Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Medien«

„Wertschätzung und Verständnis von Musik erhöhen“

22.05.22 (Andreas Kolb) -
Es gibt derzeit 33 Musikinformationszentren weltweit, die in der IAMIC, der International Association of Music Information Centres, zusammengeschlossen sind. Das Interview führte Andreas Kolb.

Bildung, Export, Förderung, Verlag und Komposition

21.05.22 (nmz-red) -
Bereits 2020 war das Deutsche Musikinformationszentrum anlässlich des 250. Geburtstags Ludwig van Beethovens für die Ausrichtung der Jahrestagung der IAMIC nominiert. Nach zweimaliger pandemiebedingter Verschiebung wird die Tagung vom 21. bis 26. Mai 2022 nun zum ersten Mal seit über 20 Jahren wieder in Deutschland stattfinden.

Kartierung der Musiklandschaft, weltweit

20.05.22 (John Davis) -
Die Internationale Vereinigung der Musikinformationszentren (IAMIC) ist ein Netzwerk aus derzeit 33 Institutionen, die die Musik ihres Landes oder ihrer Region dokumentieren und fördern. Ihr Aufgabenspektrum variiert und hängt von dem jeweiligen Kontext ab, in dem sie tätig sind. Wie bei vielen internationalen Netzwerken sind die Gemeinsamkeiten der Musikinformationszentren im Hinblick auf ihre Zielsetzungen und Zwecke jedoch deutlich größer als ihre Unterschiede.

nmz-Podcastpartnerin Irene Kurka

27.01.22 (nmz-red) -
Irene Kurka ist Sopranistin der Gegenwartsmusik. Seit April 2018 betreibt sie ihren Podcast unter dem Titel „neue musik leben“. Sie widmet sich darin einzelnen Themen oder Personen aus dem Bereich der neuen Musik.

nmz-Podcastpartnerin Irene Kurka

28.08.21 (Irene Kurka) -
Irene Kurka ist Sopranistin der Gegenwartsmusik. Seit April 2018 betreibt Irene Kurka ihren Podcast unter dem Titel „neue musik leben“. Sie widmet sich darin Themen oder Personen aus dem Bereich der neuen Musik.

nmz-Podcastpartnerin Irene Kurka

29.06.21 (Irene Kurka) -
Irene Kurka ist Sopranistin der Gegenwartsmusik. Seit April 2018 betreibt sie ihren Podcast unter dem Titel „neue musik leben“. Sie widmet sich darin einzelnen Themen oder Personen aus dem Bereich der neuen Musik.

Die Selbstverüberflüssigung des Kulturradios

16.06.21 (Martin Hufner) -
Wie gut wir es doch in Deutschland eigentlich mit dem Angebot unseres öffentlich-rechtlichen Rundfunks haben. Er beliefert uns zuverlässig mit soliden Inhalten in Sachen Unterhaltung, Kultur, Bildung und Information. Jedenfalls noch, leider immer weniger. Und das, obwohl die Rundfunkbeiträge trotzdem nicht sinken, obwohl die Qualität fällt.

nmz-Podcastpartnerin Irene Kurka

28.05.21 (Irene Kurka) -
Irene Kurka ist Sopranistin der Gegenwartsmusik. Seit April 2018 betreibt sie ihren Podcast unter dem Titel „neue musik leben“. Sie widmet sich darin einzelnen Themen oder Personen aus dem Bereich der neuen Musik.

Die Stream-Dreams der Kellerkinder

29.04.21 (Ralf Dombrowski) -
Es geht um Mehrwert. Und um die Reihenfolge. Ersteres ist eine Frage der Perspektive, Letzteres betrifft die Technik- und Konsumgeschichte. Und beides die Musik.

nmz-Podcastpartnerin Irene Kurka

29.03.21 (Irene Kurka) -
Irene Kurka ist Sopranistin der Gegenwartsmusik. Seit April 2018 betreibt sie ihren Podcast unter dem Titel „neue musik leben“. Sie widmet sich darin einzelnen Themen oder Personen aus dem Bereich der neuen Musik.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: