W3 Professur für Musikpädagogik

An der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen ist zum Sommersemester 2020 eine

W3 Professur für Musikpädagogik

zu vergeben.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die das Fach Musikpädagogik in seiner gesamten Breite in Forschung und Lehre vertritt.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Lehrveranstaltungen im Fach Musikpädagogik einschließlich Fachdidaktik für Studierende des Studiengangs Lehramt für Gymnasium (Lehrverpflichtung: 9 Semesterwochenstunden)
  • Mitarbeit bei der Ausgestaltung der Kooperationen mit den Universitäten Konstanz und Tübingen
  • Entwicklung von interdisziplinären und internationalen Forschungs- und Lehrprojekten (auch Kooperation mit dem an der Hochschule angesiedelten Landeszentrum MUSIK DESIGNPERFORMANCE)
  • Betreuung von Promotionen und Habilitationen

Im Rahmen der Hochschulselbstverwaltung wird erwartet:

  • Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben der Studiengangsleitung
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Gremienarbeit sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Zusammenarbeit mit den Fachkolleg*innen der außerschulischen Musikpädagogik bzw. Musikvermittlung

Als Anforderungen werden vorausgesetzt:

  • Einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mindestens dreijährige Unterrichtstätigkeit in der Sekundarstufe
  • Promotion sowie Habilitation bzw. habilitationsäquivalente Leistungen im Fachgebiet Musikpädagogik, vorzugsweise zu einem lehramtsbezogenen Thema
  • Mehrjährige musikpädagogische Lehrerfahrung an einer Universität oder Musikhochschule
  • Gute fachliche Vernetzung, möglichst auch international

Das Dienstverhältnis wird zunächst auf drei Jahre befristet (im Beamtenverhältnis auf Probe, sofern die Voraussetzungen für ein Beamtenverhältnis gegeben sind).

Die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen fördert Frauen und fordert sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Hochschule bekennt sich ausdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigt.

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (u. a. Angaben zum Werdegang, Kopien der Schul- bzw. Hochschulabschlüsse etc.) bis zum 10. September 2019 (Poststempel) an die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen, Personalbüro, Schultheiß-Koch-Platz 3, 78647 Trossingen.

Das Thema Datenschutz ist uns wichtig. Informationen zum Umgang mit Ihren Bewerbungsunterlagen finden Sie in unserer Richtlinie, die auf unserer Homepage unter folgendem Link abrufbar ist:
www.mh-trossingen.de/datenschutz/richtlinien

Kategorisiert unter