Donaueschinger Musiktage 2021 – Samstag

16.10.21 (nmzMedia) - Donaueschingen - In der Landschaftskomposition von Daniel Ott und Enrico Stolzenburg lassen am Nachmittag 200 Donaueschinger Musiker und Musikerinnen die Donau durch die Innenstadt rauschen.

weiterlesen



Donaueschinger Musiktage 2021 – Freitag

15.10.21 (Jörg Lohner, Katharina Herkommer) - Donaueschingen - Wer wollte, konnte heute mit Neuer Musik die Nacht durchmachen: zuerst in der Bar "Twist", wo elektronische Musik aus Ramallah vom palästinensischen Musiker und MC Muqata'a مُقاطَعة zum Tanzen einlud, und dann in den Donauhallen, wo François Sarhans Konzertinstallation EPHEMERE ENCHAINE mit dem Ensemble Phace und La Muse en Circuit vom späten Donnerstagabend bis um acht Uhr am Freitagmorgen dauerte.
Ein weiterer Punkt im Rahmen des internationalen Schwerpunkts "Donaueschingen global" war das Konzert südamerikanischer Musiker*innen und Komponist*innen am Nachmittag in der Erich Kästner-Halle: Für die Musiktage sind die beiden Ensembles Maleza aus Bolivien und CG aus Kolumbien zu einem Klangkörper zusammengewachsen. Sie brachten unter anderem das Werk WAYRA des peruanischen Komponisten Juan Arroyo zur Uraufführung.
Die Klangkunst des heutigen Blogvideos kommt aus Afrika: der Künstler Em’kal Eyongakpa aus Kamerun hat das Fischhaus im Park für die Dauer des Festivals in einen audiovisuellen Raum verwandelt.

weiterlesen



Donaueschinger Musiktage 2021 – Donnerstag

14.10.21 (nmzMedia) - Donaueschingen - Die Musiktage haben offiziell begonnen. „Donaueschingen global“ heißt der Schwerpunkt in der 100. Ausgabe des Festivals. So spielt das „Klangforum Wien“ Werke des Norwegers Øyvind Torvund und der Kolumbianerin Carolina Noguera Palau.

weiterlesen



Donaueschinger Musiktage 2021 – Mittwoch

13.10.21 (nmzMedia) - Donaueschingen - Einen Tag früher als üblich gehen dieses Jahr in Donaueschingen die Aufbauarbeiten und Proben für die Donaueschinger Musiktage los. Denn 2021 wird DAS Festival für zeitgenössische Musik 100 Jahre alt, und dieses Jubiläum feiert der SWR mit extra vielen Konzerten, Orchestern, Ensembles, Musiker*innen und Komponist*innen aus aller Welt, mit Videostrems, Radioübertragungen… und natürlich wie jedes Jahr auch mit unseren Blogvideos. Viel Spaß beim ersten!

weiterlesen



ensemble risonanze erranti – 1. Biennale für Neue Musik

10.10.21 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Neustadt an der Weinstraße - 2021 fand in den Städten Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen die 1. Biennale für Neue Musik statt. Auf dem Programm standen 12 Veranstaltungen mit Konzerten, Vorträgen und Workshops. Inhaltlicher Kern stellt die Philosophie des in Ludwigshafen geborenen Philosophen Ernst Bloch dar sowie dessen Auseinandersetzung mit konkreten Utopien.

weiterlesen



Die nmz im Oktober

01.10.21 - Wir feiern ja schon das ganze Jahr über mit speziellen Themenschwerpunkten in jeder neuen Ausgabe unser Jubiläum: das des 70. Jahrgangs der nmz. In diesem Monat nun haben wir unser Jubiläum selbst zum Schwerpunkt gemacht: „70 Jahre Musikjournalismus” lautet unser Motto diesmal. Dass das alles andere als ein Heft der reinen Nabelschau sein muss und wie eng unsere Geschichte mit der der Jeunesses Musicales verknüpft ist – alles das werden Sie entdecken, wenn Sie die aktuelle nmz aufschlagen… und wie immer auch im Lauf des Monats in den nach und nach veröffentlichten Artikel hier auf der Homepage – viel Spaß beim Stöbern und Mit-uns-feiern!

weiterlesen



Digitales Preisträger*innenkonzert von Jugend musiziert

17.09.21 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Bremen - Wer die potenziellen Profimusiker*innen von morgen kennen lernen möchte, der sollte sich das digitale Preisträger*innenkonzert des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert Teil II" 2021 in Bremen nicht entgehen lassen! nmzMedia war beim Wettbewerb der Ensemblewertungen dabei, der vergangenes Wochenende in der Hansestadt stattfand: Hier finden Sie das komplette, digital zusammengestellte Konzert, in dem wir neben ausgewählten Mitschnitten der überragenden Ensemble-Leistungen auch Eindrücke von hinter den Kulissen des Wettbewerbs und Interviews mit Teilnehmer*innen, Jurymitgliedern und dem JuMu-Vorsitzenden Ulrich Rademacher zeigen.

weiterlesen



Die nmz im September

01.09.21 - „Jeden Monat ein Thema von Gewicht” – unter diesem Motto stehen die zehn nmz-Ausgaben in unserem Jubiläumsjahr. Im September trägt unser Schwerpunkt den Titel „Neustart Kultur”. 
Dass das gesellschaftliche Leben wieder in gleichem Umfang stattfinden kann wie vor der Pandemie, ist noch Zukunftsmusik. Nach wie vor sind Musiker und Musikerinnen auf Förderprogramme wie NEUSTART Kultur angewiesen. Eine Momentaufnahme dieser Maßnahme gibt in seinem Report unser Autor Ludwig Greven. Sein Fazit ist jedoch ernüchternd: „Die Musik-Förderprogramme helfen vielen freien Musikern und Orchestern wenig. Während fest finanzierte Ensembles und Festivals relativ gut durch die Coronakrise kommen, gibt es auch im Amateurbereich gezwungenermaßen viel Improvisation und kreative Ideen.“
Lesen Sie neben Grevens aktuellem Report auch den Leitartikel auf Seite 1 von Jürgen Oberschmidt „Musical Turn“ statt Hochfahren des Systems“  – entweder in der aktuellen Printausgabe der nmz oder hier auf der Homepage, wo die entsprechenden Artikel im Lauf des Monats wie immer nach und nach freigeschaltet werden.

weiterlesen



Jugend musiziert 2021 in Bayern

03.08.21 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Kempten - In diesem Jahr war vieles anders als sonst, auch beim Wettbewerb Jugend musiziert. Wie wichtig es vor allem für die Kinder und Jugendlichen im Lockdown war, dass der bedeutendste Nachwuchswettbewerb im Bereich der Klassischen Musik heuer überhaupt stattfinden konnte, zeigt unsere Reportage vom 58. Landeswettbewerb Jugend musiziert in Bayern.

weiterlesen



Online-Benefizkonzert – Gustav Mahler: 4. Sinfonie

28.07.21 (nmzMedia) - Regensburg - Tolle Musik und gute Sache: nmzMedia streamt das Benefiz-Konzert des Kammerorchesters der Universität Regensburg mit der Kammerorchester-Version von Gustav Mahlers 4. Sinfonie, und zwar diesen Sonntag, 1. August, ab 20:15 auf dem YouTube-Kanal des Uniorchesters Regensburg. Mitwirkende sind u.a. Katja Stuber (Sopran), Arn Goerke (Dirigent) und Marcus Mittermeier (Moderation).

weiterlesen

Inhalt abgleichen

Navigation

RSS-Feeds

Suche