Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Essen«

Handschrift «musica enchiriadis» in Essen zu sehen

03.02.10 (Agentur ddp) -
Essen - In der Essener Domschatzkammer sind ab heute (3. Februar) zwei Abschriften der frühmittelalterlichen Handschrift «musica enchiriadis» ausgestellt. Die Handschrift aus dem 9. Jahrhundert ist laut einem Sprecher das älteste Dokument mit niedergeschriebenen notenähnlichen Tonschritten. Mit der damals verwandten Notenschrift «Dasia» konnten demnach auch mehrstimmige Gesänge notiert werden.

Zehn Konzerte des Klavier-Festivals Ruhr bereits ausverkauft

02.02.10 (Agentur ddp) -
Essen - Schon rund drei Monate vor Beginn des Klavier-Festivals Ruhr sind zehn Konzerte ausverkauft. Wie die Veranstalter in Essen am Dienstag mitteilten, verläuft der bereits im Dezember begonnene Vorverkauf «äußerst erfolgreich». So gibt es unter anderem für das Jazz-Konzert mit Helen Schneider und Olaf Polziehn am 26. Juni in Hattingen und das Abschlusskonzert mit Till Brönner und seinen Piano Friends am 23. Juli in Recklinghausen keine Tickets mehr.

Neubau des Folkwang Museums eröffnet

29.01.10 (Agentur ddp) -
Essen - Das Folkwang Museum in Essen mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts sowie Fotografien und Plakaten verfügt ab sofort über neue Räumlichkeiten. Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) eröffnete den 55 Millionen Euro teuren Bau, der komplett von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung finanziert wurde. Ab Samstag (30. Januar) wird das Folkwang Museum auch für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Folkwang benennt sich um in Folkwang Universität

12.01.10 (PM) -
Ab 1. Januar wird das SANAA-Gebäude von der Folkwang Universität genutzt. Damit siedelt sich Folkwang nun verbindlich auf dem Gelände des Welterbes Zollverein an. Gleichzeitig hat die Hochschule die ihr im Kunsthochschulgesetz gegebene Möglichkeit einer eigenen Namensgebung wahrgenommen und sich umbenannt in Folkwang Universität für Musik, Theater, Tanz, Gestaltung, Wissenschaft.

Kirchen läuten Kulturhauptstadt-Jahr im Ruhrgebiet ein

08.01.10 (Michael Bosse (ddp)) -
Mit einem ökumenischen Gottesdienst im Essener Dom und einem gemeinsamen Glockengeläut in den 53 Städten des Ruhrgebiets sind am Freitagabend die Kirchen in das Kulturhauptstadt-Jahr gestartet. Mit dem Gottesdienst dankten die Christen «für die ererbte Kulturvielfalt und für das kreative und vielfältige Schaffen in dieser Region», sagte der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck.

Kultur als Sündenbock: Essens GMD Stefan Soltesz wehrt sich in offenem Brief gegen geplante Kürzungen

07.01.10 (nmz-red/Regensburg) -
Mit deutlichen Worten hat sich der Essener Generalmusikdirektor Stefan Soltesz an die politisch Verantwortlichen der Stadt gewandt. In einem offenen Brief mahnt er, die Kultur nicht länger als Sündenbock in der Finanzkrise zu missbrauchen. Kurz vor der offiziellen Eröffnung des Kulturhauptstadt-Jubeljahrs setzt er damit einen deutlichen Kontrapunkt.

Trotz Schnee: Eröffnung der Kulturhauptstadt soll wie geplant durchgeführt werden

07.01.10 (Agentur ddp) -
Die Eröffnung des Kulturhauptstadtjahres am kommenden Wochenende (9./10. Januar) in der Essener Zeche Zollverein soll trotz der prognostizierten Schneefälle wie geplant über die Bühne gehen. «Die Vorbereitungen laufen bei uns planmäßig weiter», sagte der Vorsitzende der Ruhr.2010-Geschäftsführung Fritz Pleitgen am Donnerstag. Sollte es zu der unwahrscheinlichen Situation eines «Jahrhundert-Schneesturms» kommen, greife ein Notfallplan, der eine Verlegung des Festaktes (9. Januar, 15.00 Uhr) vorsieht.

Und täglich grüßt die Hiobsbotschaft

17.12.09 (Andreas Rossmann) -
Wo anfangen? In Wuppertal, von dort kommt die jüngste Hiobsbotschaft: Die Stadt steht mit 1,8 Milliarden Euro in der Kreide. Wenn sie so weitermacht, ist sie 2011 überschuldet, und so haben der Oberbürgermeister und der Kämmerer ein Haushaltssicherungskonzept erarbeitet, das bis 2014 Einsparungen von 80 Millionen Euro jährlich vorsieht: Gebühren und Eintrittspreise werden erhöht, Wohnungen verkauft, Bäder geschlossen, Stellen abgebaut, freiwillige Aufgaben gekürzt. Auch die Kultur ist betroffen: Der Zuschuss für die Bühnen (Oper und Schauspiel) soll bis 2012 von 10,9 auf 8,9 Millionen Euro gesenkt, das denkmalgeschützte Schauspielhaus, dessen Renovierung für 6,5 Millionen Euro bereits beschlossen war, „aufgegeben“ werden.

Tief im Fabelwesenwald

14.12.09 (Robert von Zahn) -
„Möchtet ihr berühmt werden?“, fragte Moderator Nicolas Triebes die Musikerinnen und Musiker der Rockgruppe „Wheat Grain“, die sich an der Musikschule Bornheim gebildet hat. Ohne zu zögern bejahten die vier die Frage. „Und was willst du tun, damit das klappt?“, insistierte Triebes bei der Leadsängerin. „Och, ich könnte gut die Schule drangeben“, meinte diese locker und der Saal war begeistert.

Europäischer Filmpreis lockt Prominenz ins Ruhrgebiet

Essen - Rund um die Verleihung des Europäischen Filmpreises wird sich im Ruhrgebiet in diesem Monat viel Filmprominenz tummeln. Schon vor der Preisverleihung am 12. Dezember in der Bochumer Jahrhunderthalle gibt es Vorlesungen für junge Filmemacher und Filmstudenten sowie eine Europäische Filmwoche.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: