Professur für Violine (W3)

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine

PROFESSUR FÜR VIOLINE (W 3)

zu besetzen.

Gesucht wird eine hervorragende Künstlerpersönlichkeit von internationalem Renommee, die über mehrjährige Lehrerfahrung an einer Musikhochschule verfügt. Die persönliche Neigung sollte gleichermaßen der großen Violinisten-Tradition gelten wie auch der zeitgenössischen Musik. Erwartet wird zudem hohes Engagement für Kammermusik und die entschiedene Bereitschaft, unserem Hochschulorchester zuzuarbeiten.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Violine sowie das Interesse, in Gremien der Hochschule mitzuarbeiten. Um eine intensive Betreuung der Studierenden zu gewährleisten, wird erwartet, dass die/der Bewerber/-in bereit ist, den Hauptwohnsitz in Karlsruhe oder Umgebung zu nehmen.

Die Bewerberauswahl erfolgt nach den Bestimmungen des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).
Nähere Informationen zur Hochschule für Musik Karlsruhe finden Sie im Internet unter: www.hfm-karlsruhe.de

Bewerbungen mit Lebenslauf, Darstellung des künstlerischen sowie pädagogischen Werdegangs, Zeugnissen und den darüber hinaus üblichen Unterlagen sind bis zum 31.07.2019 zu richten an das Rektorat der Hochschule für Musik Karlsruhe, Postfach 6040, D-76040 Karlsruhe.

Wir bitten um Verständnis, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Kategorisiert unter