Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »DTKV Niedersachsen«

Lehrveranstaltungen bereiten auf Aufnahmeprüfung vor

02.01.18 (Ulrich Roscher) -
Seit vielen Jahren bietet der Landesverband Niedersachsen Lehrveranstaltungen an, in denen sich junge Leute auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule vorbereiten können, insbesondere was deren Anforderungen in Gehörbildung und Musiktheorie betrifft.

Sinfonisches mit Hee Jung Kim & Peter Florian

02.01.18 (Thomas Hitzemann) -
Mit einem fulminanten Konzert im Ruller Haus, einem kleinen Kulturzentrum vor den Toren von Osnabrück, verabschiedet sich das Klavierduo „Hee Jung Kim & Peter Florian“ von seinem treuen Publikum. Fatale Umstände erzwingen dieses voraussichtlich letzte Konzert eines Osnabrücker Tastenduos, welches das vierhändige Klavierspiel weit über die Stadtgrenzen hinaus neu belebt hatte. Es scheint in der Hansestadt keine Zukunftsperspektive für die noch junge koreanische Pianistin zu geben. Weder am Institut für Musik, noch an der Städtischen Musikschule wurde ihr ein festes Anstellungsverhältnis als Klavierlehrerin geboten. So geht Kim zuück in ihre Heimat.

Für die Zukunft eigene Anforderungen erhöhen

02.01.18 (Gunter Sokolowsky) -
Auch in diesem Jahr legte der Vorstand des DTKV-Landesverbandes (LV) den Delegierten und Mitgliedern unseres niedersächsischen Berufsverbandes Rechenschaft über die umfangreiche ehrenamtliche Tätigkeit ab.

Kompositorische Verarbeitung von Choralmelodien Luthers

02.01.18 (Ulrich Roscher) -
Aus Anlass des 500. Jubiläums der Reformation wurden in diesem Jahr zwei größere kirchenmusikalische Werke von Christoph Hempel (Foto) in Hannover aufgeführt, die auf der kompositorischen Verarbeitung von Choralmelodien Martin Luthers beruhen. Und dies in stilistisch sehr unterschiedlicher Weise: Während die Kantate „Allein durch den Glauben“ sich an traditionelle Posaunenchöre richtet, soll die szenische Musik „Lauter Luther“ vor allem Kinder-Singgruppen ansprechen. Prof. Hempel dürfte vielen Musikern von seiner jahrzehntelangen Lehrtätigkeit an der Hannoverschen Musikhochschule her bekannt sein und auch aus seinen zahlreichen Veröffentlichungen. Die Fragen stellte Ulrich Roscher, Mitglied im DTKV Niedersachsen.

Mischung der Künste begeisterte

13.12.17 (Claudia Bigos) -
Zum 12. Mal fand im Juni 2017 die Braunschweiger Kulturnacht statt, an der sich etwa 1.000 Künstler, Laien wie Profis, an 98 Orten in zirka 300 Veranstaltungen präsentieren konnten. Alle Künstler verzichteten auf eine Gage, die Besucher bekamen durch den Erwerb eines Pins Zutritt zu allen Veranstaltungen.

Tanz der Elemente in Musik und Bewegung

06.09.17 (Maja Hilke) -
Barockmusik für Kinder mit Fluchterfahrungen – eine zunächst eher ungewöhnliche Liaison, so scheint es. Concerto Foscari hat sich als professionelles Barockorchester das Ziel gesetzt, mit Musik wirklich Jeden zu erreichen.

Papas sind sehr unterschiedlich – Christine Nöstlinger in Wort und Musik

20.08.17 (Erika Möller) -
Der Beckmannsaal in Celle war die Geburtsstätte eines Unikats: Vor 22 Jahren fand hier das erste Konzert des duo pianoworte statt, das immer noch das einzige feste deutschsprachige Duo in der Besetzung Sprecher und Klavier ist. Schauspieler Helmut Thiele und Pianist Bernd-Christian Schulze – damals beide in Celle am Schlosstheater beziehungsweise an der Kreismusikschule tätig – haben sich mittlerweile auch über Niedersachsen hinaus einen Namen gemacht (Echo Klassik 2002, Medienpreis Leopold 2007).

Regionaler Ensemble-Wettbewerb

20.08.17 (Gudula Senftleben) -
Zum 20. Mal gab es für Teilnehmer aus den Landkreisen Cuxhaven, Osterholz und Stade den regionalen Ensemble-Wettbewerb als Ergänzung zum Regionalwettbewerb (RW) „Jugend musiziert“.

39. Internationale Studienwoche für zeitgenössische Musik 2017

16.08.17 (gs) -
Kennen Sie diese sehenswerte Stadt bereits? Es lohnt sich auf jeden Fall, hier einen Besuch abzustatten und das Glockenhaus (sehr ansprechendes Gebäude) unbedingt zu besuchen. Wir informieren heute über eine interessante Veranstaltung genau an diesem Ort.

Lehrstück über die Schwierigkeiten beim Erlernen eines Streichinstrumentes

16.08.17 (Dr. Jens Hübner) -
Ein Kammerkonzert der besonderen Art präsentierte die Streicherakademie Hannover (SAH) zur Unterstützung des Stadtpark e.V. Hannover im Januar 2017 im Gartensaal der Waldorfschule Hannover. Ein Lehrstück über die Schwierigkeiten beim Erlernen eines Streichinstrumentes sowie über die Komplexität und Herausforderung beim Zusammenspiel in der solistisch besetzten Kammermusik. Marie-Luise Jauch, Leiterin und Gründerin der Streicherakademie, führte in einer kurzweiligen und spannenden Modera- tion die etwa 200 kleinen und großen Zuhörer im Saal mit spürbarer Freude am Musizieren und Unterrichten durch den Abend.
Inhalt abgleichen