Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Musikbildungsstätten«

Vielfältige Impulse für die Praxis

31.08.18 ((nmz-red)) -
Mit über 70 neu beginnenden Weiterbildungen setzt die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen auch 2019 vielfältige Impulse für die musikalische und musikpädagogische Praxis: Zahlreiche neu konzipierte beziehungsweise aktualisierte Formate widmen sich unterschiedlichsten Themen in den Arbeitsfeldern „Aktuelle fachübergreifende Aspekte“, „Instrumental“, „Vokal“, „Elementare Musikpraxis“, „Rock/Pop/Jazz“, „Management & Organisation“ sowie „Musik & Medien“.

Gelebtes Europa dank großer Musical-Momente

31.08.18 ((nmz-red)) -
Das Genre des Musicaltheaters ist hierzulande trotz großer Popularität noch relativ unbekannt oder wird oftmals nur belächelt. Dabei ermöglicht es gerade jungen Menschen, sich vielfältig künstlerisch auszuprobieren. Im Juli fand an der Thüringer Landesmusik­akademie in Sondershausen ein Musical-Sommercamp als deutsch-polnisches Begegnungsprojekt statt, bei dem Jugendliche aus Deutschland und Polen einen Einblick in dieses vielseitige Genre bekommen konnten.

60 Jahre Akademie der Kulturellen Bildung

10.08.18 (red) -
Die Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW feiert 2018 ihr 60-jähriges Bestehen. Als Musische Bildungsstätte nahm sie 1958 ihre Arbeit auf und hat seitdem unzählige pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit weitergebildet. Mit immer neuen Herausforderungen ist die Akademie in den vergangenen sechs Jahrzehnten stetig gewachsen.

Ein ganzer Kosmos will entdeckt werden!

03.07.18 (Petra Penning) -
Der Barockgeiger Christian Voß (29) im Interview mit der Musikakademie Sachsen-Anhalt. Voß war 2006 Teilnehmer beim ersten Kurs des Jugendbarockorchesters Bachs Erben in der Musikakademie Sachsen-Anhalt im Kloster Michaelstein. Er studierte in Berlin und Basel und spielt heute auf nationalen und internationalen Konzertbühnen mit namhaften Vertretern der Alten-Musik-Szene. Seit 2018 ist er selbst Dozent bei Bachs Erben und gibt dort seine Leidenschaft für Alte Musik an junge Menschen weiter.

Jugend für Oper und Neue Musik begeistern

31.05.18 (nmz-red) -
Oper und Neue Musik – das eine Genre gilt vielen jungen Musikhörenden als zu altbacken und überholt, das andere als nicht-hörbar und zu experimentell. Beide liegen nicht unbedingt auf den Spitzenplätzen der Hörgewohnheiten Jugendlicher. Wer nicht im entsprechenden, diesen Musikstilen gegenüber offenen Elternhaus herangewachsen ist, der wird auch später nur schwer Zugang zu ihnen finden. Umso komplexer gestaltet sich die Umsetzung des Anspruchs musikvermittelnder Institutionen, in jenen Heranwachsenden Interesse für Oper und/oder Neue Musik zu wecken und ihnen zu zeigen, dass diese Musikstile keine starren Konstruktionen sind – auch wenn es manchmal den Anschein hat – sondern eigentlich nur einer Generalüberholung ihres Selbstbildes bedürfen. Vereinfacht gesagt: So muss Oper nicht immer von Mozart oder Wagner sein und Neue Musik hat keinen implementierten Dodekaphoniezwang.

Hessen klingt in der Landesmusikakademie

31.05.18 (nmz-red) -
„Musikland Hessen – Ein Tag für die Musik“ – unter diesem Label wurde am 6. Mai 2018 zum ersten Mal ein hessenweiter Aktionstag von hr2-kultur, dem Kulturradio des Hessischen Rundfunks, ins Leben gerufen. In bunt gemischten Veranstaltungen zeigten musikfördernde Institutionen, Archive, Initiativen und Vereine in zahlreichen hessischen Städten und Gemeinden wie vielfältig das Bundesland klingt. Maßgeblich unterstützt wurde der Tag für die Musik durch den Landesmusikrat Hessen e. V. und die Landesmusikakademie Hessen, die sich speziell für diesen Tag etwas ganz Besonderes ausgedacht haben.

Mit musikalischer Leidenschaft anstecken

30.04.18 () -
Im Juni 2018 startet der Klassische B-Kurs an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung mit neuen Dozentinnen und Dozenten. Kerstin Hädrich hat dem Team ein paar Fragen gestellt. Kerstin Hädrich: Was reizt Sie vier daran, in einer Weiterbildung zu unterrichten, die über einen langen Zeitraum von knapp zwei Jahren geht?

Vorbeugen und heilen mit Musik

30.04.18 (red) -
Prävention und Gesundheitsförderung von Kindern durch Elementare Musikpädagogik und die Förderung von Musikinterventionen durch gesetzliche Krankenkassen bilden den Themenschwerpunkt beim 2. Forum Schloss Kapfenburg am 29. September.

Play and Repeat

31.03.18 (Gwendolyn Döring) -
Im bundesweiten Vergleich ist die rheinland-pfälzische Landesmusikakademie am unteren Ende angesiedelt, was die finanzielle Ausstattung angeht. Umso mehr Mühe gibt man sich im idyllischen Ambiente am Rhein, das Workshopangebot möglichst reichhaltig und vielfältig zu gestalten.

Contemporary Non Classical Styles

31.03.18 (nmz-red) -
Es ist in den letzten Jahren zu einem erfreulich großen Thema geworden: das Singen! Erfreulich ist vor allem, dass gerade Kinder und Jugendliche Neugier entwickeln, ihre eigene Gesangsstimme zu entdecken und zu erkunden. Natürlich auch mit einem Repertoire, das ihrer Lebenswelt, ihren Emotionen entspricht: Pop, Jazz, Rock, Musical und all das, was aktuell zu hören ist und begeistert. Eine stilistische Bandbreite, mit der auch eine verstärk­te Ausdifferenzierung im Umgang mit diesem ganz besonderen Instrument – der Stimme – einhergeht.
Inhalt abgleichen