Frankfurter Musikmesse 2010 - "Korb 2" und die Folgen: Wer bezahlt die Privatkopie?


Frankfurter Musikmesse 2010 - "Korb 2" und die Folgen: Wer bezahlt die Privatkopie?

29.03.10 -  Wer bezahlt die Privatkopie? Wie kommen die Rechteinhaber zu einer angemesenen Vergütung? Soll die Abgabe der Gerätehersteller (PC, Unterhaltungselektronik, Aufnahmemedien) wieder gesetzlich festgesetzt werden oder können Urheber und Industrie auf Augenhöhe verhandeln?

Erwartungsgemäß kontrovers diskutierten auf der nmz-Bühne bei der Frankfurter Musikmesse

der Vorstandsvorsitzende der GEMA, Harald Heker,

Rainald Ludewig, Chefjustiziar von Panasonic und

Hans-Joachim Otto (FDP), MdB und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie

Videostrecke: Frankfurter Musikmesse 2010 - Alle Gespräche und Diskussionen von der nmz-Bühne



Navigation

RSS-Feeds

Suche