Carl Bechstein Wettbewerb 2018 – Reinel Ardiles Lindemann

08.12.18 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Berlin - Teil drei unserer kleinen Reihe von Mitschnitten aus dem Preisträgerkonzert des Carl Bechstein Wettbewerbs 2018, der erstmalig für den Jazzbereich ausgeschrieben war. Reinel Ardiles Lindemann gewann den ersten Preis in der Altersgruppe II (15 - 16 Jahre). Hören Sie ihn mit „Caribe” von Michel Camilo.

weiterlesen



Carl Bechstein Wettbewerb 2018 – Adrian Surojit Müller: Freie Improvisation

06.12.18 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Berlin - Teil zwei unserer kleinen Reihe von Mitschnitten aus dem Preisträgerkonzert des Carl Bechstein Wettbewerbs 2018, der erstmalig für den Jazzbereich ausgeschrieben war. Adrian Surojit Müller gewann den ersten Preis in der Altersgruppe I für alle Teilnehmer bis 14 Jahre. Sie hören ihn mit einer freien Improvisation.

weiterlesen



Carl Bechstein Wettbewerb 2018 – Moses Yoofee Vester: „Stairs”

04.12.18 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Berlin - Anfang November fand in Berlin wieder der Carl Bechstein Wettbewerb statt. Das besondere an diesem Kräfte-Messen an den Tasten: Jedes Jahr widmet sich der Wettbewerb einer anderen Wertung. Nach Klavierduo oder Klavier plus Streichinstrument schrieb die Carl Bechstein Stiftung ihn in diesem Jahr zum ersten Mal speziell für den Jazzbereich aus, und zahlreiche junge Talente kamen dafür auf Schloss Britz. Welch hohes Niveau dort herrschte, demonstrierte beispielsweise Moses Yoofee Vester, der mit seiner Eigenkomposition „Stairs” in der höchsten Altersgruppe IV der 19- und 20-jährigen den zweiten Platz belegte.

weiterlesen



Backstage Talk: Magnus Lindgren

27.11.18 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Stuttgart - "Magie!", beschreibt Magnus Lindgren den Augenblick, als er mit sechs zum ersten Mal eine Band live spielen hörte. Heute ist er 44, Jazz-Saxophonist, Flötist, Komponist, Arrangeur – und Artist in Residence bei der SWR Big Band. Die wichtigste Lektion seines Lebens? Die hat er allerdings am Flughafen in Paris gelernt…

weiterlesen



Eine Sachsophonie Teil 1 - Rolf Hoppe und Heinz Rudolf Kunze

16.11.18 (Jörg Lohner) - Weesenstein - Anlässlich des Todes von Rolf Hoppe haben wir einen unserer kleinen Schätze aus dem Archiv hervorgeholt. Im November 2006 luden der Schauspieler Rolf Hoppe und Musiker Heinz Rudolf Kunze in ihren literarisch-musikalischen Salon auf Schloss Weesenstein in Sachsen. Texte aus Sachsen und Niedersachsen hieß das Motto des Abends, an dem die beiden Künstler „ihre geliebten Poeten“ von Lessing bis Kunze vortrugen. Musikalisch untermalt durch neu arrangierte Lieder des Rockpoeten konnte auch Rolf Hoppe seine Sangesqualitäten unter Beweis stellen.

weiterlesen



„Am Puls der Zeit” – Der 4. Bundeskongress Musikunterricht

07.11.18 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Hannover - Neue Medien und interkulturelles Lernen, Inklusion, fächerübergreifendes Lernen oder Kooperationen mit außerschulischen Partnern – das sind nur einige der Themen, zu denen den mehr als 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern beim 4. Bundeskongress Musikunterricht in Hannover Veranstaltungen zur Weiterbildung geboten wurden. In unzähligen Kursen und Workshops, Podiumsdiskussionen und Konzerten bekamen sie hier neuen musikalischen und pädagogischen Input.

weiterlesen



Das "mu:v-Camp" 2018

05.11.18 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Weikersheim - Für fünf Tage kamen auch diesen Sommer wieder junge musikinteressierte Menschen zum mu:v-Sommercamp der Jeunesses Musicales Deutschland auf Schloss Weikersheim zusammen. Neues ausprobieren, Leute kennenlernen und gemeinsam Musik machen - das konnten die Teilnehmer in fast 20 Kursen und Workshops unter der Leitung namhafter Dozenten aus ganz Deutschland. Unser "rasender Reporter" Felix war Teilnehmer des "Musikjournalismus"-Kurs der nmz und tauchte für zwei Tage ins Geschehen ein. 

weiterlesen



Donaueschinger Musiktage 2018 – Sonntag

21.10.18 (nmzMedia) - Donaueschingen - Die letzten Proben für die beiden Sonntagskonzerte in Donaueschingen: Eduardo Moguillansky lässt in seinem Stück „Resilienztraining“ das Klangforum Wien Plattenspieler unter Druck setzen, und auch Jānis Petraškevičs setzt sich in „Dead Wind“ (Gegenwind) mit inneren und äußeren Kämpfen auseinander. Die Bolivianer Carlos Gutiérrez Quiroga und Tatiana López Churata beschäftigen sich in ihrer Klanginstallation „iiiiuuiiii uuiiiuu“ ebenfalls mit diesem Thema: Sie versinnbildlichen in ihrer Installation die Spannungen zwischen der indigenen Tradition und dem kolonialisierten kulturellen Zustand ihrer Heimat.

weiterlesen



Donaueschinger Musiktage 2018 – Samstag

20.10.18 (nmzMedia) - Donaueschingen - In diesem Jahr feiern Klanginstallationen und Klangkunst in Donaueschingen ein kleines Jubiläum: seit einem viertel Jahrhundert sind sie fester Bestandteil der Musiktage. In diesem Jahr ist die taiwanesische Künstlerin Liping Ting vor Ort, die ihre Installation „WATERTIMING (series L.) ‚Licht Leuchten’“ durch intensive Performances ergänzt. Außerdem in unserem heutigen Video: Ausschnitte aus Rolf Wallins Konzert für Klavier und Ensemble „Seven Disobediences“ und Isabel Mundrys „Hey!“ für Stimmen und Ensemble.

weiterlesen



Donaueschinger Musiktage 2018 – Freitag

19.10.18 (nmzMedia) - Donaueschingen - Im ersten Konzert der Musiktage 2018 tritt die Italienerin Alessandra Novaga mit ihrer „Fassbinder Wunderkammer“ auf – einer Hommage an den Regisseur Rainer Werner Fassbinder und dessen Komponisten Peer Raben. Festivalleiter Björn Gottstein spricht im Interview über die politischen und gesellschaftlichen Themen, die viele der Uraufführungen dieses Jahrgangs deutlich erkennbar umkreisen, und im Eröffnungskonzert des SWR Symphonieorchesters ist Michele Marelli der Solist in Ivan Fedeles Konzert für Bassetthorn und Orchester „Air on Air“. Währenddessen präsentiert der marokkanische Klangkünstler Younes Baba-Ali seine Videoinstllation „Tic Nerveux“.

weiterlesen

Inhalt abgleichen

Navigation

RSS-Feeds

Suche