Das Musikfest Eichstätt 2022

10.04.22 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Eichstätt - Vom 6.-8. Mai 2022 findet das Musikfest Eichstätt wieder mit Publikum statt. Unter dem Motto "Alte Musik neu entdecken" kann nun nach dem reinen online-Festival im letzten Frühjahr wieder ein begrenztes Kontingent an Karten vergeben werden. Unser kleiner Trailer mit der künstlerischen Leiterin Heidi Gröger soll schon mal auf drei Tage voll spannender Musik an historischen Plätzen einstimmen. Nähere Informationen unter: www.musikfest-eichstaett.de

weiterlesen



Friedensbotschaft der Regensburger Hochschulen

Musikerinnen und Musiker im Foyer der Universität Regensburg

25.03.22 (nmzMedia - Katharina Herkommer) - Regensburg - Bereits wenige Tage nach den ersten bestürzenden Nachrichten aus der Ukraine haben weit über einhundert Studierende und Mitarbeiter*innen der drei Regensburger Hochschulen – der Universität, der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg – im Foyer der Uni zusammengefunden, um unter der Leitung von Arn Goerke gemeinsam ein musikalisches Zeichen für den Frieden zu setzen. nmzMedia durfte diese spontane Botschaft der Solidarität miterleben und im Video festhalten, das Sie unter diesem Link finden – möge die positive Energie, die vom Engagement der jungen Leute ausging, in dieser Zeit eine weite Strahlkraft haben.

weiterlesen



Gesprächsrunde: "Wege zur Musik – Öffentliche Musikschulen in Deutschland"

21.02.22 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Bonn - Der Besuch einer Musikschule ist oft abhängig von der Länge des Weges dorthin. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Deutschen Musikinformationszentrums, die am Dienstag in Bonn vorgestellt wurde. Deutschlandweit gibt es demnach 933 öffentliche Musikschulen mit rund 21 000 Unterrichtsstätten, die von 1,5 Millionen Menschen besucht werden. Über die Ergebnisse der Studie diskutieren:

weiterlesen



Orm Finnendahl – "Kommen und Gehen"

12.01.22 (Jörg Lohner) - Frankfurt a. M. - "Kommen und Gehen" für Violine und 8-Kanal Zuspiel (1999)

weiterlesen



Theo Geißlers immerwährende Neujahransprache

31.12.21 (mh) - Berlin - Theo Geißlers immerwährende Standpauke: Was ist das für ein Land, das seine Kultur so wenig fördert und stützt? Die Redaktion der nmz wünscht Ihnen ein gutes Neues Jahr.

weiterlesen



Vierte Kerze: Das SWR Experimentalstudio zu Besuch bei Bach

20.12.21 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Freiburg im Breisgau - Unser kleines Christkind entdeckt den barocken Weihnachtsklassiker ganz neu. Anders als in Johann Sebastian Bachs "Weihnachtsoratorium" setzt das SWR Experimentalstudio mit einem Augenzwinkern bei der Melodie von "Ich steh an deiner Krippen hier" auf zum Teil sehr ungewöhnliche Instrumente der Gegenwart wie Theremin, Waterphone, Zeigerrad, E-Bass und Co.

weiterlesen



Vierte Kerze: Das SWR Experimentalstudio zu Besuch bei Bach

20.12.21 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Freiburg im Breisgau - Unser kleines Christkind entdeckt den barocken Weihnachtsklassiker ganz neu. Anders als in Johann Sebastian Bachs "Weihnachtsoratorium" setzt das SWR Experimentalstudio mit einem Augenzwinkern bei der Melodie von "Ich steh an deiner Krippen hier" auf zum Teil sehr ungewöhnliche Instrumente der Gegenwart wie Theremin, Waterphone, Zeigerrad, E-Bass und Co.

weiterlesen



Baiba Skride im Gespräch

25.11.21 (Jörg Lohner) - Rostock - Anlässlich des Konzerts des Young Orchestra Riga-Rostock sprach Prof. Stephan Imorde, Leiter der Young Academy Rostock, mit der Gastsolistin Baiba Skride.

weiterlesen



Das Young Orchestra Riga-Rostock 2021

25.11.21 (Jörg Lohner) - Rostock - Nach einjähriger Pause konnte die YARO – die Young Academy Rostock , das Internationale Zentrum für musikalische Frühförderung – im Sommer 2021 wieder stattfinden.

weiterlesen



Die nmz im November

02.11.21 (nmzMedia) - Regensburg - Zum letzten Mal in diesem Jubiläumsjahr beschäftigen sich viele Artikel der Printausgabe mit einem bestimmten Thema, das unsere Zeitung auch schon die letzten 70 Jahre über begleitet hat: Im November geht es um die „Zukunft Oper”. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – entweder auf Papier in der Zeitung aus Ihrem Briefkasten oder hier auf der Homepage, wo Sie alle Artikel wie immer in den nächsten Wochen nach und nach finden werden.

weiterlesen

Inhalt abgleichen

Navigation

RSS-Feeds

Suche