Totenwacht – Bernhard Gander im Porträt



03.02.17 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Stuttgart - Irokesen-Schnitt, Metal-T-Shirt und Tattoos am ganzen Körper - der Österreicher Bernhard Gander ist nicht das, was in die Klischeevorstellung eines zeitgenössischen Komponisten passt. Sein neuestes Werk "Totenwacht" erlebt mit dem SWR Vokalensemble am kommenden Samstag, den 4.2., beim Eclat-Festival in Stuttgart seine Uraufführung. Einmal mehr beweist er, dass das Äußere bei ihm Programm ist und sich in seinem Werk spiegelt -  dabei aber stets musikalisch intelligent und nie plakativ.

nmzMedia hat im Auftrag des SWR dieses kleine 4-Minuten-Porträt bei den Proben in Stuttgart gedreht:

http://www.swr.de/swr-classic/der-k…

 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Navigation

RSS-Feeds

Suche