Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Hochschule für Musik Nürnberg«

Künstlerisches Denken, kreative Erfahrungsfelder

01.12.15 () -
Die Hochschule für Musik Nürnberg hat im Zuge der Umstellung auf die Bachelor- und Masterstudiengänge die Chance zur Entwicklung neuer Studieninhalte genutzt und einen neuen Masterstudiengang für Aktuelle Musik eingerichtet, der sowohl Instrumentalistinnen und Instrumentalisten, Sängerinnen und Sängern als auch Komponistinnen und Komponisten offensteht.

Blockflötenstudium neu gedacht: Recorder Connect

10.06.15 () -
Die Blockflöte hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten zu einem ernst zu nehmenden Instrument im Konzertleben entwickelt. Konzertveranstalter und Publikum erwarten mittlerweile standardmäßig ein hohes Niveau in der Darbietung von Blockflötensolistinnen und -solisten sowie Ensembles, ein weit gefächertes Repertoire sowie eigenständige Ideen und künstlerische Persönlichkeit. Oft mangelt es in der traditionellen Hochschul-Ausbildung jedoch an den nötigen Vernetzungen und Herausforderungen, damit solche umfassenden Fähigkeiten früh genug in allen Bereichen entwickelt und gefördert werden können.

Exzellent im Spiel, stark im Team

10.06.15 () -
Kammermusikalischer Unterricht und Spielpraxis sind seit jeher zentraler Bestandteil des Studiums in der künstlerischen und künstlerisch-pädagogischen Hochschulausbildung. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass etliche etablierte Hochschulensembles unter der Leitung von Lehrenden aus allen Fachgebieten existieren und das Kulturleben in Nürnberg und darüber hinaus bereichern. Seit nunmehr eineinhalb Jahren hat die Kammermusik durch die Einrichtung von zwei halben Professuren W3 und einer halben Verwaltungsstelle für ein Kammermusikbüro (beides gefördert aus dem Qualitätspakt Lehre des BMBF) nochmals entscheidend an Bedeutung und Qualität gewonnen. Im Wintersemester 2014/15 wurde zudem eine neue Professur für Liedgestaltung geschaffen und im Sommersemester 2015 eine weitere halbe Professur W3 für den Bereich Kammermusik besetzt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: