Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Neue Musik«

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 20.11. bis 26.11.2017

19.11.17 (mh) -
Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 47. ensemble mosaik, Ensemble PHACE, Max Baumann, Benjamin Attahir, Pierre Boulez und Paul Klee, Marc Sabat, Thomas Beimel, Hèctor Parra, Beatriz Ferreyra, Clara Haberkamp, Klarenz Barlow, Stefan Fricke/Alper Maral, Delia Derbyshire, Charles Koechlin, Quatuor Diotima +++ Libretto im neuen Musiktheater, Utopie Streichquartett?, John Cage und die Katzen, Donaueschinger Musiktage 2017, (K)eine Männersache: Neue Musik, Die Kindertotenlieder von Gustav Mahler und Friedrich Rückert, The BBC Radiophonic Workshop, der Kampf für Tibet, das Molyneux-Problem und Deutschen Klänge aus der Pampa.

„Orchester im Treppenhaus“ spielt im niedersächsischen Landtag Polit-Drama im Dunkeln

17.11.17 (dpa) -
Das Orchester im Treppenhaus verwandelt den Interimsplenarsaal des Landtags in einen Dark Room. Dabei sitzt das Publikum in völliger Dunkelheit auf den Abgeordneten-Plätzen und erlebt ein Live-Hörspiel über einen Journalisten, der für Freiheit kämpft und sich in einer Gefängniszelle wiederfindet.

Hamburger Benjamin Scheuer bekommt Busoni-Kompositionspreis

17.11.17 (dpa) -
Berlin - Der Hamburger Komponist Benjamin Scheuer wird von der Berliner Akademie der Künste mit dem Busoni-Preis ausgezeichnet. Die mit 6000 Euro dotierte Ehrung soll Scheuer am 24. November vom Komponisten und Preisstifter Aribert Reimann überreicht werden, wie die Akademie am Donnerstag mitteilte. Der Spanier Óscar Escudero erhält den Förderpreis in Höhe von 2 500 Euro.

Frei von Kommerz und falschem Geltungsdrang

15.11.17 (Christian Rabenda) -
Wenn es in einem Programmheft heißt, ein Werk sei asiatisch inspiriert, ist das in aller Regel ein Alarmsignal. Allzu oft nämlich fühlen sich von dieser Inspiration heimgesuchte Komponisten – asiatische wie westliche — von jedem Qualitätsanspruch an ihre Musik befreit. Mal findet sich ein asiatisches Ins-trument als einzige Kuriosität in einem Stück, das besser ohne jenes ausgekommen wäre. Mal bekommt der Zuhörer einen Brei aus Neoromantik, Weltmusik und asiatischen Klangklischees serviert.

DVD-Tipps 2017/11

14.11.17 (Juan Martin Koch) -
+++ Elbphilharmonie Hamburg. Das Eröffnungskonzert. C Major +++ Johann Sebastian Bach: Matthäuspassion. Accentus Music +++ Junge Deutsche Philharmonie: Neue Wege (Varèse, Beethoven). Ensemble Modern Medien +++

Rauschende Stille

14.11.17 (Dirk Wieschollek) -
Neue Aufnahmen von und mit: Edition Musikfabrik, Sidney Corbett, Lukas Lauermann und der Deutschen Gesellschaft für Elektroakustische Musik.

unüberhörbar 2017/11

14.11.17 (Christoph Schlüren) -
+++ La Flûte Norvégienne. Tom Ottar Andreassen (Flöte), Norwegian Radio Orchestra, Ingar Bergby. LAWO Classics +++ Yamilé Cruz Montero. Piano Cubano. Grand Piano +++ Willy Astor: The Sounds Of Islands – Guitar. Donnerwetter Musik +++

Diana Pollicarpos Installation für Johanna Magdalena Beyer

14.11.17 (Roland H. Dippel) -
Schon gehört vom „KV“ in Leipzig? Dieser offene Zusammenschluss von jüngeren Kunstinteressierten hat wenig zu tun mit den bürgerlichen Traditionen des Mäzenatentums, er versteht sich als Prozessor aus feministischer, queerer und internationaler Perspektive. Mehr noch: Regelmäßig sucht der KV spannende Brücken zur Neuen Musik.

Das Irreale der Realität – Uraufführung von Arnulf Herrmanns Psycho-Oper „Der Mieter“ in der Oper Frankfurt

13.11.17 (Wolf-Dieter Peter) -
Wohnungsnot, Anpassungsdruck, soziale Kontrolle, Einengung, Mobbing, Nachbarschaftsterror bis zur Entmietung – das sind bundesrepublikanische Realitäten für Normalverdiener und Alleinstehende. Diese Nöte und Klagen musikdramatisch unbequem groß zu gestalten, sie gar in die Nachbarschaft von Unterdrückten und Gequälten wie in Bergs „Wozzeck“ oder Zimmermanns „Soldaten“ zu rücken… doch das Autorenduo führte Roland Topors Roman “Le Locataire chimérique“ als Ausgangspunkt an und von Ferne grüßte auch Roman Polanskis Film „Der Mieter“.

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 13.11. bis 19.11.2017

12.11.17 (mh) -
Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 46. Vladimir Tarnopolski, Iris ter Schiphorst, Mathias Steinauer, Friedrich Cerha, Frederic Mompou, Claus Kühnl, Ensemble Zeitkratzer, Nikolaus Brass, Enno Poppe +++ Das Libretto im neuen Musiktheater, Neue Hörhaltungen bei den Donaueschinger Musiktagen, Donaueschinger Musiktage 2017, Tradition Revolution, Wien Modern 2017, Volksoper heute, Zwei Konzerte Wilhelm Killmayer zu Ehren, „Luciversére“ beim HerbstZeitlos 2017, Mythos Tenor, ARD Hörspieltage 2017, Kurt-Masur-Institut in Leipzig, Frauenpower bei der NOWJazz Session der Donaueschinger Musiktage 2017, Soukous und Congotronics aus Kinshasa und „Verfemte Künstler, verfolgte Musik“.
Inhalt abgleichen