Ungesicherte Töne - Neue Musik in der Schule


Ungesicherte Töne - Neue Musik in der Schule
ungesicherte_toene.jpg

27.11.07 - „Das ist doch keine Musik – dachte ich am Anfang“, sagte Melanie, 14. Dann heben E-Gitarre, Kontrabass, Querflöte und Kuhglocke zum Crescendo an. Cluster. Chaos. Dann leise Töne, die sich finden und wieder zerstreuen. „Ungesicherte Töne“ ist die Dokumentation eines engagierten Schulprojekts – von ersten Berührungsängsten bis zur Aufführung der eigenen Komposition. Eine Geschichte über die Schule der Zukunft.


Navigation

RSS-Feeds

Suche