Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »München«

Buch zeigt Bayerische Staatsoper in der NS-Zeit und danach

23.11.17 (dpa) -
München - Mehr als 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs bemüht sich die Bayerische Staatsoper in München um die Aufarbeitung ihres Wirkens in der Zeit des Nationalsozialismus. Vier Jahre lang waren Forscher damit beschäftigt, die Zeit zwischen 1933 und 1963 zu erkunden.

ECM Records beginnt mit Musikstreaming

17.11.17 (mh) -
Einige haben es in den letzten Tagen schon bemerkt. Der Musikkatalog von ECM tauchte fallweise bei einigen Streamingdiensten auf. Nun ist es offiziell: "Das Label ECM Records gab heute bekannt, dass es seine Zusammenarbeit mit dem langjährigen Vertriebspartner Universal Music Group (UMG), Weltmarktführer im musikbasierten Unterhaltungsgeschäft, ausbaut, um den gesamten ECM-Katalog ab Freitag, dem 17. November 2017, auf allen relevanten Streaming-Plattformen hörbar zu machen."

Deutscher Komponistenverband (Landesverband Bayern) solidarisiert sich mit Lehrbeauftragten

14.11.17 (PM-DKV) -
Die Fachgruppe E-Musik (FEM) des DKV und der Landesverband Bayern des Deutschen Komponistenverbands (DKV) solidarisieren sich mit den streikenden Lehrbeauftragten der staatlichen bayerischen Musikhochschulen.

„Stop“ den „Billig-Dozenten“: Bayerische Lehrbeauftragte demonstrieren in München

13.11.17 (Juan Martin Koch) -
Mit einer Demonstration haben Lehrbeauftragte bayerischer Musikhochschulen und Universitäten auf ihre prekäre Lage aufmerksam gemacht. Ein Protestmarsch von der Münchner Hochschule für Musik und Theater (HfMT) zur bayerischen Staatskanzlei bildete den Auftakt für einen zweiwöchigen Streik, der heute beginnen soll.

Eros thanatos um eine Witwe – Lehárs Erfolgsoperette zum 152-jährigen Jubiläum des Münchner Gärtnerplatztheaters

04.11.17 (Wolf-Dieter Peter) -
„Als sich um neun Uhr die Türen endlich auftaten, drängte die Masse mit so vehementer Kraft vorwärts, dass es der Schutzmannschaft nur unter Aufbietung aller Energie gelang, größeres Unheil zu verhüten. Kinder, die in Gefahr schwebten, erdrückt zu werden, mussten über die Köpfe hinweggezogen werden und mancher zerrissene Anzug, manch’ ruiniertes Kleid zeugten von dem Kampf um Billets, der am Gärtnerplatz getobt.“ Derartige Zeitungsmeldungen wie anlässlich der 150.Vorstellung von Lehárs „Lustiger Witwe“ am 15.April 1907 gibt es nun am 4.November 2017 nicht.

Komponistin Anna Korsun mit Preis der Christoph und Stephan Kaske Stiftung ausgezeichnet

02.11.17 (PM - nmz) -
Die Komponistin Anna Korsun ist die diesjährige Preisträgerin der Christoph und Stephan Kaske Stiftung. Der Preis wurde am Donnerstag Abend bei einer Gala im Künstlerhaus am Lenbachplatz verliehen.
Dieser Artikel ist nicht zur Ansicht freigegeben.

Klangspeicher und Musiktempel: Das neue Konzerthaus München

29.10.17 (dpa) -
Bei der Architektur für Konzertsäle denken viele derzeit an die Elbphilharmonie. Kühn geschwungene Linien, Glas auf rotem Klinker. In München hofft der Freistaat Bayern auf ein ähnliches Prestigeprojekt. Hier ähnelt der favorisierte Entwurf einem Speicherbau.

Männer am Rande des Nervenzusammenbruchs: Mozarts „Le nozze di Figaro“ an der Münchner Staatsoper

27.10.17 (Juan Martin Koch) -
Figaro traut seinen Augen nicht. Was anfangs noch eine überschaubare Puppenbühne war, ein Nationaltheater en miniature, hat sich Akt für Akt zu einem Mammutbühnenbild (von Johannes Leiacker) ausgewachsen. So wie dieser „tolle Tag“ ihm und allen anderen zunehmend über den Kopf wächst.

Mehrkosten für Gärtnerplatztheater: Baubehörde überdenkt Strukturen

27.10.17 (dpa) -
München - Ein saniertes Gärtnerplatztheater für rund 70 Millionen Euro - das klang verlockend. Doch im Laufe von sieben Jahren explodierten die Kosten. Nun zieht die Oberste Baubehörde in Bayern Konsequenzen, auch weil mit dem Konzerthaus in München das nächste Großprojekt ansteht.
Inhalt abgleichen