Professur für Musikpädagogik W2

Zum Sommersemester 2023 ist an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf eine

Professur für Musikpädagogik W2

unbefristet zu besetzen.

Gemeinsam mit dem Kollegen ist die neue Kollegin/der neue Kollege verantwortlich für die Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Studienrichtung Musikpädagogik Aus-bildung im Bachelor- und Masterstudiengang. Erwartet wird darüber hinaus die intensive künstlerisch fundierte Forschungs- und Publikationstätigkeit. Die engagierte Mitarbeit in den Selbstverwaltungsgremien der Hochschule wird vorausgesetzt.

Gewünschte Qualifikationen:

  • hervorragende wissenschaftliche Leistungen im Bereich der Instrumental-/Gesangspädagogik mit   fachspezifischer Promotion und individuellem Forschungsschwerpunkt
  • mehrjährige Unterrichtstätigkeit an Musikschulen und nachweisbare künstlerische Praxis
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Elementarer Musikpädagogik und Musikvermittlung
  • Erfahrungen mit Forschungsprojekten und wissenschaftlichen Veranstaltungen

Auf die Einstellungsvoraussetzungen aus § 29 Abs. 1 Kunsthochschulgesetz wird verwiesen. Zur Feststellung der pädagogischen Eignung erfolgt die Einstellung zunächst in einem Beamtenverhältnis auf Probe bzw. in einem vorerst befristeten privatrechtlichen Dienstver-hältnis, sollten die Voraussetzungen für eine Verbeamtung nicht gegeben sein.

Die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf fördert Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten und fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie versteht sich als familienfreundliche Hochschule und tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen als PDF-Datei in einem Dokument bis zum 30.06.2022 ausschließlich per E-Mail unter Angabe des Stellentitels 2023-Professur Musikpädagogik an den Rektor der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf unter folgender E-Mail-Adresse: bewerbungen-lehre@rsh-duesseldorf.de

Für die Vollständigkeit der Bewerbung füllen Sie bitte den unter www.rsh-duesseldorf.de/stellenanzeigen im Downloadbereich abrufbaren Bewerbungsbogen aus und fügen ihn als eigene Datei der Bewerbung bei. Verzichten Sie bitte auf das Zusenden von Tonträgern oder Medien, verweisen Sie in der Bewerbung gerne auf vorhandene Links. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und des Landesdatenschutzgesetzes zu.

Kategorisiert unter