Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Essen«

Kein Duett geplant - Feldlerche soll Ed Sheeran weichen [update, 5.3.]

02.03.18 (dpa) -
Essen - Ein unter Artenschutz stehender Vogel muss für ein Konzert des britischen Popstars Ed Sheeran (27) im Ruhrgebiet umziehen - der Naturschutzbund Deutschland (NABU) protestiert dagegen. Einem von der Stadt Essen genehmigten Artenschutzkonzept zufolge soll die im Gras brütende Feldlerche bis zum Sommer ihre Nistplätze auf dem Flughafen Essen/Mülheim vorübergehend räumen.

Alfried Krupp, der Erdgeist – Marschners „Hans Heiling“ in Essen

02.03.18 (Roland H. Dippel) -
Industriekultur und romantische Oper total: Regisseur Andreas Baesler und Dirigent Frank Beermann verlegen Heinrich Marschners „Hans Heiling“ vom böhmischen Erzgebirge an die Ruhr. Aus dem Thronfolger der Erdgeister wird ein Krupp-Erbe, der kurz vor dem Niedergang der Zechen kein Liebesglück findet. Am Aalto-Theater Essen tritt „Hans Heiling“ legitim aus dem Schatten Richard Wagners. Eine spannende, bewegende Produktion!

Gelingendes Leben und Musik

31.01.18 (GMP) -
Die Gesellschaft für Musikpädagogik widmet sich auf ihren beiden Jahrestagungen 2017 und 2018 dem Thema „Gelingendes Leben und Musik“. Die erste Tagung, die am 4. März 2017 in Leipzig stattgefunden hat, war als nicht-öffentliche Arbeitstagung angelegt. Ihr Ziel lag darin, den Austausch und die Interaktion zwischen den Teilnehmenden und ihren Themen zu fördern. Die Referentinnen und Referenten diskutierten – moderiert durch die Vorstandsmitglieder – ihre Entwürfe und Ideen.

Französische Musik diesjähriger Schwerpunkt von Klavier-Festival Ruhr

12.01.18 (dpa) -
Essen (dpa/lnw) - Unter dem Titel «Vive la France!» steht beim Klavier-Festival Ruhr in diesem Jahr französische Musik im Mittelpunkt. Anlass ist unter anderem das 100. Todesjahr des französischen Komponisten Claude Debussy (1862-1918). Zwischen dem 19. April und dem 13. Juli sind 66 Veranstaltungen in 21 Städten des Ruhrgebiets, aber auch in Hünxe, Moers, Rheda-Wiedenbrück, Münster sowie Wuppertal geplant.

Das Unsichtbare spricht zu uns: NOW-Festival in Essen bot Grenzerfahrungen

09.11.17 (Stefan Pieper) -
„Grenzüberschreitung“ hatten die Macher von Essener Philharmonie und Folkwang-Musikhochschule als aktuelles Festival-Motto gewählt. Dieser inflationär überstrapazierte Begriff mutete fast wie Tiefstapelei an - den das zweiwöchige Essener Festival rund um die musikalische Gegenwart inklusive etlicher benachbarter Disziplinen eigentlich gar nicht nötig hat.

Nur wer perfekt ist, wird geliebt?

05.11.17 (Sarah Heppekausen) -
100 Kinder aus verschiedenen Essener Chören, dazu professionelle Solisten und Orchestermusiker und ein außergewöhnlicher Bühnenraum: Das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“ ist ein außergewöhnlicher Beitrag zum diesjährigen Reformationsjubiläum. Im Auftrag des Evangelischen Kirchenkreises Essen haben die Komponistin Karin Haußmann und der Autor Holger Metzner eine beeindruckende Kinderoper verfasst, gedankenreich und bewegend, anspruchsvoll und mitreißend. Die Uraufführung findet am 17. Juni auf Zollverein, Halle 12, statt.

Zeltfestival Ruhr beginnt mit Placebo-Konzert

17.08.17 (dpa) -
Essen - Bastille, Emeli Sandé und Frank Goosen: Beim 17-tägigen Zeltfestival Ruhr werden von Freitag (18. August) an internationale und nationale Musiker und Kabarettisten auf den Bühnen stehen. Zur Jubiläumsausgabe des Musik- und Comedy-Festes erwarten die Veranstalter etwa 140 000 Besucher in der weißen Zeltstadt am Kemnader See bei Bochum und Witten.

Folkwang ist …

02.06.17 (Hanne Ermann) -
„Wie feiert man eigentlich einen 90. Geburtstag? Klassisch britisch mit Tigerfell? Gar nicht? Oder als Auseinandersetzung mit sich selbst? Wir haben uns für das Letztere entschieden und nutzen das 90. Jahr des Bestehens der Folkwang Universität der Künste für einen regelrechten (Abenteuer-)Trip ins Innere des Folkwang-Kerns. Die Kampagne unter dem Titel ‚Folkwang ist…‘ will alle hochschulinternen Statusgruppen wie externen Zielgruppen integrieren und zum Mitmachen bewegen.“ So beschreibt Maiken-Ilke Groß, Leiterin des Dezernats Kommunikation & Medien der Folkwang Universität der Künste, die Idee von „Folkwang ist…“. Am Valentinstag 2017 ging es los: Im Foyer der Neuen Aula am Campus Essen-Werden tauschten sich die Gäste angeregt aus, beschrifteten Postkarten, gaben Statements vor der Kamera. „Folkwang ist…“ lautete es von allen Seiten und genau darum ging es bei diesem Kampagnenauftakt und geht es im gesamten Jahr 2017: Was ist Folkwang?

Musik atmet – Impulse für inspirierten Unterricht

25.05.17 (Antje Valentin) -
Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Dekan des Fachbereichs Musikpädagogik (FB 2) der gastgebenden Folkwang Universität der Künste, Prof. Werner Schepp, und die Landesvorsitzende des DKTV NRW, Cornelia Sokoll, summte der Kongress. Prof. Werner Rizzi begann seinen Eröffnungsvortrag zum Thema Atem – Inspiration – Improvisation, in dem er alle 80 Teilnehmer einlud, auf ihren Atem zu lauschen und ihm im nächsten Schritt bei geschlossenem Mund einen Klang zu verleihen.

Brückenklang-Workshops im Mai und Juni

01.05.17 ((N.N.)) -
Der Chorworkshop „Die Sprache der Liebe“ am 20. Mai, 10–18 Uhr, in der Musikschule Oberhausen soll das gemeinsame Singen mit Vokalisten unterschiedlicher Herkunftskulturen weiter intensivieren. Dabei werden zum Thema „Liebe“ unterschiedliche Lieder der persischen, türkischen und deutschen Vokalliteratur erarbeitet und miteinander verwoben. Die Dozenten Maryam Akhondy, Enver Yalçin Özdiker und Volker Buchloh werden sowohl im Wechsel als auch parallel arbeiten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: