Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Jugend musiziert«

Der rote Teppich ist schon ausgerollt

30.11.19 (Jugend musiziert) -
Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Das gilt auch für den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, der 2020 in Freiburg stattfinden wird. Nicht nur Planung und Organisation des Leuchtturm-Projekts unter dem Dach des Deutschen Musik­rates verdienen eine lange Vorlaufzeit, ebenso sinnvoll ist der frühzeitige Start der Kommunikation rund um den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2020.

Moderator im Zentrum des riesigen Netzwerks

29.10.19 (nmz) -
Über 30 Jahre arbeitete und engagierte sich der Musikwissenschaftler Edgar Auer beruflich beim Deutschen Musikrat für den Wettbewerb, seit 2009 als Leiter des Projektes. Wir sprachen mit ihm über die Herausforderungen, den Spaß und das Glück, Steuermann dieses in der bundesdeutschen Kulturlandschaft einzigartigen Projekts zu sein.

87-prozentig glücklich

26.09.19 (Jugend musiziert) -
Die Atmosphäre war gespannt, der Raum gefüllt mit prominenten Vertreter/-innen aus dem bundesdeutschen Musikverbandsleben, als am 18. September in den Räumen des Presse­clubs München die Ergebnisse einer weiteren Studie über den bundesweiten Wettbewerb „Jugend musiziert“ präsentiert wurden. Eingeladen dazu hatten die Initiatoren der Studie, die Präsidenten der Landesmusikräte aus Baden-Württemberg, Bayern, Nord­rhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Exportartikel mit Alleinstellungsmerkmal

29.08.19 (Jugend musiziert) -
Von 18. bis 21. Juli fand in Peking die vierte Ausgabe der China Youth Music Competition (CYMC) statt. Als Juroren, Lehrende, Künstler und Botschafter waren Christian Hommel (Musikhochschule Lübeck und Ensemble Modern), Annette Kleine (HfMT Köln), Matthias de Oliveira Pinto (Musikhochschule Münster) und Ulrich Rademacher (HfMT Köln und Vorsitzender von „Jugend musiziert“) gefragt, als sie anlässlich des Nationalwettbewerbs des China Youth Music Competition (CYMC) Ende Juli für zwei Wochen in Peking weilten. „Jugend musiziert“ unterstützt seit vier Jahren den jungen chinesischen Wettbewerb, der sich in der besonderen Verbindung von Exzellenz-Förderung, Motivation auf breiter Ebene, Förderung solistischer Qualitäten und der Begeisterung für Kammermusik aufmerksam an seinem deutschen Vorbild orientiert. Ein Bericht von Ulrich Rademacher.

Emotionen und Inspiration

29.06.19 (Jugend musiziert) -
Für beinahe 2.900 junge Leute war Halle (Saale) für acht Tage die Bundeshauptstadt für Musik. Die Händelstadt präsentierte sich bei bestem Frühsommerwetter von ihrer schönsten Seite und lockte die besten Nachwuchsmusikerinnen und -musiker aus allen Teilen Deutschlands und aus 35 Deutschen Schulen im Ausland zum 56. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. 1.700 Einzelwettbewerbe standen vom 6. bis 12. Juni im Wettbewerbskalender. Am Abend des 12. Juni 2019 standen die Ergebnisse dann schließlich fest: die 27 Jurygremien sprachen 627 Musiker*innen einen 1. Bundespreis zu, 777 von ihnen erhielten einen 2. Bundespreis und 892 wurden mit einem dritten Bundespreis ausgezeichnet.

Strahlkraft ins Musikland Sachsen-Anhalt

29.05.19 (Jugend musiziert) -
Es ist der teilnehmerstärkste Bundeswettbewerb in seiner nunmehr 56-jährigen Geschichte: vom 6. bis 13. Juni gastiert der 56. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in der Händelstadt Halle. Knapp 2.900 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker haben sich für das Bundesfinale qualifiziert. In den sieben Wettbewerbstagen werden im gesamten Stadtgebiet von Halle mehr als 1.700 öffentliche Wertungsspiele stattfinden. Dazu öffnen rund 30 Institutionen ihre Pforten.

Die eigenen Urteile auf den Prüfstand stellen

02.05.19 (N.N.) -
In vielen Regional- und Landeswettbewerben „Jugend musiziert“ wirken Studierende als Jurorinnen und Juroren mit. Wie bereichernd diese Erfahrungen sind und welchen Effekt auf die Popularität des Wettbewerbs die Mitarbeit hat, zeigt das Beispiel im niedersächsischen Landeswettbewerb, wo das Modell der Junior-Jury ihr fünfjähriges Jubiläum feiert.

Die unstillbare Sehnsucht nach Unterricht

30.03.19 (Jugend musiziert) -
Musikschulen sind Orte der Kunst, der Gemeinschaft und Empathie. Wer hier mit dem Unterricht beginnt, kann gar nicht anders, als sich schnell geschätzt und mitgezogen zu fühlen, denn das Personal solcher Einrichtungen steht ebenso für menschliche Werte wie für fachliche Qualifikation.

Außergewöhnlicher Qualitäts-Instinkt

27.02.19 (Jugend musiziert) -
Für sein jahrzehntelanges Engagement für „Jugend musiziert“ ist Prof. Reinhart von Gutzeit, hochrangig ausgezeichnet worden. Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier hat ihm den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland 1. Klasse verliehen. Am 25. Januar übergab ihm Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey bei einer Feierstunde in Berlin die Ehrung, in Anwesenheit zahlreicher Gäste seines Wirkungskreises. Die Laudatio hielt Prof. Ulrich Rademacher, Vorsitzender des Beirats von „Jugend musiziert“. Wir drucken die Laudatio hier in Auszügen:

„Wir hatten großes Glück. Mit Allem.“

30.01.19 (Jugend musiziert) -
Seit beinahe drei Jahrzehnten besteht zwischen „Jugend musiziert“ und der Irino-Foundation, Tokio, ein Jugendaustausch. Seinen Anfang nahm das Projekt 1990 über eine Anfrage der Stiftungsvorsitzenden, Reiko Takahashi Irino beim Landesausschuss „Jugend musiziert“ in Nordrhein-Westfalen. Die Witwe des japanischen Komponisten Yoshiro Irino hatte die Idee einer musikalischen Begegnung von japanischen und deutschen Jugendlichen. 1991 kam es zum ersten Besuch japanischer Jugendlicher in Deutschland. Bald zeigte sich, dass die für diesen Austausch ausgewählten Jugendlichen aus Japan und deutsche Bundespreisträgerinnen und -preisträger „Jugend musiziert“ auf vergleichbarem Niveau musizierten. So lag es nahe, dass nach den ersten Jahren der immer erlebnisreichen Begegnungen das Austauschprojekt in die Zuständigkeit des Bundeswettbewerbes gegeben wurde.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: