nmzMedia auf der Frankfurter Musikmesse (13): Interpretengespräch mit dem Pianisten Marcel Worms


nmzMedia auf der Frankfurter Musikmesse (13): Interpretengespräch mit dem Pianisten Marcel Worms
Worms Foto.jpg

21.05.09 -  Durch sein Projekt "Blues for Piano" hat der niederländische Pianist Marcel Worms weltweit über 150 Komponisten dazu gebracht, Solostücke für Klavier zu komponieren, die inhaltlich den emotionalen Ansatz des "feeling blue" übernehmen, sich aber in ihrer Form und Struktur von den traditionellen Merkmalen des Blues unterscheiden. Auf der ConBrio-nmz-Bühne spricht er mit Ursula Gaisa über diesen Versuch, das Blues-Repertoire zeitgemäß zu erweitern und zu diversifizieren. Im Anschluss spielt er Werke seines aktuellen Buches "Blues beyond Borders" (Peer Music). 

 

Videostrecke: Musikmesse 2009 - Statements, Positionen, Meinungen



Navigation

RSS-Feeds

Suche