Kolleg*in für Musikalische Grundausbildung in vier Ganztagesklassen (Jahrgangsstufen 1 bis 4) in einer Ottobrunner Grundschule sowie für Musikalische Früherziehung in einer KiTa

     Wir suchen zum 01.07.2022 oder zum 01.09.2022 eine/n Kolleg*in

     für Musikalische Grundausbildung in vier Ganztagesklassen

     (Jahrgangsstufen 1 bis 4) in einer Ottobrunner Grundschule sowie

     für Musikalische Früherziehung in einer KiTa, derzeit vier

     Gruppen für drei- bis sechsjährige Kinder.

 

     Der Unterricht in den Ganztagesklassen findet derzeit montags und

     mittwochs von 13:00 bis 16:00 Uhr in je vier Unterrichtseinheiten

     (jede Klasse wird geteilt) statt.

     Dienstag und Donnerstag sind mögliche Alternativen.

     Unterrichtsinhalte u.a.:

     Rhythmische Übungen mit Bodypercussion, Schlaginstrumenten oder

     Tanz, Boomwhackers, Trommeln, saisonale Lieder, Mini-Musical.

 

     Der Unterricht in der Kita findet derzeit freitags von 14:00 bis

     17:00 Uhr statt.

     Unterrichtsinhalte u.a.:

     Rhythmusspiele, Bewegungsspiele und Tanz, Lieder gemeinsam

     singen, Instrumentenkunde, Instrumente basteln und erfinden,

     erste musikalische Parameter wie laut/leise/schnell/langsam,

     saisonale Stücke und passende Basteleien.

 

     Ein Studienabschluss im Bereich EMP/Musikpädagogik wird

     vorausgesetzt, Erfahrung in der musikalischen Arbeit mit Kindern

     im Vorschul- und im Grundschulalter ist erwünscht.

 

     Wir bieten Festanstellung in Anlehnung an den TVöD und die

     Möglichkeit einer Ausweitung der Unterrichtstätigkeit.

     Konferenzen und projektvorbereitende Besprechungen sind Teil des

     Tätigkeitsprofils.

 

     Die Fähigkeit, mit Schüler*innen und Eltern souverän und

     freundlich umzugehen, wird vorausgesetzt.

     Wir verstehen uns als Team, das offen für unterschiedliche

     pädagogische Ansätze ist, die Schüler*innen gemäß ihrer

     individuellen Bedürfnisse und Voraussetzungen optimal fördert

     und sich gegenseitig anregt und unterstützt.

     Es werden nur aussagekräftige und vollständige

     Bewerbungsunterlagen berücksichtigt.

 

     Kolleg*innen, die unserem Anforderungsprofil entsprechen, werden

     bei Interesse zu einem Vorstellungsgespräch, einer Lehrprobe und

     einem Vorspiel eingeladen.

 

     Hinweis: Per Post eingegangene Bewerbungsunterlagen senden wir

     grundsätzlich nicht zurück, sondern vernichten diese

     spätestens 3 Monate nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens

     datenschutzkonform. Gerne senden wir Ihnen Ihre Unterlagen

     zurück, wenn Sie uns einen adressierten und frankierten

     Rückumschlag beilegen. Reisekosten für ein mögliches

     Vorstellungsgespräch werden nicht übernommen.

 

     Interessent*innen wenden sich bitte an:

     Musik, Tanz und Bewegung GmbH

     Rosmarie-Theobald-Musikschule und Ballettschule Ottobrunn

     Robert  Jobst, Geschäftsführer

     Rathausplatz 2

     85521 Ottobrunn

     Tel. 089/60808411

     info@rtm-ottobrunn.de