Eine*n oder zwei Mitarbeiter*innen zur Entwicklung kreativer Lösungen für den Neustart Amateurmusik

Stellenausschreibung

Die Deutsche Bläserjugend (DBJ) ist die Jugendorganisation der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV) und vertritt ca. 350.000 Kinder und Jugendliche, die in ihrer Freizeit in Blasorchestern, Spielmannszügen, Fanfarenzügen oder anderen Blasmusikformationen musizieren. Im Rahmen des Kompetenznetzwerks „NEUSTART AMATEUR- MUSIK“ des Bundesmusikverbandes Chor und Orchester e.V. (BMCO), eines Bausteins des Programms „NEUSTART KULTUR“ der Staatsministerin für Kultur und Medien (BKM), unter- stützt die DBJ das Cluster „Kreative Lösungen“.

Die Deutsche Bläserjugend sucht dafür zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Eine*n oder zwei Mitarbeiter*innen zur Entwicklung kreativer Lösungen für den Neustart Amateurmusik

in Teilzeit (ab 40%) oder in Vollzeit (100%) zurzeit befristet bis 30.09.2021.

 

Welche Aufgaben warten auf Sie?

+ Unterstützung der DBJ und der BMCO bei der Generierung, Zusammenstellung und Evaluation von Ideen und Kon- zepten zur Bewältigung der Corona-Folgen im Amateurmusikbereich und zur Hilfestellung für die Vereine im Musik- und Chorwesen während und nach der Pandemie

+ Entwicklung von Projekten sowie Projektarbeit mit Partnern im BMCO e.V.
+ Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den hauptamtlichen Mitarbeiter*innen der DBJ

Was bieten wir Ihnen?

Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit, die in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 10, vergütet wird. Dabei kann die Arbeitszeit, die in der Regel im Home-Office erfolgen wird, in Absprache flexibel gestaltet werden. Die notwendige Ausstattung (Laptop, Handy, etc.) stellt die DBJ zur Verfügung.

Was müssen Sie mitbringen / was wünschen wir uns?

+ einen pädagogischen oder einen kultur-, musik-, sozial- oder geisteswissenschaftlichen Hochschulabschluss + weitere Zusatzqualifikationen oder Erfahrungen in den Themenfeldern Ehrenamt und/oder Jugendarbeit
+ Bezug zur Amateurmusik insbesondere der Blas- und Spielleutemusik in Vereinen
+ Kreativität, Methodenkompetenz und Freude an der Entwicklung neuer Konzepte

Verfügen Sie zudem über Teamfähigkeit und arbeiten Sie gern eigenverantwortlich, selbständig und strukturiert, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethni- scher und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Fragen zur Ausschreibung beantwortet Ihnen gern unsere Bundesvorsitzende Anne Meisberger unter Telefon 0172 / 8899321 oder E-Mail: anne.meisberger@deutsche-blaeserjugend.de .

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail (möglichst eine PDF-Datei, max. 5 MB) bis zum 28.12.2020 an anne.meisberger@deutsche-blaeserjugend.de.

Für ein online geführtes Vorstellungsgespräch (Zoom) sollten Sie sich Mittwoch, den 30.12.2020 freihalten.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gemäß den Richtlinien der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gespeichert werden.

 

Deutsche Bläserjugend Geschäftsstelle Mühlendamm 3, 10178 Berlin

www.deutsche-blaeserjugend.de

Ihre Ansprechpartnerin:

Anne Meisberger, Bundesvorsitzende

anne.meisberger@deutsche- blaeserjugend.de

 

Kategorisiert unter