Musikmesse 2013. Ascolta! Folk variabel besetzen


Musikmesse 2013. Ascolta! Folk variabel besetzen

13.05.13 Frankfurt am Main - Blechbläserformationen wie „La BrassBanda“ haben der Volksmusik in Deutschland zu einem neuen Stellenwert verholfen. Vor allem in der jüngeren Generation erwacht endlich wieder neues Interesse an traditionellen Stücken, volkstümlich geprägter Musik und lange als altmodisch abgestempelten Instrumenten. Axel Genannt trifft mit seinem Notenheft "Ascolta! Folk variabel besetzen" genau diesen Nerv und bietet mit seinen Arrangements Ensembles der unterschiedlichsten Besetzungen die Möglichkeit, sich an Folk aus den verschiedensten Kulturkreisen heranzuwagen. Entstanden ist die Idee zum Notenheft aus der praktischen Arbeit an der Musikschule des Autors, und so ist die Präsentation der Neuerscheinung (Verlag Breitkopf & Härtel) wiederum am schönsten in ihrer Umsetzung auf der Bühne zu bestaunen: Axel Genannt leitet das Ensemble Solaio der Musikschule Bad Vilbel – Karben.

Videostrecke: Musikmesse 2013. Gespräche, Interviews und Diskussionen auf der nmz-TV-Bühne


Navigation

RSS-Feeds

Suche