Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »VBSM«

Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen

Immer im Dienste der Musik

01.04.04 () -

Hedy Stark-Fussnegger, Leiterin der Musikschule Grünwald e. V., hat für ihr vielfältiges Engagement das Bundesverdienstkreuz erhalten. Seit 30 Jahren arbeitet Stark-Fussnegger als Akkordeonlehrerin, seit 20 Jahren steht sie an der Spitze der Musikschule. Reinhold Bocklet, Bayerischer Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten, verlieh die hohe Auszeichnung. In seiner Laudatio lobte er Stark-Fussnegger für ihren unermüdlichen Einsatz, ihre eigene Liebe zur Musik der jungen Generation zu vermitteln. Dabei beschränke sie sich nicht nur auf den Musikunterricht, sondern musiziere selbst überaus erfolgreich und habe eine Reihe erfolgreicher Musikgruppen initiiert.

Musikschulen und Musikvereine: Voneinander profitieren

01.03.04 () -

Die Fachtagung zum Thema „Kooperation von Musikschulen und Musikvereinen“ findet am Samstag, 17. April, in der Sing- und Musikschule Garching e.V. statt. Der VBSM organisiert die Tagung gemeinsam mit dem Musikbund von Ober- und Niederbayern e. V. (MON). Im vergangenen Jahr präsentierten die beiden Musikverbände erstmals ihre guten Beziehungen einer breiten Öffentlichkeit und schlossen im Rahmen des großen MON-Verbandsmusikfestes in Wasserburg am Inn eine Kooperationsvereinbarung (wir berichteten). Zur Tagung eingeladen sind Musikschullehrer und -leiter sowie Vereinsvorstände und -dirigenten.

Die Jugend, der Jazz und die Musik

01.02.04 () -

„Zeitgemäß und eindeutig“, beschreibt Willi Staud, organisatorischer Leiter des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern (LJJB), das neue Logo des 180-köpfigen Jazz-Nachwuchsorchesters. Nachdem das alte Infomaterial des LJJB nach mehrjähriger Laufzeit zu Ende gegangen war, wurden Logo und Druck von Infomappen, Geschäftspapier, Programmvorlagen und Plakaten mit aktuellen Daten dringend notwendig. Im vergangenen Jahr schließlich gab der Kulturfonds Bayern dem LJJB finanzielle Starthilfe für die Neugestaltung einer aktuellen Infobroschüre, einer neuen CD und einer Internetpräsentation. Die Grafikerin Barbara Stephan, die seit vielen Jahren für das Bayerische Jazzinstitut in Regensburg tätig ist, übernahm die Gesamtgestaltung des Designs. Nicht leicht machten es sich die Beteiligten, die richtige Entscheidung für das neue Erscheinungsbild zu finden. „Unser langer Name sollte mit einem eindeutigen Blickfang versehen sein. Mit einem Logo, das auf Jugend, Jazz und Musik hinweisen sollte“, so Staud. Auch der Slogan und CD-Titel des LJJB „Together“ sollte durch das Logo ausgedrückt werden. Mitglieder des Orchesters haben im vergangenen Jahr eigene Kompositionen und Arrangements auf CD eingespielt.

Schule & Musikschule: ideale Kooperationspartner

01.12.03 () -

Die Zusammenarbeit zwischen allgemein bildenden Schulen und Musikschulen ist in der letzten Zeit immer mehr in den Blickpunkt gerückt. Begrenzte Ressourcen für die musikalische Bildung, fehlende Musiklehrer an Schulen und die neue Entwicklung der Ganztagsbetreuung haben dieses Thema zu einer wesentlichen perspektivischen Herausforderung werden lassen. An neuen Kooperationen in der Ganztagsbetreuung sind Musikschulen besonders interessiert. Die Voraussetzungen sind günstig, da sich Schulen und Musikschulen schon immer ergänzt haben. Als öffentliche Einrichtungen gelten sie als ideale Kooperationspartner.

Auf ein Wort

01.09.03 () -

Musikschulen als „Pflichtaufgabe“ begreifen
VBSM-Präsident Landrat Hanns Dorfner

Partnerschaft: Musikschule und Blasmusik

01.09.03 () -

„Wichtigstes Ziel ist, dass wir uns nicht als Konkurrenten, sondern als notwendige Ergänzungen mit jeweils eigenem Profil sehen“, sagte der Geschäftsführer des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschulen e.V. (VBSM), Werner Mayer, in einem Gespräch mit Andreas Horber, Geschäftsführer des Musikbundes von Ober- und Niederbayern e.V. (MON).

Eine musikalische Leistungsschau

01.06.03 () -

Das Musikprogramm spielt während der Tagung vom 3. bis 5. Juli 2003 traditionell die zentrale Rolle. In einer musikalischen Leistungsschau präsentieren ausgewählte Musikschülerinnen und -schüler aus Oberbayern und Schwaben die musikalischen Früchte ihrer Arbeit. Während der dreitägigen Konzertreihe sind zahlreiche Wettbewerbs-Preisträger zu hören. Die Öffentlichkeit ist zu allen Konzerten willkommen.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: