Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »München«

Rettungsversuch: Weber in der Psycho-Klinik – „Oberon“ bei den Münchner Opernfestspielen

23.07.17 (Wolf-Dieter Peter) -
Dazu sind Festspiele da: Das besondere Werk am besonderen Ort auf besondere Weise. Das gilt grundsätzlich für Webers dramaturgisch bunte Mischung von Feen, Kalifentochter, Meermädchen, Ritter samt Knappen, Puck, Seeräubern, Titania und Oberon in einem Werk mit viel Sprechszenen, turbulenten Schauplatzwechseln und Aktionen. Das Münchner Prinzregententheater ist eher aufgrund seiner eingeschränkten Gegebenheiten „besonders“, vor allem aber der Puppen-Animator Nikolaus Habjan als Regisseur.

Verfahren um Architektenwettbewerb für neuen Münchner Konzertsaal

21.07.17 (dpa) -
München - Im Streit um das Vergabeverfahren beim Architektenwettbewerb für einen neuen Münchner Konzertsaal verhandelt am Freitag das Oberlandesgericht. Antragsteller ist der Architekt Stefan Braunfels, der nicht als Wettbewerbsteilnehmer ausgewählt wurde.

Gespenstisches Theremin – Erstes Konzert des „Auftakt“ Jugendorchesterfestivals in München

21.07.17 (Alexander Mathewson) -
Das erste Konzert des „Auftakt“ Jugendorchesterfestivals im Werksviertel München bot ein sehr vielseitiges, energetisches und spannendes Programm, das das Publikum wirklich bewegt hat – nicht nur im bildlichen Sinn des Wortes!

Veranstalterverbände bereiten Fusion vor

19.07.17 (Pressemitteilung) -
Bereits seit etwa einem Jahr bereiten die Vorstände des Bundesverbandes der Veranstaltungswirtschaft (bdv) und des Verbandes der Deutschen Konzertdirektionen (VDKD) die Voraussetzungen und vertraglichen Grundlagen für den aus Sicht aller Beteiligten überfälligen Zusammenschluss ihrer beiden Veranstalterorganisationen vor. Am 11. Juli trafen sich in Hamburg ein weiteres Mal sämtliche Vorstandsmitglieder zusammen mit ihren Justiziaren zur Abstimmung des Fusionsvertrages, der zukünftig gemeinsamen Satzung und des Zeitplans der Fusion. Die Mitglieder hatten bereits bei ihren jeweiligen Sitzungen des vergangenen Jahres ihren Repräsentanten den entsprechenden Handlungsauftrag erteilt.

Münchner Philharmoniker brillieren bei «Klassik am Odeonsplatz»

17.07.17 (dpa) -
München - Die Blumen schenkte sie an die Erste Geige weiter: Pianistin Yuja Wang hat beim Open-Air-Konzert «Klassik am Odeonsplatz» am Sonntagabend in München das Publikum begeistert. Nach nach zwei virtuosen Zugaben gab die Chinesin den ihr zuvor überreichten Blumenstrauß an den Konzertmeister Lorenz Nasturica-Herschcowici weiter.

Maximilian Hornung übernimmt Professur für Violoncello an der Hochschule für Musik und Theater München

14.07.17 (PM - HMTM) -
Der Cellist Maximilian Hornung übernimmt zum Beginn des Wintersemesters 2017/18 für fünf Jahre eine Professur für Violoncello an der Hochschule für Musik und Theater München.

Gregor Hübner übernimmt Professur für Jazzkomposition an der Hochschule für Musik und Theater München

14.07.17 (PM - HMTM) -
Der Jazz-Komponist und -Violinist Gregor Hübner übernimmt zum Beginn des Studienjahres 2017/18 eine Professur für Jazzkomposition an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM). Seit 2009 lehrt er dort bereits im Rahmen einer Gastprofessur Jazzkomposition, Improvisation für Streicher und Jazz-Musiktheorie.

Unterm Regenbogen – München leuchtet schillernd bunt!

12.07.17 (Roland H. Dippel) -
So geht es auch: Klassik und Neue Musik als Starter für die CSD-Woche in der Bayernmetropole. Im Festsaal des Alten Rathauses kommen zum ersten „Regenbogenkonzert der Münchner Philharmoniker“ immerhin über 250 Besucher. Das genderbewusste Amateurensemble „Rainbow Sounds Orchestra Munich“ zeigt nichts Sektiererisches und glänzt davor mit einem anspruchsvollem Programm.

Barcode-Scanner und Extended-Technique-Goldgrube: Konzert des „Neuen Kollektivs München“

12.07.17 (Alexander Mathewson) -
Das Konzert des „Neues Kollektiv München“ am 6. Juli hat eine interessante Auswahl zeitgenössischer Musik im Münchner Gasteig angeboten – von elektronischer Improvisation bis zur virtuosen Solo-Musik. Es war durch herausragendes spielerisches Können geprägt, dennoch gab es êin paar Schwierigkeiten, die eher kompositorischen Ursprungs sind.

Sanierung des Gärtnerplatztheaters wird deutlich teurer

05.07.17 (dpa) -
München - Die Grundsanierung des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München wird deutlich teurer als geplant. Eine Vorlage für den Finanzausschuss im Bayerischen Landtag geht von Mehrkosten in Höhe von fast 25 Millionen Euro aus. Die Gesamtkosten beliefen sich damit auf 121,6 Millionen Euro, meldete die «Süddeutsche Zeitung».
Inhalt abgleichen