Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »VBSM«

Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen

In gesunde Strukturen investieren

31.10.11 (Nadine Lorenz) -
Es waren starke Worte, die den Festakt zum 34. Bayerischen Musikschultag am 14. Oktober im vollbesetzten Sparkassensaal in Cham prägten: die präventive Wirkungskraft der Musik als Investition in „gesunde Strukturen“, Musik als Teil einer ganzheitlichen Bildung und natürlich die Frage der Finanzierung; vor allem das Ziel von 25 Prozent Staatsanteil der Lehrpersonalausgaben, formuliert im 3. Bayerischen Musikplan der Bayerischen Staatsregierung.

… ohne Bass ist alles nichts!

Vergangenes Jahr war der Kontrabass das vom Landesmusikrat Schleswig-Holstein gekürte „Instrument des Jahres“. Ein Instrument, das nicht oft genug in den Mittelpunkt gerückt werden kann, da es immer noch an qualifizierten Lehrkräften und Nachwuchs mangelt.

Aus dem Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e.V.

05.09.11 (VBSM) -
Hanns Dorfner, Altlandrat des Landkreises Passau und Ehrenpräsident des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM), erhielt im Rahmen der festlichen Abschlussveranstaltung der „Europa-Tage der Musik 2011“ in Bad Füssing aus den Händen von Dr. Thomas Goppel, Präsident des Bayerischen Musikrats (BMR), den Silbernen Wirbel des Bayerischen Musikrats. Dieser wird seit 1988 in losen Abständen an Personen vergeben, die sich in besonderer Weise um das Musikleben in Bayern verdient gemacht haben. Gewürdigt wurden die herausragenden und langjährigen Verdienste von Hanns Dorfner für die Kultur im Großraum Passau sowie für ganz Bayern. Vor allem als langjähriger Präsident des VBSM habe Hanns Dorfner entscheidende Weichen zur Zukunftssicherung des Musikschulwesens in Bayern gestellt, so BMR-Präsident Thomas Goppel. „Der Silberne Wirbel an Herrn Dorfner erkennt die Einmaligkeit seiner Leistung an, einer Idee immer wieder zu aktueller Lebendigkeit zu verhelfen“.

Vorbildliche pädagogische Arbeit

30.06.11 (N.N.) -
Mit einem Festakt im Konzertsaal hat die Kreismusikschule Erding am 1. Juni ihr 40-jähriges Jubiläum begangen. „In Erding ist eine der modernsten und größten Musikschulen in Bayern entstanden, Respekt für diese Leistung, darauf kann Erding stolz sein“, gratuliert der Leiter der Staatskanzlei, Dr. Marcel Huber, in seiner Festansprache. Und weiter: „Ich gratuliere im Namen der Staatsregierung zu den auf vielfältige Weise erzielten regionalen und überregionalen Erfolgen. Bei Konzert­reisen ins Ausland ist die Musikschule als Stimme der bayerischen Heimat aufgetreten und hat durch Musik Brücken gebaut.“

Musikschule, Kita und Grundschule vernetzen

06.06.11 (N.N.) -
Vom 18. bis 19. März fand in der Hochschule für Musik Würzburg der Kongress „Einfach musizieren!?“ statt. Der Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM) hatte gemeinsam mit der Hochschule für Musik Würzburg das Fachpublikum aus dem gesamten Bundesgebiet eingeladen. Der Untertitel „Kinder auf dem Weg zu Instrument und Stimme/Orientierungsangebote an Musikschulen und Grundschulen“ beleuchtete das Kongressthema genau: Aufgrund des Strukturwandels in den allgemeinbildenden Schulen müssen zukünftig Orientierungsangebote auf dem Weg zu Instrument und Stimme an Grundschulen stärker und pädagogisch stimmig mit den Kernaufgaben der öffentlichen Sing- und Musikschule verknüpft werden.

Berufung Musiker

02.05.11 (Susanne Lehnfeld) -
Entspannt antwortet Raimund Gerbl, Schlagzeuger in der Musikschule Fürth, auf die Frage, ob er vor seinem Auftritt aufgeregt sei: „Nein, warum? Ich kann´s doch.“ Dass er und seine sieben Mitspieler der Band „Vollgas“ bei jedem Auftritt aufs Neue zeigen, dass sie mit Behinderung an Instrument und Stimme Herausragendes leisten, wurde beim Fürther Benefizkonzert Mitte April hochgradig erlebbar. Das Konzert gestalteten sie gemeinsam mit dem international bekannten Quartett „Quadro Nuevo“.

Generationsverbindendes Musizieren

01.04.11 (N.N.) -
Die große Resonanz auf das Symposium zur Entwicklung der Musikgeragogik „Musik im Alter“ an der Musikschule Ismaning zeigte deutlich den Bedarf an Information, Austausch und Vernetzung aller Beteiligten.

Orientierungsangebote – aber wie?

01.03.11 (Susanne Lehnfeld) -
Die kreative Suche der Menschen nach vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten hat einst zur Erfindung der Musikinstrumente geführt. Sie ist nach wie vor der Schlüssel, wenn es um die Fragen geht: „Möchte ich die Ausdruckskraft meiner eigenen Stimme weiter stärken“, oder „Welches andere Instrument passt eigentlich zu mir?“.

Fit für den Einsatz im Ganztagsbereich

30.01.11 (Christiane Franke) -
Wie kommt die Sprache der Musik in das Gehirn der Kinder? Diese Frage steht im Zentrum, wenn es darum geht, Kinder musikalisch zu bilden und dafür von Anfang an stimmige Konzepte und Strategien zu entwickeln. Die richtigen Antworten und Umsetzungsformen findet nur eine starke pädagogische Persönlichkeit, ausgestattet mit dem Verständnis, dass musikalische Bildung nur langfristig gelingt und nur dann, wenn das Ziel nicht primär Wissensvermittlung lautet, sondern Musik erfahrbar machen.

Kinder wachsen in die Kirchenmusik hinein

15.12.10 (sl) -
Engagiertes und blitzsauberes Singen – dafür sind die Altöttinger Kapellsingknaben und die Mädchenkantorei bekannt. Längst werden die Chöre unter der Leitung von Herbert Hager als musikalische Botschafter Altöttings gefeiert. Zahlreiche Auftritte in ganz Bayern, eine eigene Konzerttournee und zwei CD-Produktionen sind das musikalische Ergebnis der vielschichtigen Chorarbeit an der Singschule mit Instrumentalabteilung der Stiftung Altöttinger Marienwerk. Mit finanziellen Fördermitteln von Landkreis, Bezirk und Freistaat Bayern werden aktuell 86 Buben und Mädchen alters- und stimmgerecht in einer der drei Chorstufen vom Anfänger- über den Ausbildungs- bis zum Konzertchor unterrichtet. Seit 2007 erhält die Singschule mit Instrumentalabteilung die staatliche Förderung über den Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: