Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Klassik«

(K)ein Blick aufs Meer … – Anthony Pilavachi entfesselt in Meiningen Mozarts Cosi fan tutte

20.11.17 (Joachim Lange) -
In der Rezeptionsgeschichte der letzten Jahrzehnte hat sich auf den Bühnen eine Art Konsens über die Modernität von Mozarts dritter DaPonte Oper herausgebildet. Dem prüden 19. Jahrhundert war dieses Laborexperiment über erotische Anziehungskraft, ihr Auflodern und Abebben, den beständigen Konflikt zwischen Konvention und Leidenschaft zu unmoralisch.

DVD-Tipps 2017/11

14.11.17 (Juan Martin Koch) -
+++ Elbphilharmonie Hamburg. Das Eröffnungskonzert. C Major +++ Johann Sebastian Bach: Matthäuspassion. Accentus Music +++ Junge Deutsche Philharmonie: Neue Wege (Varèse, Beethoven). Ensemble Modern Medien +++

Männer am Rande des Nervenzusammenbruchs: Mozarts „Le nozze di Figaro“ an der Münchner Staatsoper

27.10.17 (Juan Martin Koch) -
Figaro traut seinen Augen nicht. Was anfangs noch eine überschaubare Puppenbühne war, ein Nationaltheater en miniature, hat sich Akt für Akt zu einem Mammutbühnenbild (von Johannes Leiacker) ausgewachsen. So wie dieser „tolle Tag“ ihm und allen anderen zunehmend über den Kopf wächst.

Leipziger Mendelssohn-Haus mit erweiterter Ausstellung und Masur-Institut

12.10.17 (dpa) -
Leipzig - Mit der Eröffnung des Internationalen Kurt-Masur-Instituts und einer erweiterten Ausstellung feiert das Leipziger Mendelssohn-Haus am 4. November sein 20-jähriges Bestehen. Eine neue Abteilung widmet sich dem Leben und dem musikalischen Werk von Fanny Hensel, der älteren Schwester des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847), teilte die gleichnamige Stiftung mit.

Rund 70 Konzerte bei Tübinger Jazz- und Klassiktagen

11.10.17 (dpa) -
Tübingen - Der Herbst ist in Tübingen beschwingt: Bei den Jazz- und Klassiktagen werden von Samstag (14. Oktober) an innerhalb einer Woche rund 70 Konzerte in der Universitätsstadt und Umgebung gespielt. Bis zum 22. Oktober treten kleine Combos, Bands und Solokünstler, aber auch große Chöre und Orchester auf.

Internationales Brucknerfest Linz – „Bruckner elementar”

Mit einem prominent besuchten Festakt, einer Vernissage von Bildern des österreichischen Künstlers Rudolf Leitner-Gründberg, großem Kinderprogramm und dem ersten Konzert der Saison des Brucknerorchesters Linz unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Markus Poschner beging das Brucknerhaus die feierliche Eröffnung des Internationalen Brucknerfests, das sich in diesem Jahr unter dem Motto „Bruckner elementar“ wieder ganz dezidiert dem Werk Anton Bruckners zuwendet. Noch bis zum 13.10.

Vorhang auf und viele Fragen offen – Mozarts Zauberflöte in Erfurt

05.10.17 (Joachim Lange) -
Es ist pure Koketterie wenn Regisseurin Sandra Leupold im Gespräch mit dem aktuellen Theater-Magazin der Erfurter Oper einräumt, dass man es mit dem Inszenieren der Zauberflöte eigentlich nur falsch machen kann. Genau das will keiner. Weder machen noch sehen. Ob man Mozarts größten Erfolg über die Jahrhunderte hinweg nun besonders mag, oder doch mehr das DaPonte-Trio, die Entführung oder seine Seria-Opern – wirklich kaputt kriegt man die „Zauberflöte“ nicht.

Weltweiter Kulturaustausch und neue Konzertformen

28.09.17 (Albrecht Dümling) -
Bei Young Euro Classic, dem weltweit wichtigsten Festival für Jugendorchester, spielt der Dialog der Kulturen eine wichtige Rolle. Gleich der erste Abend war der Begegnung mit China gewidmet. Ein Ensemble, gebildet aus Studierenden des Zentralkonservatoriums Peking, der Musikhochschule „Hanns Eisler“ und des Berliner Julius-Stern-Instituts, spielte auf europäischen und chinesischen Ins-trumenten Werke von Mozart, Schumann und Bach in chinesischen Bearbeitungen. Nach nur fünf Probentagen kam es zu einem erstaunlich guten Zusammenspiel.

Gil Shaham - Artist in Residence beim SWR Symphonieorchester

"Brahms wusste, was Freundschaft heißt", schwärmt Gil Shaham​. Und er freut sich darauf, als Artist in Residence beim SWR Symphonieorchester​ alte Freunde wieder zu treffen und neue Freundschaften zu schließen. nmzMedia traf den Geiger zu den Proben seines Antrittskonzerts in der Liederhalle Stuttgart.

Münchner Philharmoniker starten Bruckner-Mammutprojekt

22.09.17 (dpa) -
München/St. Florian - Die Münchner Philharmoniker unter Valery Gergiev starten am Montag (25.9.) in der Stiftsbasilika des Klosters St. Florian bei Linz ein großes Bruckner-Projekt. Im Verlauf von drei Jahren sollen alle neun monumentalen Symphonien des österreichischen Komponisten Anton Bruckner (1824-1896) in der Klosterkirche aufgeführt und anschließend auf CD und DVD veröffentlicht werden.
Inhalt abgleichen