Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Dokumentationen«

Darmstädter Ferienkurse 2018: Ensemble Nadar – „OurEars”

Nach seiner großen Multimedia-Performance DEAD SERIOUS im Jahr 2014 war das belgische Ensemble Nadar auch in diesem Jahr wieder bei den Darmstädter Ferienkursen zu Gast – dieses mal mit sehr viel intimeren Klangerlebnissen in ihrem Projekt „OurEars”. Vier Komponistinnen und Komponisten (Natasha Diels, Vladimir Gorlinsky, Cathy van Eck, Martin Schüttler) kuratierten und komponierten Werke für private Orte wie beispielsweise das Studio eines Künstlers, das Wohnhaus eines Arztes oder ein alternatives Kulturzentrum.

Die Kunst (in) der Elementaren Musikpädagogik

Wofür steht die elementare Musikpädagogik heute, an wen richtet sie sich und was macht die Menschen, die sich in diesem Fachgebiet engagieren, aus? Diesen Fragen geht unser Film nach, der anlässlich des EMP-Symposions 2017 in der Landesmusikakademie Ochsenhausen entstand. Dort kamen um die 300 Lehrende, Studierende und Praktiker aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zusammen, um sich über die neuesten Tendenzen und Entwicklungen in ihrem Fach sowie über unterschiedliche Ansätze und Lehrmethoden auszutauschen und sich in Praxisworkshops weiterzubilden.

"Gesänge des Daseins" am Konzerthaus Berlin - Eine Dokumentation

Im Dezember 2017 gastierte das Ensemble MA.NM im Rahmen des neuen Wettbewerbformats "D-BÜ" am Konzerthaus in Berlin. Jörg Lohner begleitete die Studierenden auf der Konzertreise.

Im Auge des Echo-Gülle-Rap Orkänleins: Kulturgroschen des Deutschen Kulturrates an Norbert Lammert verliehen

Es war sicher kein verbaler Frühlingsspaziergang, den Kulturratspräsident Christian Höppner bei seiner Start-Ansprache zur Kulturgroschen-Verleihung des Deutschen Kulturrates an Norbert Lammert abzuschreiten hatte. Zu tief war er speziell in seiner Funktion als Beiratsmitglied in die Prämierung des Gülle-Rap-Songs der Hasssprüh-, Dreckssex- und Nazi-Kollegah-Sauereien des „wichtigsten deutschen Musikpreises namens Echo“ (da hilft nur noch: tief beerdigen) – eingebunden. Immerhin gab er – und das war sehr anständig, seinen Beurteilungsfehler zu und verabschiedete sich von dem offensichtlich ohnedies überflüssigen Gremium (die Preis-Entscheidung war angeblich schon im Vorfeld gefallen). Eine kleine Spitze konnte sich der fabelhafte Norbert Lammert nicht verkneifen: Er hätte Höppners Apologie gern am Ende, nicht am Beginn seiner Ehrung platziert gehabt.

Mensch – Netz – Musik: Musikschule mittendrin. Der VdM-Kongress 2017 in Stuttgart

Unter dem Motto „Mensch – Netz – Musik: Musikschule mittendrin“ veranstaltete der Verband deutscher Musikschulen auch 2017 seinen alle zwei Jahre stattfindenden Musikschulkongress. Musikschule und Digitalisierung, Inklusion, interkulturelles Arbeiten und die Musikschule im Wandel waren nur einige der aktuellen Themen, mit denen sich die Lehrkräfte aus ganz Deutschland ein Wochenende lang in Vorträgen und Workshops, Podiumsdiskussionen und Verlagspräsentationen intensiv beschäftigten.

Musizieren 50+ – Vortrag von Dr. Heiner Geißler [2007]

Heiner Geißler ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der CDU-Politiker starb nach Angaben seines Sohnes Dominik nach schwerer Krankheit zu Hause im Kreis seiner Familie im pfälzischen Gleisweiler, Landkreis südliche Weinstraße. Aus diesem traurigen Anlass erinnern wir uns an einen Vortrag, den Geißler 2007 zum Thema „Musizieren 50+“ beim Kongress und Musikkurs „Es ist nie zu spät - Musizieren 50+" gehalten hat. 49 Minuten über Auswirkungen und Konsequenzen des Demographiewandels für unsere Musikkultur.

Thema Musik Live auf Schloss Elmau: Kammermusik und Emotionen

Zum Tode von Walter Levin zeigen wir noch einmal unseren Filmbeitrag aus dem Jahr 2010 zur Reihe „Thema Musik Live“: Thema Musik Live - die Radio-Diskussionsrunde auf BR-Klassik - widmet sich 2010 komplett dem Thema "Emotionen", und zwar jeweils in Bezug auf unterschiedliche Gattungen in der Musik. Die erste Ausgabe dieser thematischen Reihe, ausgestrahlt am 14.

Die Donaueschinger Musiktage 2016

Auch 2016 begleitete nmzMedia wieder die Donaueschinger Musiktage mit täglich aktuellen Blogvideos. Im Anschluss entstand diese zusammenfassende Dokumentation aus dem Material dieser vier Filme. Proben und Aufführungen, Installationen und Konzerte, Gespräche, Interviews und viel Atmosphäre rund um das wohl einflussreichste Festival für zeitgenössische Musik.

KOMPÄD - Pädagogische Weiterbildung für Komponistinnen und Komponisten

Kompäd ist ein Projekt im Bereich der Kompositionspädagogik. Kernziel ist es, durch das Etablieren einer Weiterbildung Komponierende in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu unterstützen und den kollegialen Austausch anzuregen. Der Film begleitet eine Komponistin und einen Komponisten bei der theoretischen Phase in der Musikakademie Schloss Weikersheim und bei Ihren praktischen Projekten an Schulen in München und Jena.

„Best Edition” – Verleihung der Deutschen Musikeditionspreise 2016

Wie bereits in den vergangenen Jahren fand die Preisverleihung des Musikeditionspreises „Best Edition” im Rahmen der Frankfurter Musikmesse am Gemeinschaftsstand von neuer musikzeitung, Deutschlandfunk und Deutschem Musikrat statt. Seit 1991 zeichnet der Deutsche Musikverleger-Verband mit dieser Ehrung jedes Jahr herausragende Neuerscheinungen aus und würdigt damit die editorische Leistung der deutschen Musikverleger. Es moderiert Winfried Jacobs, Vizepräsident des Deutschen Musikverleger-Verbandes.

Inhalt abgleichen