Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Regensburg«

Der Domspatzenskandal: Prügel, Angst und gebrochene Kinderherzen

Regensburg - Nach außen war bei den Regensburger Domspatzen alles bestens: brave Buben im Messgewand, die wunderschön singen. Der Ruf der Schule war jahrzehntelang untadelig. Schließlich steht die ehrwürdige katholische Kirche dahinter. Bei den Regensburger Domspatzen singen die Knaben gemeinsam, sie lernen in der Schule und im Internat, verbringen dort auch ihre Freizeit. Doch die Disziplin des Chores war teuer erkauft: mit einem System aus Angst und Gewalt.

Logistisches Glanzstück, künstlerischer Mehrwert: Wagners „Der fliegende Holländer“ im Regensburger Hafen

16.07.17 (Juan Martin Koch) -
Ausgerechnet in den Regensburger Westhafen hat es Wagners Holländer-Schiff verschlagen. Weit getrennt durch das breite Hafenbecken blickt das Publikum auf das prächtige Stadtlagerhaus von 1910, vor dem die mikrofonierten, nur per Videoübertragung wirklich sichtbaren Sänger eine „semikonzertante“ Aufführung abliefern. Was sich wie eine eventsüchtige Schnapsidee des Regensburger Theaters anhört, entpuppt sich bald als theatraler Coup.

Regensburger Thurn-und-Taxis-Festspiele starten mit «Aida»

14.07.17 (dpa) -
Regensburg - Mit Giuseppe Verdis Opernklassiker «Aida» beginnen am Freitag (20.30 Uhr) im Schloss Thurn und Taxis in Regensburg die diesjährigen Festspiele. Höhepunkte des bis 23. Juli dauernden Festivals sind am Sonntag (16. Juli) ein Abend mit Popstar Ronan Keating sowie Konzerte mit Country-Folk-Sängerin Amy MacDonald (17. Juli), Italo-Rocker Zucchero (18. Juli), Art Garfunkel (21. Juli) und Superstar Sting (22. Juli).

Workshop Alte Musik an der HfKM Regensburg

Terminlich angelehnt an die Tage Alter Musik findet an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg einmal im Jahr ein Workshop Alte Musik für alle interessierten Studierenden statt. Einer der weltweit agierenden Künstler, die um Pfingsten im Rahmen des renommierten Festivals auftreten, nimmt sich hier die Zeit, um gemeinsam mit den Studierenden der HfKM an der Interpretation von Werken aus Renaissance und Barock zu feilen und seine ganz persönlichen Tipps aus der Praxis weiterzugeben.

Ein-Tages-Festival-Format

30.06.17 (Maria Bohne) -
„REVERB – Internationales Festival für Hall, Raum und Musik“ am 16. September 2017 ist ein ungewöhnliches Format, ein Ein-Tages-Festival. Zusammengestellt hat es der österreichische Musiker und Komponist Peter Androsch, der dazu die verschiedensten Künstler einlädt, um Werke unterschiedlichster Epochen und Genres in der Regensburger Minoritenkirche aufzuführen.

1300 Teilnehmer beim Deutschen Jugendchorfestival in Regensburg

15.06.17 (dpa) -
Regensburg - Bis zu 1300 junge Sängerinnen und Sänger werden zum Deutschen Jugendchorfestival «Pueri Cantores» in Regensburg (7. bis 9. Juli) erwartet. Es beteiligen sich 46 Chöre aus 43 deutschen Städten, wie ein Sprecher der Diözese Regensburg am Mittwoch mitteilte. Domkapitular Thomas Pinzer freut sich auf den Besuch so vieler Jugendlicher in der Domstadt.

Sandra Scheeres erhält Musik-Gordi 2017

Seit 2013 wird der „Musik-Gordi" von den Redaktionen des Musikforums des Deutschen Musikrates und der neuen musikzeitung verliehen. In diesem Jahr erhält Sandra Scheeres, die Berliner Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft, den gordischen Knoten des Musiklebens. Sie ist maßgeblich für die seit Jahren bestehenden Missstände an den Berliner Musikschulen sowie für das Verschwinden der künstlerischen Schulfächer an den allgemeinbildenden Schulen verantwortlich.

Feine Erschütterungen und großes protestantisches Sakral-Kino: Tage Alter Musik Regensburg 2017

06.06.17 (Juan Martin Koch) -
Wenn die Regensburger Tage Alter Musik als Seismograph der Szene funktionieren, dann sind da in letzter Zeit keine größeren Erdbeben zu verzeichnen gewesen. Aber manchmal ist eine kleine Erschütterung, ein feines Zittern auch eindrücklicher, hallt länger nach.

Musik des Mittelalters trifft Jazz in Regensburg

31.05.17 (dpa) -
Regensburg - Sie heißen Tage Alter Musik, beziehen in diesem Jahr aber auch Jazz mit ein. Bei einem der 16 Konzerte rund um das Pfingstfest (2. bis 5. Juni) sind in Regensburg Werke des Mittelalters genauso zu hören wie eine Gegenüberstellung von Jahrhunderte alter Bläsermusik mit dem Jazz unserer Tage (Ensemble Les haulz et les bas mit dem Programm „ars supernova“).

Die sieben Schleier des Oscar Wilde: Brigitte Fassbaender inszeniert Richard Strauss’ „Salome“ am Theater Regensburg

14.05.17 (Juan Martin Koch) -
Nach einer hervorragenden „Katja Kabanova“ und einem mäßigen „Rigoletto“ stellte Brigitte Fassbaender mit „Salome“ ihre dritte Regiearbeit in Regensburg zur Diskussion. Wie die Strauss-Expertin – in ihrer Zeit als Sängerin eine überragende Interpretin der Herodias – mit dem Stoff umgegangen ist, hat Juan Martin Koch begutachtet.
Inhalt abgleichen