Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »DTKV Bundesverband«

Neue Konzepte und Ansätze in Trossingen 2020

08.02.21 (is) -
Seit über 20 Jahren gehört der DTKV zum Trägerverein der ansonsten aus öffentlichen Geldern finanzierten Bundesakademie für musikalische Jugendbildung. Auch bei den neuesten Konzepten, die 2020 angeboten werden, arbeiten DTKV und Bundesakademie zusammen.

Gemeinsam für gute musikalische Bildung

08.02.21 (Ines Stricker) -
Mitte Juli sahen sich der Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM) und der Tonkünstlerverband Bayern e.V. (TKVB) veranlasst, eine gemeinsame Stellungnahme zur zweiten Säule der außerschulischen Musikschulförderung herauszugeben. Adressaten waren die Bundesverbände DTKV und VdM, deren bayerische Landesverbände, die bayerischen Musikhochschulen und das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. In dem Schreiben wurde auch das so genannte bayerische Modell vorgestellt, dem die Kooperation verschiedener musikpädagogisch ausgerichteter Verbände zugrunde liegt.

Kolumne

Die Problematik um die zum Teil verheerenden Vertragsbedingungen für Instrumentalist/-innen und Sänger/-innen, die sich auf dem freien Markt befinden, ist lange bekannt (mindestens seit 300 Jahren), hat sich aber bisher nur wenig verändert.

„Die Stimme ist ein besonderes Instrument“

08.02.21 (Ines Stricker) -
1987 war es, bei dem ersten internationalen Kongress von Gesangspädagogen in Straßburg, da entstand die Idee zu einem eigenen Fachverband. Gründerinnen und Gründern ging es um eine fundierte Ausbildung junger Sängerinnen und Sänger. Grundlage dafür ist das Wissen um die besonderen physiologischen und psychologischen Voraussetzungen des Singens.

Spartenübergreifendes Verständnis

In regelmäßigen Abständen informiert der DTKV über die Ergebnisse des 2016 vom Kultusministerium ins Leben gerufenen Musikfonds zur Unterstützung innovativer Ensembles und Musiker aller Sparten. Hierbei werden jeweils Mitglieder des Kuratoriums vorgestellt. Heute: Robert HP Platz, Komponist und Dirigent.

Kolumne

Für viel Verunsicherung sorgt derzeit der Regierungsentwurf zur Änderung des § 4 Nr. 21 des Umsatzsteuergesetzes bei Musikschulleiter und freien Musiklehrer/-innen.

Saitenschall, Saitenschwall

08.02.21 (Patrick Tröster) -
„Glockenschall, Glockenschwall supra urbem, über der ganzen Stadt, in ihren von Klang überfüllten Lüften! (…) da ist nicht Zeitmaß noch Einklang, sie reden auf einmal und alle einander ins Wort, ins Wort auch sich selber: an dröhnen die Klöppel und lassen nicht Zeit dem erregten Metall, daß es ausdröhne, da dröhnen sie pendelnd am anderen Rande, ins eigene Gedröhne …“

Keine Umsatzsteuer auf musikalische Bildung

08.02.21 (Ines Stricker) -
Am 31. Juli des Jahres beschloss das Bundeskabinett einen „Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“. Der Entwurf sieht eine Zusammenfassung der zentralen Umsatzsteuer-Befreiungsvorschriften für Bildungsleistungen in einer veränderten Norm vor. Gemeinsam mit dem Deutschen Tonkünstlerverband, dem Verband deutscher Musikschulen und dem Bundesverband der Freien Musikschulen forderte der Deutsche Musikrat von der Bundesregierung und dem Gesetzgeber in einer öffentlichen Erklärung daraufhin, die steuerlichen Vorgaben der EU auf nationaler Ebene so umzusetzen, dass gesamtgesellschaftliche Zielsetzungen wie Bildung für alle und kulturelle Teilhabe dabei keinen Schaden nehmen. Professor Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrats, bezieht im Gespräch mit der neuen musikzeitung Stellung zu dieser Forderung.

Kolumne

In Verbänden jedweder Art, die ehrenamtlich geführt werden, läuft Manches schief bzw. nicht einvernehmlich und so zielgerichtet, wie es sein könnte und sollte.

Eckart Rohlfs 90

04.02.21 (is) -
Am 23. Dezember feiert Eckart Rohlfs seinen 90. Geburtstag.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: