Lehrkraft für Trompete

Gestalten Sie Ulm mit uns!

An der Musikschule der Stadt Ulm werden derzeit ca. 2.700 Schülerinnen/Schüler von 99 Lehrkräften in insgesamt ca.1.500 Jahreswochenstunden unterrichtet. Der Unterricht findet an zwei großen schuleigenen Standorten sowie an zahlreichen allgemeinbildenden Schulen und Kindertagesstätten im Stadtgebiet statt. Mit herausgehobenen Ensembleprojekten und einem umfangreichen Veranstaltungswesen genießt die Musikschule hohe öffentliche Aufmerksamkeit und bietet ein motivierendes Arbeitsumfeld mit hohem musikpädagogischem Anspruch.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01. Dezember 2019 eine

Lehrkraft für Trompete
mit Leitung des Fachbereichs Blechblasinstrumente

Der Beschäftigungsumfang beträgt zunächst 50%, ist bei positiver Entwicklung der Schülerzahlen und/oder weiteren Qualifikationen erweiterbar bis auf 70%. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b TVöD.

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium an einer Musikhochschule im Hauptfach Trompete
  • Eigenes künstlerisches Profil
  • Fundierte Kenntnisse und ein breites methodisches Spektrum sowie Fantasie und Kreativität für die Arbeit mit allen relevanten Zielgruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene; Einzel- und Gruppenunterricht; Kooperationsprojekte)
  • Unterrichtserfahrung
  • Aufgeschlossenheit für Frühinstrumentalunterricht
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Mitarbeit in Klassenprojekten
  • Bereitschaft, an der Konzeption und Implementierung neuer Unterrichtsangebote mitzuwirken
  • Engagement in der Vorbereitung von Schülerinnen und Schülern auf Vorspiele, Konzerte und Wettbewerbe
  • Freude an der Mitarbeit in den Gremien und Konferenzen der Musikschule
  • Flexibilität, Mobilität und Organisationstalent
  • Souveränität und Freundlichkeit in der Kommunikation
  • Ideen für die weitere Entwicklung des Fachbereichs Blechbläser sowie Initiative und Engagement in deren Umsetzung
  • Zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Instrumental- und/oder Elementarpädagogik sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, eigene Ideen in die konzeptionelle Weiterentwicklung des Fachbereichs und der Schule einzubringen
  • Vielfältige Möglichkeiten der fächerübergreifenden Zusammenarbeit in einem engagierten Kollegium einer großen Musikschule
  • Arbeiten im attraktiven und reichhaltigen kulturellen Umfeld der Stadt Ulm

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Schulleiterin, Frau Christine Ehret (0731/161-4737) gerne zur Verfügung.

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen bis 07. Juli 2019 vorzugsweise online unter www.karriere.ulm.de oder an die Stadt Ulm, Zentrale Steuerung/Personal und Organisation, Donaustr. 5, 89073 Ulm.