Kammermusik und Emotionen

Zum Tode von Walter Levin zeigen wir noch einmal unseren Filmbeitrag aus dem Jahr 2010 zur Reihe „Thema Musik Live“: Thema Musik Live - die Radio-Diskussionsrunde auf BR-Klassik - widmet sich 2010 komplett dem Thema "Emotionen", und zwar jeweils in Bezug auf unterschiedliche Gattungen in der Musik. Die erste Ausgabe dieser thematischen Reihe, ausgestrahlt am 14.

Die Donaueschinger Musiktage 2016

Auch 2016 begleitete nmzMedia wieder die Donaueschinger Musiktage mit täglich aktuellen Blogvideos. Im Anschluss entstand diese zusammenfassende Dokumentation aus dem Material dieser vier Filme. Proben und Aufführungen, Installationen und Konzerte, Gespräche, Interviews und viel Atmosphäre rund um das wohl einflussreichste Festival für zeitgenössische Musik.

KOMPÄD - Pädagogische Weiterbildung für Komponistinnen und Komponisten

Kompäd ist ein Projekt im Bereich der Kompositionspädagogik. Kernziel ist es, durch das Etablieren einer Weiterbildung Komponierende in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu unterstützen und den kollegialen Austausch anzuregen. Der Film begleitet eine Komponistin und einen Komponisten bei der theoretischen Phase in der Musikakademie Schloss Weikersheim und bei Ihren praktischen Projekten an Schulen in München und Jena.

„Best Edition” – Verleihung der Deutschen Musikeditionspreise 2016

Wie bereits in den vergangenen Jahren fand die Preisverleihung des Musikeditionspreises „Best Edition” im Rahmen der Frankfurter Musikmesse am Gemeinschaftsstand von neuer musikzeitung, Deutschlandfunk und Deutschem Musikrat statt. Seit 1991 zeichnet der Deutsche Musikverleger-Verband mit dieser Ehrung jedes Jahr herausragende Neuerscheinungen aus und würdigt damit die editorische Leistung der deutschen Musikverleger. Es moderiert Winfried Jacobs, Vizepräsident des Deutschen Musikverleger-Verbandes.

Donaueschinger Musiktage 2015

Wie jedes Jahr begleiteten wir auch diesmal wieder die Donaueschinger Musiktage mit täglich aktuellen Blogvideos. Abschließend sehen Sie nun unsere Zusammenfassung mit Ausschnitten und Highlights des Festivals: Proben und Aufführungen, Installationen und Konzerte, Gespräche, Interviews und viel Atmosphäre rund um das wohl einflussreichste Festival für zeitgenössische Musik.

Der Rostocker Sommercampus

Jedes Jahr im Sommer lädt die Rostocker Musikhochschule Studierende aus der ganzen Welt dazu ein, eine Woche lang an Meisterkursen der verschiedensten Fachrichtungen teilzunehmen. Das Besondere daran sind nicht nur die absolut hochkarätigen Dozenten, sondern auch die Möglichkeit, dass die Studierenden ihr in den Meisterkursen erarbeitetes Repertoire als Solisten zusammen mit einem Sinfonieorchester erproben und damit wichtige Bühnenerfahrung sammeln können.

Lang Lang live auf der Frankfurter Musikmesse: „mastering the piano”

Der Gemeinschaftsstand der neuen musikzeitung, des Deutschlandfunk und des Deutschen Musikrats war berstend voll, als der chinesische Star-Pianist Lang Lang seine bei Faber Music / Edition Peters erschienenen Klavierhefte mit dem Titel „mastering the piano” vorstellte. Hermann Eckel (Edition Peters) führte in die Veranstaltung ein.

"Best Edition" – Verleihung der Deutschen Musikeditionspreise 2015

Seit 1991 zeichnet der Deutsche Musikverleger-Verband mit dem Deutschen Musikeditionspreis „BEST EDITION“  jedes Jahr herausragende Neuerscheinungen aus und würdigt damit die editorische Leistung der deutschen Musikverleger. 2015 wurden die Ehrungen während der Frankfurter Musikmesse am Gemeinschaftsstand von neuer musikzeitung, Deutschlandfunk und Deutschem Musikrat durch Winfried Jacobs, Vizepräsident des Deutschen Musikverleger-Verbandes, an die strahlenden und verdienten Gewinner überreicht.

Inhalt abgleichen