Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Chor«

Chorszene Aritkel

Nivellierung der musikalischen Grenzen

31.03.16 (Arne Sonntag) -
Welche neuen Impulse lassen sich im Chorleben zurzeit verorten? Beim Festival Chor@Berlin konnte man in Workshops und Konzerten hierzu aufschlussreiche Erkenntnisse gewinnen.

Neue Räume für Chormusik

01.03.16 (Robert Göstl) -
Wenn Tenso, das europäische Netzwerk für Profichöre, zum jährlichen „Professionals Meeting“ lädt, steht jeweils ein inhaltliches Thema im Mittelpunkt. Mit Regularien oder Organisatorischem werden die aus ganz Europa anreisenden Chormanager, Profisänger, Dirigenten und Komponisten nicht belastet. „Choirs in Space“ war das Treffen Anfang Februar in Marseille betitelt und in der Tat haben sich höchst anregende und inspirierende Räume eröffnet.

Rausgehen, nicht warten bis die Zielgruppe kommt

Gut vier Fünftel der Leiterinnen und Leiter von Kinder- und Jugendchören finden, dass Menschen mit Migrationshintergrund in ihren Chören unterrepräsentiert sind. Das ist eines der Ergebnisse einer bundeweiten Online-Befragung, die der Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) im Sommer 2015 durchgeführt hat. 173 Chorleiter/-innen beantworteten bis zu 60 Fragen hierfür. 52 von ihnen leiten Chöre, in denen kein einziges Kind nichtdeutscher Herkunft singt. Aus Nordrhein-Westfalen beteiligten sich die meis­ten, nämlich 37 ChorleiterInnen, aus den östlichen Bundesländern insgesamt acht, wobei Mecklenburg-Vorpommern ganz fehlte. Dies lässt sicher Schlüsse über den Grad der Repräsentativität der Befragung zu, aber möglicherweise auch über die geografische Verteilung des Problembewusstseins zum Befragungsgegenstand.

Kulturaustausch im Rundfunkstudio

03.11.15 (Antonia Morin) -
Den Jetlag merkt man ihnen nicht an. Die Mädchen des Young Peoples Chorus of New York City mit den bunten Schals um den Hals geben eine energiegeladene Performance auf der Bühne des Studio 1 im BR-Funkhaus München. Sie schicken Windgeräusche durch den Saal, bewegen sich im Rhythmus ihres Gesangs und klopfen energisch mit Bambusstöcken auf den Boden. Über ihren Köpfen baumeln zahlreiche Mikrofone, Fernsehkameras verfolgen jede Bewegung.

Von der Lust, gewohnte Pfade zu verlassen

03.11.15 (Arne Reul) -
Seit 2011 treffen sich alle zwei Jahre in Dortmund Chorleiter und Kantoren, aber auch ambitionierte Sänger sowie Chorinteressierte – also die Macher der Vokalszene –, um sich von einem reichen Angebot aus 150 Workshops und Reading-Sessions, 30 Konzerten oder speziellen Intensivkursen inspirieren zu lassen. Gleichzeitig fungiert die chor.com als Fachmesse, denn im Dortmunder Kongresszentrum präsentieren sich die wichtigsten Verlage für Chormusik ebenso wie Labels, Verbände, Veranstalter für Chorreisen, Softwareentwickler, Weiterbildungsinstitute, Tontechniker und Musikalienhändler. Darüber hinaus ist die chor.com ein Ort, an dem sich Trends und Entwicklungen der Chorszene besonders gut erkennen lassen. Ein besonderer Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf der Neuen Chormusik.

Qualitätvolle und machbare Stücke sind Mangelware

27.09.15 (Anne Kohler) -
Vom 1. bis 4. Oktober findet in Dortmund die dritte Ausgabe der chor.com statt. Ein Schwerpunkt des Branchentreffs liegt in diesem Jahr auf zeitgenössischer Chormusik. So führt etwa das SWR Vokalensemble unter der Leitung von Rupert Huber am Freitag, den 2. Oktober in St. Marien neue Werke auf, die vom Deutschen Chorverband, dem Initiator und Veranstalter der chor.com, in Auftrag gegeben wurden. Des Weiteren leitet Anne Kohler, Professorin für Chorleitung an der Hochschule für Musik Detmold, einen Intensivkurs Chordirigieren mit dem Thema „Zeit-Genossen! Expeditionen ins 20. und 21. Jahrhundert“ (Abschlusskonzert am 3. Oktober im Großen Saal des Orchesterzentrums NRW). Juan Martin Koch befragte die Chorleiterin zum Schwerpunkt ihres Workshops.

Wenn Singen Grenzen überwindet

09.09.15 (Arne Reul) -
Der Boston Children’s Chorus verwandelt Vorurteile gegenüber Menschen mit anderer Hautfarbe und ihrer jeweiligen Kultur in ein produktives künstlerisches Miteinander und inspiriert auch hierzulande zu ehrgeizigen Initiativen. Nun war er zu Gast in Berlin.

Chor-Tipps 2015/07

01.07.15 (N.N.) -
Probenmethodisches Arbeiten im Kinderchor +++ Konstanzer Chorfestival

Polyphone Girlanden, Performance und viel Folklore

01.07.15 (Arne Reul) -
Die Chöre, die zum Internationalen Kammerchor-Wettbewerb vom 22. bis 27. Mai ins Allgäu nach Marktoberdorf reisten, zählen zu den bes-ten Amateurchören der Welt. Dementsprechend groß war die Erwartung, hier Chöre aus Kuba, Indonesien, Südkorea, den USA, Estland, Lettland, der Schweiz, Ungarn, der Ukraine, Russland und Deutschland zu hören. Da stellten sich spannende Fragen: Lassen sich nationale Unterschiede ausmachen? Wie hoch ist der musikalische Anspruch insgesamt in dieser Liga? Worin liegen die kleinen, aber feinen Unterschiede zwischen den Spitzenchören, die dann die international besetzte siebenköpfige Jury dazu bewegte, den einen Chor höher als den anderen Chor einzustufen? Mit welchem Repertoire versuchen sich die Chöre hier zu profilieren?

Chortipps 2015/06

02.06.15 (N.N.) -
Zum Deutschen Chorfest 2016 in Stuttgart (26.–29. Mai) schreibt der Deutsche Chorverband wieder einen Chorwettbewerb aus. Teilnehmen können Ensembles aller Gattungen und Größen – vom Kinderchor bis zum A-cappella-Trio. Der Wettbewerb wird in zwei Schwierigkeitsgraden ausgetragen, so dass sich jedes Ensemble in seiner Leistungsstufe beteiligen kann. Die Einteilung erfolgt nach Genre, wobei jeder Chor in einer oder zwei von sieben Kategorien – von Alter Musik/Klassik bis Show/Musical – antreten kann. Kinder- und Jugendchöre sowie Vokalensembles und Vocal Bands werden nicht nach Genre, sondern nach Ensemblegattung eingeteilt und können ihr Programm frei zusammenstellen. Teilnehmen können alle nicht-professionellen Ensembles mit mindestens 13 Mitgliedern, beziehungsweise mit drei bis zwölf Mitgliedern in den Kategorien Vokalensembles und Vocal Bands.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: