Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Chor«

Chorszene Aritkel

Die emotionale Seite des Lernens

04.09.13 (Robert Göstl) -
Es gibt keine Zufälle. Bereits im vergangenen Jahr hat der pensionierte Lehrer Günther Hartenstein der nmz dankenswerterweise einen sehr ausführlichen Leserbrief zur damals noch recht neuen Chorszene-Seite geschickt, in dem er (sehr knapp zusammengefasst) kritisch anmerkt, dass in der Vermittlung des Singens an Kinder seiner Meinung nach viele neue Wege und große Teile heute gesungener Literatur Kinder im Vor- und Grundschulalter schlichtweg überfordern und dass bewährte Methoden wie die Orientierung an der Pentatonik, vor allem aber die Freude an der kleinen, einfachen Form und Melodie verschwinden. Dieser erste Leserbrief ist durch postalische Irrwege erst Monate später bei mir angekommen und nun, weitere Monate später, hat mir Herr Hartenstein auf meine entschuldigende Nachfrage ein weiteres Mal ausführlich geantwortet und seine Überlegungen konkretisiert. Da ist viel Wahres dran, das solltest Du aufgreifen – das war der erste Impuls beim Lesen.

Werbung für das Chorsingen

04.09.13 (Jana-Kerstin Lipnicki) -
In Fortsetzung unserer Serie über die Arbeit der Landesjugendchöre beantwortet nunmehr Jana-Kerstin Lipnicki, Bildungsreferentin für vokales Musizieren bei der Landesmusikakademie Niedersachsen gGmbH, Robert Göstls Fragen zum Landesjugendchor (LJC) Niedersachsen.

Chor-Tipps 2013/07

02.07.13 (nmz-red) -
Praxiskurs Complete Vocal Technique im Chor +++ FrauenCHORwochenende 2013 +++ International Choir Contest of Flanders +++ Workshop Basiswissen Chorleitung +++ Vokalensemble-Workshop mit Singer Pur

Bereicherung statt Konkurrenz

02.07.13 (Robert Göstl) -
Sehr wichtige Träger der Chorszene sind in Deutschland die Landesjugendchöre. Deren unterschiedliche Strukturen und Trägerschaften sind ebenso wie die durchaus unterschiedlichen künstlerischen Zielsetzungen ein Spiegelbild der Suche nach zielführenden Wegen zu einer Chorkultur der Zukunft – getragen und verkörpert durch junge Menschen, die diese Zukunft mitgestalten wollen. In einer Serie sollen die Landesjugendchöre vorgestellt werden. Den Beginn macht der LandesJugendChor (LJC) Saar. Mit Stefanie Fels-Lauer, die als Gesangslehrerin für die Einzelstimmbildung im Chor zuständig ist, sprach Robert Göstl.

Chor-Tipps 2013/06

05.06.13 (N.N.) -
16. Eurotreff Wolfenbüttel +++ Neustart des Lehrgangs Kinderchorleitung C – Bayerische Musikakademie Marktoberdorf +++ chor.com-Intensivkurse Dortmund

Der Trend geht zum Knabenchor

05.06.13 (Hans-Joachim Lustig) -
Die Chorszene ist im Aufbruch, mehr aber noch im Umbruch. Reihenweise sterben Männerchöre und gemischte Chöre werden zu reinen Frauenchören – allenthalben fehlen singende Männer. Und auf der anderen Seite sind reine Knabenchöre im Kommen und in deren Umfeld entstehen – wen wundert’s – Männerchöre. Über die Hintergründe zu diesen Entwicklungen hat sich Robert Göstl anhand eines konkreten Beispiels mit Hans-Joachim Lustig über seine Chorknaben Uetersen aus dem hohen Norden in der Nähe von Lübeck unterhalten.

„Für die Musik gebrannt“

10.05.13 (Eckhard Stengel) -
Noch im März war er mit dem Bremer RathsChor und Bachs „Johannespassion“ auf Frankreich-Tournee. Am 8. April, genau an seinem 70. Geburtstag, wurde der Bremer Domkantor i. R. Wolfgang Helbich mitten aus dem Leben gerissen. Er starb an den Folgen eines schweren Schlaganfalls, den er kurz vor seinem Geburtstag erlitten hatte.

Chor-Tipps 2013/05

10.05.13 (N.N.) -
Chorwerkstatt Heek +++ Chorklang und Akustik +++ Chorleitung/chorische Stimmbildung +++ Chorleiter/-innen Seminar +++ Zimriya – Klänge zwischen den Mauern des alten Akkon, Israel +++ 11. Deidesheimer Chortage – Kurs für Chordirigieren „Salve Regina“ +++ Workshop für Chorleiter

Kooperationen als Überlebensgrundlage

10.05.13 (Johannes Pfeffer) -
Allerorten brechen im musikalischen Bereich und auch in vielen anderen Vereinen und Verbänden die Strukturen ein, weil sich immer weniger Menschen ehrenamtlich engagieren und deshalb Ämter und Gremien nicht besetzt werden können. Es ist wie so oft: die einen jammern, die anderen tun etwas. In Schwaben geht die Chorjugend neue Wege und die jungen Leute sind nicht nur irgendwie sondern mit spürbarer Begeisterung bei der Sache. Ein Beispiel, das Schule machen könnte.

Chor-Tipps 2013/04

30.03.13 (N.N.) -
Tango Argentino … für Dirigenten! +++ Der Weg ist das Ziel: Probenmethodisches Arbeiten im Kinderchor +++ Kinder.Chor.Stimme +++ Chorworkshop mit Martin Carbow: Groove im Chor
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: