Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »VBSM«

Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen

Gemeinsam Verantwortung tragen

06.07.14 (Robert Wagner) -
Wer seine Ziele selbstbewusst offenlegt, zeigt Verantwortungsbereitschaft. Genau diese bewies der Verband deutscher Musikschulen mit der einstimmigen Verabschiedung der Potsdamer Erklärung auf seiner Hauptarbeitstagung am 16. Mai 2014.

Kultur sichert kommunale Entwicklung

04.06.14 (N.N.) -
Überall wo gesungen und musiziert wird, entdecken wir begeisterte junge Leute. Mit Leidenschaft spielen sie ihr Instrument, singen aus voller Brust, tauchen ein in die Welt der Töne und Rhythmen. Kopf, Herz und Hand fließen ineinander und bilden eine Einheit. Musik ist eine der schönsten Arten, Gefühle auszudrücken und zu erleben. Dabei ist das Empfinden von Musik so individuell wie der Mensch selbst.

Premiumpartner Musikschule

06.05.14 (N.N.) -
Die bayerischen Musikschulen pflegen in unterschiedlichen Formen und Ausprägungen eine lange Tradition der Kooperation mit Kindergärten und Schulen. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten nehmen die Musikschulen als öffentliche Bildungseinrichtungen auch den politischen Auftrag der Inklusion an und stellen sich auf gesellschaftliche Veränderungen ein. Besondere Bedeutung haben dabei die Entwicklungen in der schulischen Bildung, sich ändernde Familienstrukturen und der demografische Wandel.

Achtzehn Kooperationsexperten

06.04.14 (Brigitte Riskowski) -
Nach drei intensiven Seminarwochen in der Bayerischen Musikakademie Hammelburg und einer Prüfungsphase in der Bundesakademie Wolfenbüttel endete im Februar 2014 der erste Berufsbegleitende Lehrgang „Elementare Musikalische Bildung in der Kita“ des VBSM.

Standortfaktor öffentliche Musikschule

02.03.14 (N.N.) -
Lokal verwurzelte, international agierende Firmen erkennen mehr und mehr die Bedeutung örtlicher musikalischer Bildung an öffentlichen Musikschulen als eine Demonstration der Leistungsfähigkeit und Offenheit einer Region – insbesondere gegenüber Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

Ein Wochenende der Begegnungen

04.02.14 (N.N.) -
Elf Big Bands nahmen am Wochenende vom 29. November bis 1. Dezember 2013 beim „Jugend jazzt“ Landeswettbewerb Bayern mit dem Škoda Jazzpreis in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf teil. „Bayerns Jazzszene macht Freude“, brachte es Organisator Willi Staud auf den Punkt. Nicht nur das hohe Niveau (viermal wurde das Prädikat „hervorragend“, viermal „sehr gut“ und dreimal „gut“ vergeben), auch die vielen jungen Bands mit einem Durchschnittsalter bis 15 Jahre bestätigten die gute Nachwuchsarbeit in Bayern. Erstmalig in der Geschichte des Wettbewerbs war ein reines Mädchenensemble, die Junior Big Band der Maria Ward Schulen Nürnberg, dabei.

Junges Arbeitsfeld mit alten Menschen

08.12.13 ((N.N.)) -
Musizieren im Alter – die demografische Entwicklung fordert von Musikschulen ein Umdenken und die Schaffung neuer Strukturen für die lebenslange Begleitung aller Musikinteressierten. Methoden für die Reaktivierung längst vergessener Musikkenntnisse oder gar eine „Elementare Musikalische Späterziehung“ sind gefragt, denn was „Hänschen nicht gelernt hat“, kann Hans sehr wohl noch lernen!

Fachlicher und politischer Austausch

13.11.13 (N.N.) -
„Für ein Leben mit Musik“ – so war es bei der diesjährigen zentralen Veranstaltung des öffentlichen Musikschulwesens Bayerns vom 17. bis 20. Oktober 2013 in Erlangen überall zu lesen. Dieses Motto des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschulen e. V. (VBSM) griff auch Dr. Dieter Rossmeissl, Vorsitzender des Kulturausschusses des Bayerischen Städtetags und Kulturreferent der Stadt Erlangen in seiner Begrüßung beim Festakt des Musikschultages auf. Denn es steht „für eine immer wieder neue, auch immer wieder neugierige und damit auch immer wieder lernende Auseinandersetzung mit Musik“. Anlass für den Bayerischen Musikschultag ist die alljährliche Mitgliederversammlung des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschulen e. V., die neben viel Musik von jungen und jung gebliebenen Talenten regelmäßig von weiteren Veranstaltungen flankiert wird. Diese laden zum intensiven Austausch, zur Information aber auch zur fachlichen Weiterbildung rund um das Thema „Musikschule“ ein.

Schranken überwinden

04.10.13 (N.N.) -
Der 36. Bayerische Musikschultag 2013 steht ganz im Zeichen der Öffnung und Kooperation der Bildungsorte. Es ist längst erkannt, dass in der Zusammenarbeit der Bildungseinrichtungen ein besonderer gesamtgesellschaftlicher Mehrwert entstehen kann. Alle Beteiligten müssen „Gemeinsam Verantwortung tragen“, wie es auch der Titel der Bayerischen Bildungsleitlinien fordert.

Musik an die Orte tragen, wo Menschen sind

04.09.13 (N.N.) -
Der Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e. V. veranstaltet auch dieses Jahr wieder seinen Bayerischen Musikschultag. Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Städtischen Sing- und Musikschule gastiert die zentrale Veranstaltung des bayerischen Musikschullebens in Erlangen. Dabei schart sich um die alljährliche Mitgliederversammlung eine Reihe von Veranstaltungen und Konzerten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: