Lehrkraft für Kontrabass/Weiteres Fach (m/w/d)

                                       

In der Musikschule der Stadt Fulda ist zum 01.09.2023 die Stelle als

LEHRKRAFT FÜR KONTRABASS/WEITERES FACH (M/W/D)

zu besetzen. Die Teilzeitstelle umfasst derzeit 8,75 Wochenstunden und kann je nach Unterrichtsbedarf ausgedehnt werden. Es ist Ferienvorarbeit zu leisten.

Die Musikschule der Stadt Fulda ist eine fest etablierte Einrichtung, vor allem im Bereich der klassischen Musik und kooperiert mit allen wichtigen Musikschaffenden sowie Bildungseinrichtungen, um der Stadt ein lebendiges kulturelles Gesicht zu geben. Wir freuen uns daher auf Bewerbungen von vielseitigen, versierten und aufgeschlossenen Pädagoginnen und Pädagogen.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes fachbezogenes Hochschulstudium
  • Kenntnisse aktueller didaktischer und methodischer Konzepte und deren Weiterentwicklung
  • Pädagogisch-didaktische Fähigkeiten und Erfahrungen im Umgang mit Schülerinnen und Schülern aus allen Altersstufen
  • Die Bereitschaft, in Kooperationen mit allgemeinbildenden Schulen im Stadtgebiet von Fulda zu unterrichten
  • Interesse an einer fächerübergreifenden Zusammenarbeit in einem engagierten und motivierten Kollegium
  • Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an städtischen Kulturveranstaltungen
  • Eine Zusatzqualifikation in einem weiteren Fach ist von Vorteil
  • Besitz der Führerscheinklasse B ist wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket für die Nutzung des ÖPNV im gesamten Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsprogramme

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt (§ 9 HGlG).

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Oldenburg unter der Telefonnummer (0661) 102-1411 gerne zur Verfügung.

INTERESSIERT?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich unter www.fulda.de/stellenangebote möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren.

Die Bewerbungsfrist endet am 28.02.2023.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.