Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »VdM«

Zehn Jahre „Kultur macht stark“

07.12.22 (vdm) -
Seit genau zehn Jahren gibt es das Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. 2013 vom Ministerium für Bildung und Forschung ins Leben gerufen, dient es dazu, Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen als bildungsbenachteiligt gelten, an Kunst und Kultur heranzuführen und sie dafür zu begeistern. Das Geld, das das Ministerium hierfür zur Verfügung stellt, wird über Fachverbände, die in der kulturellen Jugendbildung unterwegs sind, an Projekte und Maßnahmen verteilt. Voraussetzung ist, dass sich mindestens drei Partner in lokalen Bündnissen zusammenfinden, gemeinsam ein Projekt konzipieren und dies beim entsprechenden Verband beantragen. Eine erste „Kultur macht stark“-Periode endete 2017, die zweite schloss sich an und ging bis 2022. Eine dritte Förderperiode wurde bereits auf den Weg gebracht. Sie geht von 2023 bis 2027.

„Chopin Meets Beethoven“

07.12.22 (Aaron Bieske) -
In der letzten Woche der hessischen Sommerferien fand eine musikalische Austauschbegegnung unter dem Motto „Chopin meets Beethoven“ in Erpel am Rhein statt. Beteiligt waren 66 Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Limburg, der Erpeler Musikschule AGUNDO und des POSM-Musikgymnasiums aus Krakau. Die Initiative für die Jugendbegegnung ging von Agnieszka Sokół-Arz aus, die mit ihrem Mann Dominik Arz die Musikschule AGUNDO in Erpel leitet. Zusammen mit Monika Grabowska, heute Fachbereichsleiterin für Streicher an der Kreismusikschule in Limburg und Mitorganisatorin des Austausches, besuchte Agnieszka Sokol-Arz früher das POSM-Musikgymnasium in Krakau.

Verabschiedung von Claudia Blumenthal

07.12.22 (vdm) -
Anlässlich des 18. Musikpädagogischen Tages des Landesverbandes der Musikschulen in Mecklenburg-Vorpommern e. V. (LVdM) wurde die langjährige Geschäftsführerin des Verbandes, Claudia Blumenthal, durch den Vorstand des Landesverbandes, vertreten durch den Vorsitzenden Wolfgang Spitz und die erste Stellvertretende Vorsitzende Christiane Krüger in den Ruhestand verabschiedet.

Treibstoff Teilhabe

07.12.22 (vdm) -
„Kultur ist Teilhabe, der Kitt unserer Gesellschaft – insbesondere in Zeiten der Krise. Das Engagement der freien Kulturszene Niedersachsens wirkt nachhaltig und in der Breite. Was uns jedoch fehlt, ist eine verlässliche strukturelle Förderung, denn 0,02 Prozent des Haushaltes sind beschämend wenig. Das Doppelte wäre ein Anfang. Los geht´s!“

Konstruktiver Umgang mit der Digitalität

07.12.22 (vdm Hessen) -
Vom 2. bis 4. November 2022 veranstaltete der Landesverband der Musikschulen Hessen seine Jahrestagung in Oberorke. Wie so viele Veranstaltungen in den letzten zwei Jahren musste auch diese mehrfach ausfallen und konnte nun zum ersten Mal seit 2019 wieder stattfinden. Eingeladen waren Musikschulleiterinnen und -leiter aus dem Land Hessen, erfreulicherweise nahmen mehr als 90 Prozent der Musikschulen das Angebot wahr. Die Freude darüber, dass man sich wieder in Präsenz treffen konnte, war sicherlich Motivation zur Teilnahme.

 Nachrichten

07.12.22 (vdm) -

Nachrichten

07.12.22 (vdm) -

JCB Award 2022 in Hamburg

11.11.22 (vdm) -
Die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS) hat am ersten Oktoberwochenende eine erfolgreiche Premiere des Jürgen-Christoph und Jutta Behn Awards gefeiert. Dank einer großzügigen Spende der Hamburgerin Jutta Behn konnte die JMS diesen neuen Musikschulwettbewerb initiieren, der 2022 für Holz- und Blechblasinstrumente ausgeschrieben war und künftig jährlich stattfinden soll.

Musikalisches Weimarer Dreieck

11.11.22 (Lena Heise) -
Kulturelle und historisch bedeutsame Interaktionen zwischen den europäischen Ländern sind heute wichtiger denn je. Youth. Europe. Music. ist ein Projekt, das Staatsgrenzen überschreitet und einen europäischen Dialog mit dem Mittel der Musik in Gang setzten soll.

Musik und Kunst von klein auf fördern

11.11.22 (vdm) -
„Kultur:Kita für Brandenburg“ heißt ein neues Programm, initiiert vom Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg (VdMK), das sich einreiht in schon existierende Projekte wie „Klasse:Musik“, „Klasse:Kunst“, „Inklusive:Musik“ und „Klingende:Kita“.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: