Daliah Lavis Comeback – mit neuer CD nach 30 Jahren zurück in den Charts


(nmz) -
Mehr als sechs Millionen Zuschauer erlebten am 25. Oktober ihr Comeback bei Carmen Nebel (ZDF): Daliah Lavi (66) war nach fast 15-jähriger Pause nach Deutschland gekommen, um dem deutschen Publikum Adieu zu sagen. Ihr Abschiedsgeschenk an ihre treuen Fans: die CD „C'est la vie - so ist das Leben" mit fünf neuen Songs sowie elf Neuaufnahmen ihrer Lieblingslieder.
11.11.2008 - Von Ursula Gaisa

Womit niemand gerechnet hatte: Das neue Album der Israelin platzierte sich bereits in der ersten Woche auf Platz 24 in der Liste aller verkauften Alben. Ein fast sensationelles Ergebnis für deutschsprachige Musik eines doch fast vergessenen Schlagerstars. Andere Album-Neueinsteiger wie Boyzone (Platz 48), Andrea Bocelli (Platz 56) oder André Rieu (Platz 65) hatten das Nachsehen.

Knapp 40 Jahre nach ihrer ersten Plattenaufnahme und 30 Jahre nach ihrer letzten Chart-Platzierung als Solistin (im November 1978 war sie mit der Single „Du bist mein Problem“ zuletzt in den deutschen Charts vertreten gewesen) feiert die heute 66-Jährige somit einen ihrer größten Erfolge. Lavi dazu: „Ich freue mich sehr, dass mein Publikum mich nicht vergessen hat und auch meine neuen Lieder mag, in denen ich ganz viel von mir preisgebe. Für mich war es enorm wichtig, mit diesem Album einen Schlusspunkt unter meine Karriere als Sängerin zu setzen. So schließt sich jetzt ein Kreis.“

Gemeinsam mit ihrem Manager denkt die Wahl-Amerikanerin nun darüber nach, Anfang 2009 auf eine kleine Abschiedstournee zu gehen. „Der Kontakt zu meinem Publikum war mir immer sehr wichtig“, begründet sie diese Überlegungen. „Außerdem hätten meine vier erwachsenen Kinder dann endlich die Gelegenheit, mich auf der Bühne zu erleben. Sie kennen mich nur als Mama.“

Wer nicht bis 2009 warten mag, kann Daliah Lavi am 14. November in der „Aktuellen Schaubude“ erleben: Der NDR widmet ihr ein 45-minütiges Special mit vielen Aufnahmen aus ihrer fast 40-jährigen Gesangskarriere und zwei großen Live-Auftritten.

Das könnte Sie auch interessieren: