Lehrkraft für das Fach Gitarre

Der Landkreis Diepholz lebt Zukunft und sucht für die Kreismusikschule des Landkreises Diepholz - Eigenbetrieb des Landkreises - zum 01. Januar 2018 eine

Lehrkraft für das Unterrichtsfach Gitarre.

An der Kreismusikschule des Landkreises Diepholz unterrichten rd. 60 Musiklehrer/innen an mehr als 30 Unterrichtsstätten ca. 4.000 Schülerinnen und Schüler. Die Unterrichtsfächer beginnen im frühen Vorschulalter und reichen von der Elementarstufe zum Instrumental- und Gesangsunterricht. Ein Förderunterricht für geeignete Schüler/innen ermöglicht den Einzelunterricht in Verbindung mit der Teilnahme an einem Ensemble. Es existiert eine studienvorbereitende Ausbildung. Der Schwerpunkt der Musikschularbeit liegt bei den Kooperationen mit Kindergärten und Schulen im Rahmen des niedersächsischen Musikalisierungsprogramms „Wir machen Musik!“. Es existieren darüber hinaus zahlreiche Orchester, Bands und Ensembles. Die Kreismusikschule ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen (VdM).

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Instrumentallehrer/in in Gitarrenklassen im Rahmen von Schulkooperationen
  • Neuaufbau von Einzel- und Gruppenunterricht (incl. SVA)
  • Ausbau der Ensemblearbeit (Grundschulensembles)
  • Mitarbeit bei Kooperationen mit den allgemeinbildenden Schulen
  • Engagement bei gesamtschulischen Veranstaltungen
  • Vorbereitung und Betreuung von Konzerten und Projekten

Änderungen im Aufgabenbereich bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes künstlerisch/musikpädagogisches Studium mit dem Hauptfach Gitarre
  • einen Nachweis erfolgreicher pädagogischer und künstlerischer Arbeit
  • Erfahrung in Ensembleleitung
  • eine Unterrichtsbefähigung in einem 2. Fach ist erwünscht
  • Die Bereitschaft, den eigenen PKW für dienstliche Zwecke gegen Kilometerentschädigung nach dem Bundesreisekostenrecht zu nutzen. Der Diensteinsatz erfordert die Fahrerlaubnis der Klasse B.

Wir bieten Ihnen:

  • eine auf ein Jahr befristete Teilzeitbeschäftigung (15 Wochenstunden zzgl. Ferienüberhang)
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 9 b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • eine Zusatzversorgung und die sonst üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine anspruchsvolle Aufgabe in einem motivierenden und gut ausgestatteten Arbeitsumfeld
  • fachbezogene und fachübergreifende Fortbildungen

Der Landkreis Diepholz verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Für den ausgeschriebenen Bereich sind jedoch Bewerbungen von Frauen und Männern gleichermaßen erwünscht.

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt – zur Wahrung Ihrer Interessen teilen Sie eine etwaige Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte bereits in der Bewerbung mit.

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne

  • der Leiter der Kreismusikschule                              Herr Wegert      (Tel. 04242/976-4143)
  • im Fachdienst Organisation u. Personal               Frau Kocabas     (Tel. 05441/976-1107)

Wenn wir Ihr Interesse an einer verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Beschäftigung beim Landkreis Diepholz geweckt haben, reichen Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 01.10.2017 über das Online-Portal des Landkreises Diepholz (www.diepholz.de/stellenangebote, „Kreismusikschule Lehrkraft für Gitarre“, Betätigung der Schaltfläche „Jetzt bewerben“).

Im Interesse der Verfahrenseffektivität möchten wir Sie bitten, möglichst alle relevanten Felder der Erfassungsmasken zu füllen und die sonst üblichen Bewerbungsunterlagen (insbesondere Anschreiben, Lebenslauf, dienstliche Beurteilung bzw. Arbeitszeugnis der letzten Beschäftigung) vollständig als Datei beizufügen.

Nähere Informationen zur elektronischen Bewerbung können Sie den „Hinweisen zur Benutzung des Online- Bewerberverfahrens“ entnehmen.