Michael Kube im Gespräch

15.09.08 - Anlässlich der Frankfurter Musikmesse lud der ConBrio Verlag zahlreiche Komponisten und Autoren verschiedener Verlage – von Krzysztof Penderecki bis Wolf Biermann – zu sich an den Stand. Die Gespräche führten Verlagsleiterin Barbara Haack und die nmz-Chefredakteure Andreas Kolb und Juan Martin Koch. Diesmal: Juan Martin Koch im Gespräch Dr. Michael Kube, Mitarbeiter der Neuen Schubert-Ausgabe und Herausgeber zahlreicher Urtext-Ausgaben im Henle Verlag.

weiterlesen



Product Placements

12.09.08 - Der Komponist Johannes Kreidler meldet sein Werk "Product Placements" bei der Gema in München an. Ein kleiner Bittgesang und eine Predigt sowie ein Versprechen.

weiterlesen



Abenteuer Neue Musik 2 - Der Komponist Carsten Henning im Gespräch

05.09.08 - Im Rahmen des Projekts „Abenteuer Neue Musik“ vom Deutschen Musikrats, Schott Music, Margraf Publishers und nmzMedia war nach Markus Hechtle nun der Komponist Carsten Hennig zu Gast in einer Schule – diesmal in Reutlingen am Isolde-Kurz-Gymnasium. Auf Grundlage seines Werks „Kadenzes“ war das Thema „Fallen“ Ausgangspunkt für zahlreiche Übungen um Schüler und Schülerinnen in Kontakt mit zeitgenössischer Musik zu bringen.

weiterlesen



Junge Weltklasse - Das Bundesjugendorchester zu Gast bei den Berliner Philharmonikern

19.08.08 - Das Bundesjugendorchester – Deutschlands jüngstes Spitzenorchester – war Ende März zu Gast in der Philharmonie Berlin. Schon jetzt ein Highlight des Jahres für die jungen Musiker und Musikerinnen. Wie das Publikum war auch Pamela Rosenberg, Intendantin der Berliner Philharmoniker, nach dem Konzert restlos begeistert von der Spielfreude der Jugendlichen. Sie kündigte an, die Zusammenarbeit beider Orchester in Zukunft noch stärker ausbauen und das BJO kontinuierlich fördern zu wollen.

weiterlesen



taktlos #125 - Kling-Zwang: Jedem Kind ein Instrument

03.08.08 - Der Plan ist löblich – doch die Umsetzung hakt: Nordrhein-Westfalen startete mit dem Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ eine hochambitionierte musikpädagogische Breitenbildungs-Maßnahme. Gefördert von der Bundeskulturstiftung und aus Landesmitteln soll dieser Plan seinem Titel angemessen binnen zweier Jahre realisiert werden. Laut tönt schon die Werbetrommel. Aber: gibt es überhaupt genug qualifizierte Musiklehrer/-innen? Wie viel Instrumentalunterricht verträgt ein Kind? Wie steht es um Nachhaltigkeit des Unterrichtes, um Übertragungsmöglichkeiten auf andere Bundesländer? Darüber diskutieren Manfred Grunenberg, Projektleiter von „Jedem Kind ein Instrument“, Felix Koch, Projektleiter von „Primacanta“ und Evelyn Beißel, Realschullehrerin und Mitglied im Vorstand des „Verbandes Bayerischer Schulmusiker (VBS)“

weiterlesen



taktlos #124 - SchlagWerkMensch

06.07.08 - Das erste Musikinstrument bestand vermutlich aus hohlem Baumstamm und kräftigem Ast. Solche archaischen Rudimente entwickelten sich zu einer hoch-komplexen, vielfarbigen Instrumenten-Familie. Mal gibt sieden Takt an, mal klingt sie autark – und meist wirkt sie zutiefst emotional. Schamanentrommel, Marschmusik, Verhaltens-Korrektur, Selbst-Befreiung? Parameter, zwischen denen sich zeitgenössische „Drummerinnen“ und „Drummer“ bewegen.

weiterlesen



Forum neuer Musik 2008 - humanity & composition

18.06.08 - Vermag Musik der Gegenwart Entwürfe für Künftiges abzuringen - Perspektiven für ein sinnvolles menschliches Sein? Das Festival "Forum neuer Musik" stellt sich einem Generalthema: Mensch und Menschlichkeit. Samir Odeh-Tamimi über das Träumen im unmenschlichen Umfeld des Krieges, eine Klanginstallation, die einen Wald auslöscht und Charlotte Seither, die in uns horcht - wer können wir sein? nmzMedia berichtet über ein sensibles Festival mit Kontur.

weiterlesen



Die Stiftung Bundesjugendorchester

18.06.08 - Das Bundesjugendorchester ist Deutschlands jüngstes Spitzenorchester. Es finanziert sich derzeit in etwa zu gleichen Teilen aus Mitteln des Bundes, Konzerteinnahmen und privaten Fördergeldern. Die Finanzierung des Orchesters ist jedoch regelmäßig knapp und nicht stets gesichert.

weiterlesen



Eine Sachsophonie Teil 6 - Rolf Hoppe und Heinz Rudolf Kunze

11.06.08 - Im November 2006 luden der Schauspieler Rolf Hoppe und Musiker Heinz Rudolf Kunze in ihren literarisch-musikalischen Salon auf Schloss Weesenstein in Sachsen. Texte aus Sachsen und Niedersachsen hieß das Motto des Abends, an dem die beiden Künstler „ihre geliebten Poeten“ von Lessing bis Kunze vortrugen. Musikalisch untermalt durch neu arrangierte Lieder des Rockpoeten konnte auch Rolf Hoppe seine Sangesqualitäten unter Beweis stellen.

weiterlesen



Eine Sachsophonie Teil 4 - Rolf Hoppe und Heinz Rudolf Kunze

06.06.08 - Im November 2006 luden der Schauspieler Rolf Hoppe und Musiker Heinz Rudolf Kunze in ihren literarisch-musikalischen Salon auf Schloss Weesenstein in Sachsen. Texte aus Sachsen und Niedersachsen hieß das Motto des Abends, an dem die beiden Künstler „ihre geliebten Poeten“ von Lessing bis Kunze vortrugen. Musikalisch untermalt durch neu arrangierte Lieder des Rockpoeten konnte auch Rolf Hoppe seine Sangesqualitäten unter Beweis stellen.

weiterlesen

Inhalt abgleichen

Navigation

RSS-Feeds

Suche