Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »DTKV Bundesverband«

Der DTKV als gesellschaftspolitische Kraft

05.11.21 (Stephanie Schiller) -
Mit großer Mehrheit wählten die Bundesdelegierten des Deutschen Tonkünstlerverbandes auf ihrer Jahresversammlung in Mannheim im September Prof. Christian Höppner zum neuen Präsidenten. Damit tritt der Generalsekretär des Deutschen Musikrats die Nachfolge von Cornelius Hauptmann an, der nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand. Wir sprachen mit Prof. Christian Höppner über seine Motivation und zukünftige Herausforderungen.

Kolumne

05.11.21 (Stephanie Schiller) -
„Ich freue mich sehr, dass wir eine Strukturreformkommission beschlossen haben und dass wir etwas auf den Weg bringen!“ Sichtlich erleichtert rea­gierte DTKV-Ländersprecherin Heike Schulte-Michaelis in der jüngsten Bundesdelegiertenversammlung in Mannheim auf das Zustandekommen eines eigenen Reformgremiums auf Bundesebene.

Tonkünstlerkalender 2022

11.10.21 () -
Der Taschenkalender für Musik­pädagog*innen, ausübende Musiker*innen, Kirchen­musiker*innen, Musikstudent*innen und Musikliebhaber*innen.

Jugend musiziert 2022

11.10.21 () -
„Jugend musiziert“ motiviert Jahr für Jahr Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Er ist eine Bühne für viele, die als Solist*innen oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundigen Jury präsentieren wollen. Für 2022 läuft die Anmeldefrist noch bis zum 15. November 2021.

Nach der Bundestagswahl

11.10.21 () -
Die Verbesserung der Einkommenssituation ist aus Sicht des Deutschen Kulturrates die zentrale Stellschraube, um die soziale und wirtschaftliche Lage von Solo-Selbständigen im Kulturbereich, zu denen auch freiberuflich arbeitenden Musiker:innen zählen, zu verbessern.

Online-Seminare:

11.10.21 () -

Demonstrationen gegen das Vergessen

11.10.21 (Stephanie Schiller) -
„Glaube ihnen nicht, fürchte Dich nicht, bitte um nichts – und lache“. Dieser Satz stammt von Maria Kalesnikava. Er ist ihre Antwort auf die Frage nach ihrem Umgang mit den Behörden in Belarus. Am 6. September 2021 wurde die Flötistin, die seit vielen Jahren in Minsk und Stuttgart lebt und bereits seit einem Jahr im Gefängnis sitzt, zu elf Jahren Lagerhaft verurteilt. Für viele Kolleg*innen – auch im DTKV – ein Schock. An vielen Orten reagierten Musiker*innen mit Protestnoten und Aktionen.

Kolumne

11.10.21 (Stephanie Schiller) -
Künstler*innen zwischen Neustart und Rückmeldeverfahren: Während sich der Deutsche Musikrat – sicherlich zu Recht – freut, „ein weiteres Förderprogramm im Rahmen von NEUSTART KULTUR umsetzen zu können“, diesmal für Ensembles, stecken viele der Künstler*innen, die im ersten Lockdown eine Corona Soforthilfe beantragt und erhalten haben, wieder einmal in Formularen fest.

Webinare der GEMA

15.09.21 () -
Mit einer Führung durch ihr Onlineportal startete die GEMA im August eine Webinar-Reihe.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: