Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Hamburg«

Herbert Fritsch inszeniert Mozarts „Così fan tutte“ – natürlich nicht so wie alle …

13.09.18 (Joachim Lange) -
Selber schuld könnte man sagen, wenn sich der Vorhang in Hamburg, nach dieser außergewöhnlichen „Così fan tutte“ wieder schließt. Denn da lassen sich der Inhaber der höheren und der der tieferen Männerstimme (Ferrando und Guglielmo) darauf ein, wieder zu den Sängerinnen mit der dunklen und der hellen Stimme (Dorabella und Fiordiligi) zurückzukehren. Obwohl DaPonte und Mozart in ihrem von Don Alfonso mit Despinas Hilfe angezettelten Beziehungsexperiment bis dahin ausführlich vorgeführt haben, dass die Sänger der beiden hohen und der beiden tieferen Stimmlagen jeweils viel besser zusammenpassen würden, also die gegebenen Verlobungsversprechen vielleicht etwas voreilig waren. Aber da bei einer Herbert Fritsch-Inszenierung die Applausordnung immer mit dazu gehört (in der B-Premiere leider ohne den Meister selbst), dürfen sie dann auch mal mit ihrem Wunschpartner an die Rampe….

NDR lehnt Boykott des Eurovision Song Contests in Israel ab

10.09.18 (dpa) -
Der für die deutsche ESC-Beteiligung zuständige Leiter des Programmbereichs Fiktion & Unterhaltung beim NDR Fernsehen, Thomas Schreiber, hat Forderungen nach einem Boykott des Eurovision Song Contests in Israel zurückgewiesen. „Heute beginnt das jüdische Neujahrsfest Rosh ha-Schana, es zählt zu den wichtigsten Feiertagen für Juden in aller Welt. Aus diesem Anlass zum Boykott des Eurovision Song Contest in Israel aufzurufen bzw. die EBU (European Broadcasting Union) aufzufordern, dem israelischen Rundfunksender Kaan das Recht auf die Ausrichtung des ESC zu entziehen, ist durchschaubar“, sagte Schreiber am Sonntag in Hamburg der Deutschen Presse-Agentur. Der israelische Rundfunksender habe das Recht und die Pflicht zur Ausrichtung des ESC mit dem Sieg Nettas in Lissabon übernommen. „Wir freuen uns auf den ESC 2019 in Israel.“

Hamburg Ballett: Wiederaufnahme von John Neumeiers „Bernstein Dances“

09.09.18 (dpa) -
Zum 100. Geburtstag des amerikanischen Komponisten und Dirigenten Leonard Bernstein (1918-1990) präsentiert das Hamburg Ballett eine Wiederaufnahme von John Neumeiers Ballett „Bernstein Dances“. Die Musik Bernsteins, mit dem der gebürtige Amerikaner John Neumeier auch freundschaftlich verbunden war, hatte ihn zu mehreren Balletten inspiriert.

ESC: CDU-Politikerin Motschmann wünscht sich mehr Lieder auf Deutsch

07.09.18 (dpa) -
Mehr Lieder in deutscher Sprache wünscht sich die CDU/CSU-Bundestagsfraktion von Teilnehmern internationaler Wettbewerbe aus Deutschland. Beim Eurovision Song Contest etwa sollte der deutsche Beitrag in deutscher Sprache gesungen werden, forderte die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion, Elisabeth Motschmann aus Bremen, anlässlich des Tags der deutschen Sprache am Samstag (8. September). „Wir sollten unsere schöne Sprache selbstbewusster gebrauchen und ihre Bedeutung als Schlüssel für ein gutes Gemeinschaftsleben in unserer Gesellschaft hervorheben“, teilte Motschmann am Freitag mit. „Viele Musikinterpreten in unserem Land singen erfolgreich deutsch und sind damit wichtige Sprachbotschafter.“

Elbphilharmonie-Organistin Iveta Apkalna: Herrin über 4765 Pfeifen

06.09.18 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Mit 16 Jahren spielt Iveta Apkalna vor Papst Johannes Paul II., als Titularorganistin bringt sie die Klais-Orgel in der Elbphilharmonie zum Klingen. Jetzt hat die Lettin ihr erstes Album eingespielt.

Bundesverdienstkreuz für Rolf Zuckowski

05.09.18 (dpa) -
Dem Komponisten und Sänger Rolf Zuckowski (71) wird große Ehre zuteil: Im Hamburger Rathaus sollte ihm am Dienstagabend das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse überreicht werden.

Saisoneröffnung in der Elbphilharmonie mit Joyce DiDonato

03.09.18 (dpa) -
Mit einem umjubelten Konzert des Orchestre Révolutionnaire et Romantique unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner ist die Hamburger Elbphilharmonie am Sonntagabend in die neue Saison gestartet.

Hamburg: Kent Nagano gibt kostenloses Konzert auf Hamburger Rathausmarkt

26.08.18 (dpa) -
Hamburgs Generalmusikdirektor Kent Nagano (66) hat am Samstagabend sein erstes Open-Air-Konzert auf dem Rathausmarkt dirigiert. „Dieses Konzert ist ein musikalisches Geschenk an die Menschen in unserer Stadt“, hatte Nagano im Vorfeld gesagt. Der Eintritt war frei.

Musical-Imperium Stage Entertainment an US-Unternehmen verkauft

23.08.18 (dpa) -
Hamburg. Das Musical-Imperium Stage Entertainment hat einen neuen Eigentümer: Der US-Konzern Advance Publications Inc. hat das Unternehmen mit Sitz in Hamburg vollständig gekauft. Zuletzt hielt Theaterproduzent Joop van den Ende noch 40 Prozent der Anteile, der Finanzinvestor CVC Capital Partners 60 Prozent. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, teilten die Beteiligten am Donnerstag mit.

Musical mit Liedern von Rolf Zuckowski kommt auf die Bühne

17.08.18 (dpa) -
Ein Musical mit Liedern von Rolf Zuckowski (71) soll in Hamburg Uraufführung feiern. Erstmals zu sehen sein wird es im Dezember dieses Jahres im Schmidts Tivoli an der Reeperbahn.
Inhalt abgleichen