Hauptberufliche Lehrkraft als Leitung des Fachbereichs Blasinstrumente (vorzugsweise mit Hauptfach Querflöte)

Die Musikschule Rüsselsheim ist Betriebsteil des Eigenbetriebs Kultur123 Stadt Rüsselsheim. Dieser verantwortet einen Teil des breit gefächerten Kultur- und Bildungsangebotes der Stadt Rüsselsheim am Main mit den Bereichen Kultur & Theater, Volkshochschule, Musikschule und Stadtbücherei.

Die Musikschule ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen und nach dem dort vorhandenen Strukturplan voll ausgebaut. Neben dem breiten Angebot an Gesangs- und Instrumentalfächern legt sie auch einen Schwerpunkt im Ensembleunterricht. Darüber hinaus ist die Musikschule eine verlässliche und willkommene Partnerin in Kooperationen mit den verschiedensten Formen der Allgemeinbildenden Schulen.

Wir suchen zum 15.08.2021

eine hauptberufliche Lehrkraft als Leitung des Fachbereichs Blasinstrumente

(vorzugsweise mit Hauptfach Querflöte)

Kennziffer 01-2021

Zu besetzen ist eine Teilzeitstelle mit bis zu 21 Unterrichtsstunden á 45 Minuten. Es ist beabsichtigt, die Stelle mittelfristig auf eine Vollzeitstelle auszubauen.

Ihre Aufgaben:

  • Die fachliche, pädagogische und organisatorische Leitung des Fachbereichs Blasinstrumente mit derzeit neun Lehrkräften
  • Mitarbeit im Leitungsteam der Musikschule
  • Beteiligung an der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Fachliche Beratung von Eltern und Teilnehmenden
  • Unterrichtstätigkeit im Hauptfachinstrument und Kammermusik sowie Durchführung und Koordination von Kooperationen mit allgemeinbildenden Schulen, lokalen Kultureinrichtungen und Vereinen
  • Mitarbeit in betriebsübergreifenden Arbeitsgruppen, Projekten und Formaten
  • Vertretung des Betriebsteils Musikschule innerhalb des Betriebes und gegenüber Dritten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Musikpädagogisches Studium oder vergleichbare Ausbildung
  • Hauptfach Querflöte sowie die Lehrbefähigung für ein weiteres Instrument oder Elementare Musikpädagogik sind wünschenswert
  • Methodische und stilistische Offenheit und Vielfalt
  • Erfahrungen und Kenntnisse in unterschiedlichen Unterrichtsformaten, insbesondere mit Gruppen- und Klassenunterrichten (Bläserklasse) sowie inklusiven Angeboten
  • Erfahrungen in der Leitung von Orchestern, Blasorchestern, Big-Bands o.ä. sind wünschenswert
  • Erfahrung in Führung von Personal und Budgetverantwortung
  • Bereitschaft zur Mitwirkung bei Organisations- und Teamentwicklungsprozessen
  • Die Bereitschaft Unterricht an wechselnden Standorten durchzuführen
  • Fundierte Kenntnisse in MS Office Anwendungen
  • Bereitschaft zur beruflichen Fort- und Weiterbildung

Ihre Vorteile:

  • Möglichkeit, aktiv an der Weiterentwicklung der Angebote und Strukturen einer VdM-Musikschule mitzuwirken
  • Die Chance, eigene Ideen einzubringen und im motivierten Team eines vielseitigen Kulturbetriebs disziplinübergreifend umzusetzen
  • Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Gestaltungsspielräume
  • Offene und direkte Kommunikation sowie kurze Entscheidungswege in einer verantwortungsvollen Position
  • Die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterqualifizierung
  • Die Möglichkeit kostengünstig ein Job-Ticket für den ÖPNV (RMV-Tarifgebiet) zu erwerben

Die Vergütung:

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der formalen Voraussetzungen nach Vergütungsgruppe

9c TVöD. Für die Tätigkeit als Fachbereichsleitung wird eine Funktionszulage gewährt. Die Bewerbungsgespräche sind in der 17. KW geplant.

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigungen sind bei Vorliegen der formalen Voraussetzungen besonders erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 19.04.2021.

Bewerbungen bitte nur in elektronischer Form (E-Mail), bitte fassen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive eines künstlerisch-pädagogischen Lebenslaufs in einem Dokument zusammen und wählen das PDF-Format mit max. 10 MB.

Bitte geben Sie die Kennziffer 01-2021 im Betreff an: bewerbungen@kultur123ruesselsheim.de

Für weitere Informationen zu Kultur123 Stadt Rüsselsheim: www.kultur123ruesselsheim.de