Lehrkraft (m/w/d) für Violine oder Viola

In der Städtischen Musikschule der Stadt Gelsenkirchen ist zum 1. Oktober
2020 die Stelle einer

Lehrkraft (w/m/d)

für das Instrument Violine oder Viola

Kennziffer: E 2020-045 (bitte bei Bewerbung angeben)

unbefristet zu besetzen. Das Arbeitsfeld dieser Position umfasst insbesondere
die Erteilung von Einzel- und Gruppenunterricht sowie ggf. von Unterricht
im Rahmen von Schulkooperationen, die regelmäßige Durchführung von
Klassenvorspielen, die Mitwirkung in den Orchestern der Musikschule, die
Teilnahme an Orchesterfreizeiten und Konzertreisen, die Vorbereitung von
Schülerinnen und Schülern auf Wettbewerbe (z.B. "Jugend musiziert"), die
Mitwirkung an Veranstaltungen der Musikschule sowie die Teilnahme an Konferenzen
und internen Fortbildungen.

Die Position erfordert ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom,
Bachelor oder Master) im Instrumentalfach Violine oder Viola bzw. eine
gleichwertige Qualifikation in diesen Fächern.

Die Stelle ist nach der Entgeltgruppe 9b TVöD bewertet. Bei der ausgeschriebenen
Position handelt es sich um eine Stelle mit einem Arbeitszeitumfang
von 16 Unterrichtseinheiten (a 45 Minuten) wöchentlich.

Weitere detaillierte Informationen zum Aufgaben- und Anforderungsprofilaber
auch hinsichtlich der Frauenförderung sowie der Berücksichtigung von
Schwerbehinderten bei der Stadt Gelsenkirchen- sind abrufbar im Internet
unter www.gelsenkirchen.dejstellenangebote.

Bitte übersenden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe der
Kennziffer
und mit den üblichen Unterlagen bis zum 29.07.2020 an die

Stadtverwaltung Gelsenkirchen
Referat Personal und Organisation
45875 Gelsenkirchen
oder per E-Mail an bewerbung@gelsenkirchen.de