Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Jazz«

Union Deutscher Jazzmusiker: Erste Förderrunde des Musikfonds belegt Bedeutung von Jazzförderung

17.08.17 (PM - UdJ) -
Der neue Musikfonds fördert in seiner ersten Förderrunde 86 Projekte aus allen Bereichen der zeitgenössischen Musik mit insgesamt rund 900.000 Euro. Mehr als ein Drittel der bewilligten Projektanträge entstammen den Bereichen des zeitgenössischen Jazz und der Improvisation oder sind als sparten- und genreübergreifende Projekte konzipiert.

Wenn das Essen zur Ersatzreligion wird

11.08.17 (Ssirus W. Pakzad) -
Butter? Halleluja! Sugo? Hosianna! Zucker? Amen! Mit Kirche hat der Berliner Jazz-Schlagzeuger Max Andrzejewski an sich nicht viel am Hut. Wohl aber ist ihm die Musik heilig, die in Gotteshäusern erklingt. Besonders jene, die in den USA die schwarzen Gemeinden aufwühlt. Sein Faible für inbrünstige Gospelmusik wollte der 31-jährige schon lange ausleben. Nur wusste er nicht so recht, wie er das Thema angehen sollte.

Auszeit aus der Normalität: Die Trinkhallen-Tour Ruhr lebt weiter und wächst!

10.08.17 (Stefan Pieper) -
„Eine Trinkhalle ist ein Verkaufsstand für Wasser, alkoholische und nichtalkoholische Getränke und Dinge des sofortigen Bedarfs wie Tabak, Süßwaren (und ähnliche Genussmittel), Lebensmittel und auch Medien“ sagt Wikipedia. Die Trinkhallen-Tour Ruhr macht die kleinen Büdchen, die gerade im Ruhrgebiet lebendiges Zeugnis der Arbeiterkultur sind, zu Spielstätten der musikalischen Gegenwart. Auf Betreiben des Esseners Florian Walter und seiner Band „Die Verwechslung“ kommt hier freie, unerhörte Musik ohne Umwege zu den Menschen.

«Demokratie feiern» - Wolf Biermann geht auf Wahlkampftour

26.07.17 (dpa) -
Berlin - Unter dem Motto «Demokratie feiern - Demokratisch wählen» geht der Liedermacher Wolf Biermann auf Wahlkampftour. Zusammen mit seiner Frau Pamela und dem ZentralQuartett gibt der 80-Jährige bis zur Bundestagswahl am 24. September deutschlandweit neun Konzerte.

Christian Elsässer übernimmt Professur für Jazz-Komposition und Jazz-Klavier an der Hochschule für Musik und Theater München

24.07.17 (PM - HMTM) -
Der Komponist, Pianist und Dirigent Christian Elsässer übernimmt zum Beginn des Studienjahres 2017/18 eine Professur für Jazz-Komposition und Jazz-Klavier an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM). Seit 2008 unterrichtet er bereits als Dozent die Fächer Komposition und Arrangement, Musikproduktion, Jazz-Klavier sowie Jazz-Ensemble am Jazz Institut der HMTM.

Gespenstisches Theremin – Erstes Konzert des „Auftakt“ Jugendorchesterfestivals in München

21.07.17 (Alexander Mathewson) -
Das erste Konzert des „Auftakt“ Jugendorchesterfestivals im Werksviertel München bot ein sehr vielseitiges, energetisches und spannendes Programm, das das Publikum wirklich bewegt hat – nicht nur im bildlichen Sinn des Wortes!

Baden-Württemberg: Landesjazzpreis 2017 geht an Sebastian Schuster

19.07.17 (dpa) -
Stuttgart - Dem Kontrabassisten und Komponisten Sebastian Schuster aus Stuttgart ist der Landesjazzpreis 2017 zugesprochen worden. Der 35-Jährige beschreitet mit seiner Band Seba Kaapstad «einen vielversprechenden, interkulturellen Weg für den Jazz aus Baden-Württemberg und setzt zugleich - weit über die Landesgrenzen hinaus - einen Impuls für die Szene», sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski.

Anknüpfungspunkte

18.07.17 (Marcus A. Woelfle) -
Als Maurerklavier, Quetschkommode, gar Wanzenquetsche wurde es lange belächelt. Wenn das Akkordeon heute im Jazz ernst genommen wird, liegt das nicht zuletzt daran, dass der Franzose Richard Galliano seine Finger im Spiel hat, die ihm einen klanglichen Nuancenreichtum entlocken, der an große Bläser, Organisten oder Sänger erinnert. Mit „New Jazz Musette“ (Ponderosa) knüpft er an das Album „New Musette“ von 1991 an, dem er seinen Durchbruch verdankte, als er den Rat seines Mentors Astor Piazzolla befolgte, nicht nur amerikanischen Vorbildern nachzueifern: „Schaffe einen ‚Musette Neuve‘-Stil, wie ich den Tango Nuevo erfunden habe.“ Hier verschmilzt der Meister aus Nizza wieder Elemente urfranzösischer „Caféhausmusik“ und des modernen Jazz, nicht nur in Musettewalzern, sondern auch in Blues, Tangos und chansonesken Balladen. Poetische Verträumtheit, mediterrane Eleganz und blitzsaubere Virtuosität gehen Hand in Hand; alles ist licht und leicht, doch nicht leichtgewichtig. Den Eindruck mitreißender Frische und heiterer Gelöstheit unterstreicht die federleichte Begleitung des Bassisten Philippe Aerts und des Drummers André Ceccarelli, während der Gitarrist Sylvain Luc zur zweiten Solostimme wird, in der das Erbe Django Reinhardts weiterlebt.

Gregor Hübner übernimmt Professur für Jazzkomposition an der Hochschule für Musik und Theater München

14.07.17 (PM - HMTM) -
Der Jazz-Komponist und -Violinist Gregor Hübner übernimmt zum Beginn des Studienjahres 2017/18 eine Professur für Jazzkomposition an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM). Seit 2009 lehrt er dort bereits im Rahmen einer Gastprofessur Jazzkomposition, Improvisation für Streicher und Jazz-Musiktheorie.

Regensburger Thurn-und-Taxis-Festspiele starten mit «Aida»

14.07.17 (dpa) -
Regensburg - Mit Giuseppe Verdis Opernklassiker «Aida» beginnen am Freitag (20.30 Uhr) im Schloss Thurn und Taxis in Regensburg die diesjährigen Festspiele. Höhepunkte des bis 23. Juli dauernden Festivals sind am Sonntag (16. Juli) ein Abend mit Popstar Ronan Keating sowie Konzerte mit Country-Folk-Sängerin Amy MacDonald (17. Juli), Italo-Rocker Zucchero (18. Juli), Art Garfunkel (21. Juli) und Superstar Sting (22. Juli).
Inhalt abgleichen