Studienleiter/in (m/w/d)

LANDESHAUPTSTADT

WIESBADEN

Das Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht die / den

Studienleiterin / Studienleiter
der Wiesbadener Musikakademie (w/m/d)

Die Wiesbadener Musikakademie blickt auf eine lange Tradition zurück, die bis zur Gründung des Wiesbadener Konservatoriums im Jahre 1888 zurückgeht.

Am 1. April 1991 wurde die Studienabteilung des Wiesbadener Konservatoriums in die neu gegründete
Wiesbadener Musikakademie (WMA) überführt.

Seit 2012 verleiht die WMA den akkreditierten Abschluss Bachelor of Music. 2016 folgte die Re-Akkreditierung des erfolgreichen dualen musikpädagogischen Studiengangs. Im Mittelpunkt des dualen Studiums an der Wiesbadener Musikakademie mit ihren rund 40 Mitarbeiter/-innen steht die Vernetzung von Wissenschaft und Praxis.

An der Wiesbadener Musikakademie mit etwa 90 Studierenden ist zum 01.04.2021 die Position der Studienleitung neu zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  •  Leiten des Studiengangs in personeller, inhaltlicher und organisatorischer Hinsicht sowie Verantwortung  für die Nachwuchssicherung
  •  Organisieren und Leiten der Prüfungen und Examina
  •  Weiterentwickeln der Ausbildungsgänge, Evaluieren der Unterrichtsangebote und der (Re-)Akkreditierungen
  •  Kooperieren mit anderen Hochschulen sowie externen Einrichtungen und Instituten
  •  Betreuen der Studierenden
  •  Planen und Steuern des Studienbetriebs
  •  Unterrichten von vier bis sechs Stunden/Woche im Rahmen des Modulkatalogs

Ihr Profil:

  •  Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-Uni / Master / Magister) in einer der Studienrichtungen Musik, Musikethnologie, Jazz- und Popularmusik, Musikpädagogik oder Musikwissenschaft
  •  Promotion ist von Vorteil
  •  Mehrjährige Berufserfahrung in einer Leitungsfunktion, mit Budgetverantwortung in einem Institut vergleichbarer Größenordnung oder Struktur
  •  Profunde rechtliche und inhaltliche Kenntnisse zu hessischen Berufsakademien sowie zu Bachelor-Studiengängen sind von Vorteil
  •  Ausgeprägte Sozial- und Führungskompetenz sowie Identifikation mit den Führungsgrundsätzen der Landeshauptstadt Wiesbaden
  •  Begeisterungsfähigkeit und Innovationsbereitschaft
  •  Lösungsorientierter, pragmatischer Umgang mit herausfordernden Situationen

Unser Angebot:
Uns ist es wichtig, dass Sie Beruf, Familie und Privatleben gut miteinander vereinbaren können. Darüber hinaus können Sie unsere umfassenden Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung in Anspruch nehmen. Außerdem haben Sie mit unserem Job-Ticket Premium freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Innerhalb
dieser Entgeltgruppe sind Frauen noch unterrepräsentiert. Wir freuen uns daher über die Bewerbung von
Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Claudia Hölbling unter (0611) 31-3041 gerne zur Verfügung.

Sie fühlen sich angesprochen?
Bewerben Sie sich jetzt und schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und unkompliziert bis zum
24.07.2020 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem über www.wiesbaden.de.

 

Kategorisiert unter